Sonntag, 16. August 2015

{Frisch aus der Eismaschine} Schokolaaaaaade

Da unsere Eisvorräte zur Neige gingen, habe ich mal wieder meine liebste Eismaschine angeschmissen und eine neue Portion Eis zubereitet. Diesmal gab es ein ganz klassisches Schokoladeneis. 

Das Rezept für mein Schokieis habe ich im Buch "Lomelinos Eis"* entdeckt, welches ich euch HIER schonmal vorgestellt habe. Linda Lomelino berichtet in ihrem Buch, das dieses Rezept der Grund war, warum sie überhaupt damit begonnen hat Eis selber herzustellen und letztendlich darüber auch ein Kochbuch zu schreiben. Bei dieser Story blieb mir ja fast nichts anderes übrig, als das Rezept auszuprobieren.


Im Rezept wird Kahlua* verwendet. Dabei handelt es sich um einen Kaffeelikör, der auch Pur sehr gut schmeckt. Man bekommt den Likör in vielen Supermärkten. Ich habe festgestellt, dass Eis mit Alkohol auch nach wochenlanger Lagerung im Tiefkühler schön cremig bleibt. Deshalb verwende ich besonders gerne solche Rezepte. Macht ihr das Eis allerdings für Kinder, könnt ihr den Kahlua einfach durch Sahne oder Milch ersetzen. 

Euch tropft bereits der Zahn? Dann kommt hier das leckere Rezept:

Schokoladeneis 
(für 1/2l)

300ml Sahne
2El ungesüßtes Kakaopulver  
200g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil), gehackt
1El Kahlua (Kaffeelikör)
3 große Eigelb
150ml Milch
40g Zucker
1 Prise Salz

150ml Sahne in einen Topf geben und das Kakaopulver hinzufügen. Sie Sahne unter rühren erhitzen. Anschließend die gehackte Schokolade hinzufügen und unterrühren, bis sich alles komplett aufgelöst hat. Die restliche Sahne und den Kaffeelikör unterrühren und beiseitestellen.

Die Eigelbe in einer Schüssel verrühren. Milch, Zucker und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Die heiße Milch vorsichtig unter ständigem Rühren unter die Eigelbe rühren. Die Masse zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren wieder erhitzen, bis die Masse leicht andickt. Anschließend durch ein Sieb zur Schokoladenmasse seihen und unterziehen.

Die Masse vollständig abkühlen lassen (am besten über Nacht) und anschließend in einer Eismaschine gefrieren lassen. Ich verwende dazu meine Eismaschine von Unold* (mehr Infos HIER). 


Damit es auch richtig schön schokoladig wird, habe ich das gute Valrhona Kakaopulver* und die gute Callebaut Schoki* verwendet. So wird aus einem Schokoladeneis ein unglaublicher Genuss.
 
Mit so einer Portion Eis sind wir für die nächsten heißen Tage gewappnet.

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


{Frisch aus der Eismaschine} 

*Amazon Partner Link

Kommentare:

  1. Liebe Maria
    Darf ich kosten? Das Schoggi Eis sieht so was von lecker aus.Brauche ich wohl auch noch eine Eis Maschine, werde darüber nachdenken!
    Hab noch ein schöner Sonntag.
    Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht sooo lecker aus. Ich schleiche ja schon lange um den Eismakeraufsatz für die KitchenAid, aber bisher habe ich ihn noch nicht gekauft. Wenn ich das so sehe muss ich mir das ernsthaft noch mal durch den Kopf gehen lassen! LG, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, mit Schokolade kriegt man mich immer. Das sieht echt lecker aus! :) Und dann auch noch mit Kaffeelikör. Ein Traum! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria