Donnerstag, 7. April 2016

{Buchvorstellung} Belegte Brote

Brot ist wahrscheinlich das am meisten konsumierte Lebensmittel in Deutschland und auch heute wird sicher auf vielen Abendbrotstischen eine leckere Stulle serviert. Doch irgendwann wird auch das Käsebrot langweilig, oder? Es braucht mehr Abwechslung auf der Schnitte! Das hat sich auch Raquel Pelzel gedacht und das Buch "Kross! Knusprige Brote köstlich belegt"* geschrieben, indem man zahlreiche Rezepte für leckere, belegte Brote findet.


Kross! Knusprige Brote köstlich belegt
Raquel Pelzel


Phaidon by Edel
16,95€
Gebundene Ausgabe, 120 Seiten


"Brot kann mehr sein als nur eine Stulle, Schnitte oder ein Sandwich! Mit diesen rund 50 Rezepten erfindet Raquel Pelzel unser liebstes Grundnahrungsmittel neu: die einzige Voraussetzung ist, es muss KROSS sein!
Ob einfach und unkompliziert oder mit exquisiten Zutaten veredelt, diese Brotrezepte - geröstet, knusprig überbacken oder getoastet, zeigen wie wandlungsfähig Brot sein kann. Neben den besten kross-knusprigen Rezepten der mehrfach ausgezeichneten Kochbuchautorin Raquel Pelzel finden sich hier auch erlesene Brotgerichte internationaler Chefköche: Hiermit genießen Sie Ihr täglich Brot in seiner Höchstform, absolut geling sicher zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass!"

Mehr Infos zum Buch HIER*. 

Inhalt

Einleitung

Herbst

Winter

Frühling

Sommer

Das Buch startet mit einer ausführlichen Warenkunde zum Thema Brot: Wie röstet man es am besten? Was sollte man beim Einkauf und der anschließenden Lagerung beachten?

Anschließend folgen die leckeren Rezepte.


Überbackene, krosse Brote sind ja nichts neues. Toast Hawai ist ein Klassiker in vielen Küchen. Doch der Autor zeigt in seinem Buch, dass es noch durchaus viel kreativer geht. Labbriges Toast und Ananas aus der Dose war gestern. Heute gibt es Röstbrot mit Bärlauchpesto, Burrata und Kirschpaprika, Toast mit ofengegarter roter Bete, Labneh und Safran-Honig, Röstbrot mit Linsen, Speck und Kohl oder Apple-Crumble-Toast. Insgesamt 50 leckere Rezepte findet man im Buch, welche nach den Jahreszeiten sortiert sind. So findet man in jeder Saison schnell das passende Rezept.


Alle Rezepte sind übersichtlich gestaltet und ausführlich beschrieben. Häufig braucht man nur wenige (gute) Zutaten, um ein leckeres Röstbrot herzustellen. Den Zubereitungsschritten kann man dabei gut folgen.

Jedes Rezept wird von einem passenden, appetitlichen Bild begleitet. Die meisten Zutaten bekommt man problemlos in einem gut sortierten Supermarkt, nur bei einigen Ausnahmen muss man die örtlichen Asia-Märkte und türkische Supermärkte aufsuchen.

Fazit

Ein Buch über belegte Brote klingt erstmal langweilig und nicht unbedingt brauchbar. Das Buch "Kross!" belehrt einen aber ganz schnell und zeigt, das belegte, überbackene Brote ein kulinarisches, abwechslungsreiches Highlight sein können. Mich haben die Rezepte überzeugt und daher empfehle ich das Buch gerne weiter!

Was haltet ihr von diesem Buch?

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Neuigkeiten aus meinem Bücherregal ;-)

*Amazon Partner Link  

1 Kommentar:

  1. Die Rezepte klingen ganz spannend! Brot kann wirklich vielseitig belegt werden... aus einer Zeitschrift hatten wir im letzten Jahr die Anregung ein Baguette mit Hüttenkäse, Nektarinen und Thymian zu belegen. Das schmeckt super frisch und leicht - gerade wenn es draußen wieder warm wird! :-)

    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria