Küchengalerie

Auf dieser Seite findet ihr die Fotos meiner Torten auf einen Blick.

Noch mehr Fotos findet ihr auf meinem Fotostream bei Flickr. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.





Kommentare:

  1. Hallo Maria!
    Mein Name ist Vivien und ich bin 19Jahre alt. Seit diesem Jahr mache ich eine Ausbildung zur Konditorin und bin in einer Zeitschrift auf dein Hobby gestoßen ;)
    Ich muss wirklich sagen, dass du so schöne Torte und Törtchen machst-hab einen kleinen Einblick auf die Arbeit mit Fondant usw - Respekt! Man sieht deinen Werken die Mühe und Liebe an, das bewundere ich - ich würde gern bei dir lernen,wenn du ausbilden würdest ;)
    Ich wünsch dir, dass du niiie die Lust am backen verlierst und werde deinen blog ab jetzt verfolgen.

    Liebe Grüße, Vivien.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vivien,

    Vielen Dank für das Lob und das liebe Kommentar. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deiner Ausbildung =)

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh was für schöne Torten, ich bin restlos begeistert. Ich bin auch eine leidenschaftliche Hobbybäckerin und die inneren Werte meiner Backwaren stimmen auf jeden Fall, aber ich hoffe das ich irgendwann die optische Qualität deiner Zuckerkunstwerke erreich!...Viel Spass beim weiteren kreeiren deiner Kunstwerke, glg vany

    AntwortenLöschen
  4. Wow ich bin wirklich beindruckt. Du bist schon eher eine Künstlerin als Bäckerin.
    Mein Konditor um die Ecke bekommt das nicht so hin. Hast du früher schon als Konditorin gearbeitet ? Oder hast du dir alles selbst beigebracht ?

    Viele Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      Danke für das Kompliment. Ich habe nichts in der Richtung gelernt. Alles was ich kann, habe ich mir selber (mit Hilfe von Internet und Büchern) beigebracht.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  5. Hallo Maria,

    ich bin beeindruckt! Unglaublich Deine Torten! Wie frisch aus den USA importiert ;-). Welchen Fondant nimmst du denn dafür? Wilton, Satin Ice, Regalice oder MMF? Falls MMF, kannst Du vielleicht das Rezept posten?

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      Ich benutze Callebaut Fondantund für die Figuren Modelierpaste von Satin Ice. Früher habe ich Gelatine Fondant selber gemacht, das Rezept findest du hier:

      http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.de/2010/10/fragen-uber-fragen.html

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  6. Hallöchen liebe Maria !!

    Mensch,deine Torten sind ja der Kracher .... super !!

    Ich arbeite ,eigentlich als Verkäuferin, in einer Bäckerei , aber bei uns herrschte Personalmangel und ich wurde als "Konditorin umfunktioniert" . Bin jetzt seit einem halben Jahr Mama und versuche mich zuhause an Fondanttorten ... Hier meine Frage(n) : Machst du unter 2stöckige immer eine Kapaplatte ? Baust die Torte dann wieder auseinander,wenn's ans anschneiden geht ?
    Die Figuren und Deko auf deinen Torten sind bestimmt mit Modellierfonfant gemacht ... ißt man die ?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen ... Du findest mich auch bei Facebook (Tanja Braun/Lieser)

    Viele liebe Grüße

    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HalloTanja,

      Bis jetzt habe ich noch nie eine Kappaplatte bei 2-stöckigen benutzt. Da ich für die untere Etage eher stabilen Kuchen benutze,wie Sachertorte, ist eine Kappaplatte nicht nötig.

      Beim Anschneiden ist es so: Zuerst die obere Etage aufschneiden und servieren, ggf. die Kappaplatte entfernen und dann die untere Etage aufteilen.

      Figuren können grundsätzlich gegessen werden, obdie pure Zuckermasse auch schmeckt ist die andere Frage. Ich habe bis jetzt noch keine Figur vernascht.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  7. Grossartig! Wahnsinnig schoene Torten! Hast du dir die Tortenkunst selbst beigebracht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ich habe nichts in der Richtung gelernt. Alles was ich kann, habe ich mir selber (mit Hilfe von Internet und Büchern) beigebracht.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  8. Hallo,

    ich bin begeistert und verfolge deine Posts via Flipboard!

    Ich frage mich nur, warum du dein Hobby nicht zum Beruf machst?!

    Nur weiter so, bin schon gespannt auf deine nächsten verführerischen Köstlichkeiten....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Na weil ich schon einen wunderbaren Beruf habe :)
      Ich denke wir brauchen mehr engagierte Lehrer als noch eine weitere Konditorin, oder?

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  9. Ich würde sagen dass du dich mal bei das Perfekte Dinner bewerben solltest :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marie,

    die Modellierpaste von Satin Ice, woher beziehst du die??, danke für deine Antwort - Sandra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      Die Modellierpaste kaufe ich bei Backfieber:
      http://www.backfieber-pro.com/dekormassen/modelliermassen/gumpaste-satinice-1-kg/a-3158192/

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  11. Hallo Maria! Ich muss wirklich sagen, dass ich sehr begeistert von Deiem Blog bin! Nun habe ich eine Frage an Dich. Was ist Regal-Ice von Dr. Oetker? Ist das auch Rollfondant und kann ich diesen zum ueberziehen von Torten nutzen???

    Liebste Gruesse Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      Ja das ist auch Fondan von Dr. Oetker den man zum Eindecken von Torten nehmen kann. Möchtest du aus diesem Fondant auch Figuren formen, dann müsstest du noch CMC unterkneten oder einen speziellen Modelierfondant nutzen.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  12. Hallo :-)

    Du machst echt super tolle Sachen!!! :-)
    Ich backe hauptsächlich Cupcakes, aber auch andere "süße Köstlichkeiten" aber auch "Herzhaftes" kann man bei mir finden :-)
    Ich würde mich natürlich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schauen würdest :-)

    http://cupcaketime-by-stefanie.blogspot.de/

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Maria,

    Deine Torten sehen echt toll aus, wießt du was für eine Modelliermasse ich bei einer Sahne-Jogurt verwenden muss
    für kleine Smetterlinge und Blumen, da in meiner Familie keiner die total eingepackten Torten mag möchte ich nur einzelne Figuren darauf setzen

    Liebe Grüße

    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,

      So eine Modelliermasse gibt es leider nicht. Normalerweise nutzt man für filigrane Arbeiten, wie Schmetterlinge, Blütenpaste. Die würde dir auf einer Sahne-Joghurt-Masse aber innerhalb weniger Minuten wegschmelzen. Daher musst du die Torte entweder mit einer anderen Masse einstreichen oder dir eine andere Deko überlegen.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  14. Wow, ich bin überwältigt liebe Maria. Das sind keine Torten, das sind Kunstwerke. Ich kann mir wirklich kaum vorstellen, wie viel Mühe es machen muss, diese Torten zu entwerfen und zu fertigen, toll!!!

    AntwortenLöschen
  15. Wow die Torten sehen ja klasse aus, steckt bestimmt sehr viel arbeit dahinter. Echt schön gemacht.

    AntwortenLöschen
  16. so tolle Torten habe ich noch nie gesehen. Du bist der Wahnsinn. Wie kann man sowas lernen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,

      Man braucht ein wenig Geduld und viele Jahre Zeit, Bücher und das Internet und dann kann man sowas =)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  17. Liebe Maria,

    ein großes Kompliment für deinen Blog!

    Was man mit viel Eifer, Geduld und vorallem Liebe so alles in der Küche zaubern kann, das findet man hier bei dir!!
    Wenn ich mir jedoch deine Motiv-Torten so anschaue, wären die mir eindeutig zu Schade zum Essen (obwohl die sicherlich genauso gut schmecken wie aussehen) :o)

    Eigentlich bin ich eher der Typ "Alles zusammenrühren und dann ab in den Ofen" aber ich glaube, ich mach mich dann doch mal an was (für mich) "komplizierteres"

    ganz viele liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Maria, auch ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und ich weiß garnicht was ich sagen soll :-) Deine Torten sehen wirklich wahnsinnig toll aus! Ich backe in meiner Freizeit auch super gerne, so dass ich vor etwa zwei Wochen auch einen eignene Block ins Leben gerufen habe. Es gibt zwar noch jede Menge zu Lernen, aber ich arbeite fleißig daran ;-) Liebe Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Maria,

    großen Respekt für Deine Torten. 1A, superklasse! Ich wollte Dich mal nach einem Tipp für so große Figuren wie z.b. die Grinsekatze oder den Marienkäfer fragen. Ist da auch noch Kuchen drin? Wahrscheinlich ja, oder? Ich kann mir nicht vorstellen, dass alles Massiv aus Fondant o.ä. ist. Wir bekommst Du die Form so gut hin? Ich glaube, ich habe schon irgendwo mal was gelesen, dass man Kuchen mit Frischkäse o.ä. vermengen kann (ähnlich wie Cake pops) und daraus formt. Ich habe bisher immer nur kleine Deko aus Fondant gemacht, das ging ja dann so, aber bei was größerem bin ich nun ratlos.

    LG

    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      So groß sind die Figuren gar nicht. Der Marienkäfer sitzt gerade mal auf einem kleinen 16er Törtchen. Ich mache die Figuren nicht aus Kuchen, das kann man machen, ist mir aber zu viel Aufwand. Um nicht zu viel Fondant zu benutzen, mache ich mir erst aus Alufolie die Grundform und mache darum dann den Fondant. So ist die Figur auch nicht so schwer.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
    2. Hey Maria,

      danke für die superschnelle Antwort. Achso, der Marienkäfer sah so riesig aus. Ich dachte es wäre eine 26er Form. :-D Super Idee mit der Alufolie. Das muß ich mal versuchen! Danke, dass Du Deine Tipps so bereitwillig mit uns teilst. Ich schaue jetzt auf jeden Fall öfter vorbei.

      LG

      Löschen
  20. Hallo Maria, habe heute deine Schoko-Bailays-Torte gebacken. Lecker! Mir geht es wie dir, kann das backen einfach nicht lassen und habe mir fast alles selbst beigebracht. Ich arbeite allerdings lieber mit Marzipan, als mit Modeliermasse Satin Ice. Weil es meiner Familie besser schmeckt, beim Figuren vernaschen. Aber so hat jeder seine Vorlieben. Deine Torten sehen toll aus. Weiter viel Spaß.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria