Freitag, 23. Dezember 2016

{Getestet} Erinnerungen sind die besten Geschenke

Viele denken sicher Fotogeschenke sind total out. Mittlerweile hat ja schon jeder eine Tasse, Kissen und Co. mit den lieben Familienmitgliedern darauf und keiner kann diese Geschenke mehr sehen. Ich habe da eher andere Erfahrungen gemacht, denn bei uns in der Familie freuen sich die Omas jedes Jahr über einen Kalender mit Fotos von den Enkelkindern.

Auch ich liebe Fotos. Meiner Meinung nach ist das Beste in das man investieren kann schöne Erinnerungen. Wenn man dann jeden Tag durch Bilder an diese Erinnerungen erinnert wird, ist das besonders schön. Deshalb findet man in unserer Wohnung überall Bilder von Urlauben, Familienfeiern u.a. Als mich Myselfbook* anschrieb und mich fragte, ob ich mir nicht einen paar Fotoprodukte gestalten wolle, habe ich daher gerne zugesagt.

Myselfbook* ist ein Onlineshop bei dem man Fotobücher, Leinwände und Kalender selber gestalten kann.

Ich habe mich für einen Klappkalender und eine Fotoleinwand entschieden. Die Erstellung der Fotoprodukte ist ganz einfach. Besonders hat mir bei der Erstellung des Kalenders gefallen, dass man einen individuellen Start wählen kann. Man kann also nicht nur ein Kalender für 2017 von Januar bis Dezember erstellen, sondern auch von August 2017 bis Juli 2018. 


Dafür habe ich mich entschieden, denn mein Kalender richtet sich nach dem kommenden Schuljahr (ich bin ja Lehrerin und daher ist das sehr praktisch für mich. Nun kann man den Kalender mit Bildern befüllen und sogar schon einzelne Daten z.B. Geburtstage eintragen. Man könnte die Kalenderfelder auch zusätzlich noch mit Bildern füllen. Diese Möglichkeiten finde ich wirklich sehr spannend und kenne ich so von anderen Anbietern bei denen ich bisher bestellt habe noch nicht.

Mein Kalender war schnell erstellt und bestellt und ein paar Tage später kam das "Päckchen" bei mir an. Ich war doch sehr überrascht, als ich dieses schwarze Ungetüm entgegen nahm, denn ich hatte eher mit einem richtigen Paket erwartet. Ich rechnete mit dem Schlimmsten, als ich die Plastikfolie entfernte. Darunter befand sich aber ein fester Pappeinband um meinen Kalender und die Leinwände, sodass ich wieder versöhnt wurde.


Aus den Pappen zog ich dann meine Fotoprodukte, die ohne Beschädigungen den Weg zu mir gefunden haben. Mit dem Kalender bin ich sehr zufrieden, allerdings finde ich die Fotos etwas zu rotstichig. Die Qualität vom Druck und vom Papier ist in Ordnung.


Auch mit der Fotoleinwand bin ich zufrieden. Sie ist sogar hinten mit Stoff bespannt und hat eine Aufhängung, was ich sehr gut finde. Ich habe mal bei einem günstigen Anbieter mehrere Fotoleinwände bestellt, die ohne Aufhängung kamen. Letztendlich mussten wir kleine Löcher in die Leinwände bohren, um sie an die Wand zu hängen. Das war sehr umständlich.


Insgesamt bin ich mit dem Service und den Produkten von Myselfbook zufrieden. Besonders gefielen mir die vielen Möglichkeiten, die man bei der Kalendergestaltung hat und das man seinen Kalender nicht im Januar beginnen muss.

Ihr wollt den Service von Myselfbook auch mal testen. Dann bekommt ihr mit dem Gutscheincode "kuechengefluester" 40% Rabatt auf eure Bestellung. Der Gutschein ist bis zum 31. März 2017 gültig.

Ich wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und ein Frohes Fest!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

{Getestet}

*Kooperation   

1 Kommentar:

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria