Freitag, 25. März 2016

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Osterideen

Da stecken wir schon fast wieder mitten im Osterfest. Einige von euch bereiten sicherlich schon die Festbraten vor und backen leckere Kuchen und Torten für die üppigen Kaffeetafeln. Andere von euch sind sich vielleicht noch gar nicht sicher, was sie dieses Jahr für das Osterkaffeetrinken vorbereiten sollen oder was sie verschenken könnten. Für die, die noch unsicher sind, habe ich heute eine kleine Zusammenstellung meiner besten Osternaschereien der letzten Jahre, die man wunderbar bis Ostersonntag bzw. Ostermontag vorbereiten kann.

Kuchen für die Kaffeetafel


Zu Ostern ist gerade Eierlikör ein großes Thema, deshalb habe ich einen klassischen Käsekuchen mit einer Sahnehaube und Eierlikörguss kombiniert. So wird aus einem Kuchenklassiker ein leckerer Osterkuchen, der eure Gäste sicher verzücken wird. Das Rezept für den Käsekuchen mit Sahnehaube und Eierlikörguss findet ihr HIER.


Ein echter Klassiker, der auf keiner Osterkaffeetafel fehlen darf, ist das Osterlamm. Ich backe das Osterlamm mit einem Rührteig mit Eierlikör, so wird der Kuchen schön saftig. Das Rezept für das Osterlamm findet ihr HIER.

Mitbringsel/Ostergeschenke


Zu Ostern ist man aber nicht nur Gastgeber, sondern auch oft Gast. Gerade zu Feiertagen bringt man dann natürlich gerne ein kleines Geschenk für den Gastgeber, Freunde oder Familie mit.

Wie wäre es da zum Beispiel mit ein paar kleinen, süßen  Eierlikör-Mandel-Gugl und einer Flasche  Eierlikör mit einem Hauch weißer Schokolade? Beide Rezepte findet ihr HIER.


Auch kleine  Rübli Cupcakes, die ich in Mini-Eierkartons verpackt habe, lassen bestimmt einige Herzen höher schlagen. Dieses Rezept findet ihr HIER.


Eierlikörkuchen schmeckt nicht nur zu Ostern, deshalb macht es Sinn ihn im Glas zu backen und zu verschenken, damit die Beschenkten ihn auch noch ein paar Wochen nach Ostern vernaschen können. Dazu kann man noch ein paar Kekse, Marmelade und Sirup verschenken.

Die Rezepte für den  Eierlikörkuchen im Glas, eine frühlingshafte Erdbeerkonfitüre mit Holunderblüte, Limette und Vanille, Osterkekse und Apfelsirup findet ihr HIER.

Osterfrühstück


Zu Ostern treffen sich viele Familien auch gerne zu einem ausgiebigen Osterfrühstück. Ein paar leckere Ideen für das Osterfrühstück findet ihr HIER.


Ihr mögt es Herzhaft zum Frühstück? Wie wäre es dann mit einer Laugenbrötchensonne mit Fleur de Sel und selbstgemachtem Eiersalat. Dieses Rezept findet ihr HIER.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesen süßen und herzhaften Ideen das Osterwochenende ein wenig versüßen. Genießt die Zeit mit euren Lieben!

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:



Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Zusammenstellung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das sieht alles so lecker aus.
    Danke für die tollen Tipps
    Myriam

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria