Montag, 11. Januar 2016

{Feierabendküche} Gefüllte Nudeln

Ich koche ja jedes Jahr im Sommer viele Gläser mit meiner selbstgemachten Tomatensoße ein. Die Tomatensoße garantiert uns immer ein schnelles Essen, wenn mal wieder keine Zeit zum langen Kochen bleibt. Wie ich meine Tomatensoße einkoche, habe ich euch HIER schonmal gezeigt.

Ob Nudeln mit Tomatensoße, Griechische Schnitzel oder eine einfache Lasagne ist mit der Tomatensoße schnell gezaubert.


Im Buch "Die neuen Klassiker"* von Donna Hay (Buchvorstellung HIER) habe ich nun ein weiteres Gericht entdeckt, was ich mit meiner selbstgemachten Tomatensoße blitzschnell zubereiten kann.

Die großen Muschennudeln sind mit einer Ricottamasse gefüllt und werden in einer Tomatensoße im Ofen überbacken. Lecker!

Gefüllte Muschelnudeln

200g Muschelnudeln
250g Ricotta
20g Parmesan und etwas zum Bestreuen
50g Mozzarella
1 Eigelb
Salz & Pfeffer

1 Glas/Portion selbstgemachte Tomatensoße

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser laut Packungsanleitung al dente garen, abgießen, kalt abspülen und zur Seite stellen. Den Mozzarella würfeln, den Parmesan reiben. Ricotta, Parmesan und das Eigelb gut verrühren, mit Salz & Pfeffer würzen und dann den gewürfelten Mozzarella unterrühren.

Die Tomatensoße in eine Auflaufform gießen. Die Muschelnudeln mit der Ricottamasse füllen und in die Tomatensoße setzen und ggf. mit Parmesan bestreuen. Die gefüllten Nudeln in den Ofen geben und für etwa 20 Minuten überbacken, bis die Füllung goldbraun ist.


Die großen Muschelnudeln gibt es nicht in jedem Supermarkt. Da muss man während des Einkaufs in großen Supermärkten einfach ein bisschen die Augen offen halten. Ich habe sie von der Firma Riesa bei Globus bekommen. Alternativ würden auch Canneloni gehen, allerdings lassen die sich (meiner Meinung nach) nicht ganz so einfach befüllen.

Ich kann nur immer wieder empfehlen Tomatensoße einzukochen, da sie einfach ein Allround-Talent in der Küche ist.

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

{Feierabendküche} 

*Amazon Partner Link

1 Kommentar:

  1. Wie lecker! Ich hab noch nie solche großen Nudelmuscheln gesehen. Da muss ich mal Ausschau halten.
    LG Antje

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria