Sonntag, 9. August 2015

{Lass uns waffeln} Immer mal wieder Sonntags...

...gönnen wir uns ein ausgiebiges Frühstück auf dem Balkon mit leckerem Kaffee und ein paar frischen Waffeln. Da es total langweilig ist, immer die gleichen Waffeln zu backen, habe ich letztes Wochenende mal ein neues Rezept ausprobiert: Brandteigwaffeln.

Brandteig, das ist ja der Teig aus dem normalerweise Eclairs gemacht werden. Eclairs als Waffeln? Warum nicht? Ich habe es einfach mal ausprobiert und kann euch sagen, dass daraus leckere, saftige Waffeln entstanden sind.


Das Waffelrezept habe ich aus dem kleinen aber wunderbaren Buch "Waffeln: Als ob immer Sonntag wäre"*, welches ich jedem Waffelbäcker wärmstens empfehlen kann, da es wirklich köstliche Rezepte enthält. Die Waffeln habe ich in meinem neuen KitchenAid Artisan Waffeleisen* gebacken. 
 Brandteigwaffeln
(für 3 große KA Waffeln)

300ml Milch
50g Butter
25g Zucker
1 Prise Salz
125g Mehl
4 Eier
125g Sahne

175ml Milch mit der Butter, Salz und dem Zucker in einem Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Holzlöffel sofort unterrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen und weiterrühren, bis aus der Masse ein gleichmäßiger Klumpen entstanden ist, der sich vom Boden löst. Den Teig anschließend in eine Schüssel geben.

Nach und nach die Eier mit Hilfe eines Handrührers unter den Teig rühren. Die restliche Milch und die Sahne ebenfalls in 2 Portionen unterrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist.

Das Waffeleisen vorheizen und die Waffeln im Kitchen Aid Waffeleisen etwa 4:30 Minuten ausbacken. Einfetten ist bei diesem Waffeleisen nicht notwendig.

Hinweis: Verwendet man ein normales Waffeleisen, sollte man es zunächst einfetten. Anschließend den Teig portionsweise ca. 2 Minuten im Waffeleisen ausbacken. So erhält man etwa 8 Waffeln.



Bei uns gab es zu den frisch gebackenen Waffeln ein paar frische Sommerbeeren, Naturjoghurt und etwas Honig. So kann man den Sonntag und den Sommer wirklich genießen!

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


{Lass uns waffeln}

* Amazon Partner Link
* Werbung

1 Kommentar:

  1. Liebe Maria,
    ich hatte viel zu lange keine Waffeln mehr. Deine erinnern mich gerade wieder daran wie lecker sie doch sind :) Mit Brandteig klingt super spannend!
    Viele liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria