Dienstag, 10. November 2015

{Buchvorstellung} Vollwert Küche

Ich habe mal wieder Neuigkeiten aus meinem Bücherregal für euch. Im Herbst ist das Buch "Vollwert vom Feinsten" von Martina Kittler* erschienen. Vollwertige, gesunde Ernährung aus natürlichen Zutaten ist ja gerade voll in mode. Ob das auch schmeckt, erfahrt ihr heute.

Vollwert vom Feinsten
Martina Kittler


Gräfe und Unzer Verlag
24,99€
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten

"Die Vollwertküche feiert ihr Comeback! Ähnlich wie ihre Verwandten Rohkost und Vegan hat sie ihr verstaubtes Öko-Körner-Image längst hinter sich gelassen und kommt frisch, modern und extrem lecker daher! Das Besondere oder besser: ihre Geheimformel? Erstens: jede Menge Gemüse, Obst, Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte und wenig Fleisch und Fisch. Zweitens: eine möglichst schonende Vor- und Zubereitung, damit wertvolle Zutaten in Sachen Inhaltsstoffe auch wertvoll bleiben. Fleisch und Fisch nur ab und zu, dafür mehr Gemüse und das Ganze so naturbelassen wie möglich - das tut gut, das schmeckt gut."

Mehr Infos zum Buch HIER*.

Inhalt

Frühstück und Kleinigkeiten

Salate und Rohkost

Suppen und Eintöpfe

Vegetarisch, mit Fleisch, mit Fisch

Süße Hauptgerichte und Desserts

Martina Kittler ist Sportwissenschaftlerin und begeisterte Kochbuch-Autorin, die es versteht Genuss und gesunde Ernährung in familien- und alltagstaugliche Rezepte umzusetzen.  Sie hat schon zahlreiche Kochbücher zum Thema geschrieben und ist daher sehr erfahren mit der "gesunden" Küche.

In ihrem neusten Buch geht es um Rezepte mit einer ausgewogenen Mischung aus viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und Milchprodukten. Die Rezepte enthalten eher wenig Fleisch und Fisch. Die Gerichte werden schonend zubereitet, damit möglichst viele Nährstoffe erhalten bleiben. 


Das Buch startet mit einer ausführlichen Einleitung zum Thema Vollwert und Superfoods. Man erhält einen guten Überblick über die verschiedenen Zutaten und deren Vorteile in der Ernährung.

Anschließend folgen zahlreiche, abwechslungsreiche Rezepte, die wie schon erwähnt hauptsächlich ohne Fleisch und Fisch auskommen. Im Buch findet man z.B. Rezepte für Frischkornmüsli mit Sommerfrüchten und Vanillejoghurt, Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln, Kräuter-Tagliatelle mit Morchel-Pilzrahmsoße, Aprikosen-Dickmilch-Trifle mit Pumpernickel-Crunch oder Buchweizen-Blini mit Rote-Beete-Tatar und Kavier. 

Zwischendurch erfährt man z.B. wie man Gemüsebrühe oder Joghurt selber macht.


Die Rezepte werden ausführlich beschrieben und von ansprechenden, stimmungsvollen Fotos begleitet. Jedes Rezept wird von einem Bild begleitet. Oft findet man auch Schritt-für-Schritt Bildanleitungen z.B. zur Nudelherstellung. 

Auch die Zutatenliste ist sehr ausführlich beschrieben, sodass auch beim Einkauf nichts falsch läuft. Die Rezepte enthalten Mengen- sowie Nährstoffangaben.


Durch die ausfürliche Beschreibung gelingt es auch Kochanfängern die Rezepte umzusetzen. Die Rezepte sind meistens einfach umzusetzen.

Testrezepte




Das erste Testrezept war das Chili con Polenta Rauten und Guacamole von Seite 124

Ich bin ja ein riesiger Polenta-Fan. Die Kombination mit vegetarischem Chili con Carne und Guacamole war wirklich unglaublich lecker. Die Zubereitung war einfach und durch die gute Beschreibung leicht umsetzbar. 








Außerdem habe ich noch die Steinpilz-Semmelknödel auf Rahm-Rosenkohl von Seite 135 gekocht. Leider hatte ich gerade keine Kamera zu Hand, sodass es davon leider kein Bild gibt. Die Semmelknödel waren aber so unglaublich lecker, dass es die bald wieder geben wird und dann bestimmt auch mit Bild ;-)

Fazit

Wer Rezepte für eine bewusste, ausgewogene Ernährung mit wenig Fisch und Fleisch sucht, sollte unbedingt mal in dieses Buch reinschauen, da es sehr abwechslungsreiche, leckere Vollwert-Rezepte enthält.

Was haltet ihr von dem Buch? Habt ihr vielleicht schon Rezepte getestet?

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Neuigkeiten aus meinem Buchregal ;-) 

*Amazon Partner Link
Hinweis: Das Buch wurde mir vom Gräfe und Unzer Verlag zur Verfügung gestellt.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria