Donnerstag, 23. Juli 2015

{Völlig Durchgegrillt} Kartoffeln vom Grill

Ihr seid bestimmt im Sommer auch fleißig am Grillen oder? Heute habe ich mal eine ganz einfache, aber leckere Idee für euch. Wie wäre es denn mal mit ein paar Speckkartoffeln?


Für diese Leckerei habe ich einfach Frühkartoffeln in Wasser vorgekocht. Nachdem die Kartoffeln ausgekühlt waren, gabe ich sie jeweils mit einer Scheibe Bacon umwickelt. Anschließend werden die Kartoffeln gegrillt.

Der Grillmeister hat die Kartoffeln mal wieder auf unserem Napoleon Kugelgrill* zubereitet, den wir seit einiger Zeit unser Eigen nennen. Bisher sind wir sehr zufrieden mit dem Gerät.


Zu den Kartoffen gibt es selbstgemachten Kräuterquark. Ich mische dafür Speisequark mit etwas körnigem Frischkäse, frischen Kräutern und einer Prise Salz. 

Lasst euch diese tolle Grillbeilage schmecken!

Was bereitet ihr denn im Sommer am Liebsten auf dem Grill zu?

Ich wünsche ich euch noch einen schönen Tag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Völlig Durchgegrillt ;-)


* Kooperation Napoleon Grills

Kommentare:

  1. Hallo liebe Maria,
    Grillkartoffeln kommen auch bei uns des Öfteren auf den Grill. Suuuuper lecker!
    Ein Tipp, wir legen noch ein Blatt Salbei oder ein wenig Rosmarin zwischen bacon und Kartoffel, das schmeckt auch super lecker :)
    Viele Grüße,
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee, die Kartoffeln mit Bacon zu umwickeln. Ich hatte neulich Drillinge vorgekocht und auf Spieße gesteckt. Dazu gab es Bärlauchpesto.

    Sonst grille ich gerne selbst eingelegte Cevapcici. Dazu kaufe ich Schweinefilet, schneide Stücke, die ich auf Spieße stecke und dann in Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver Zitronenssaft, Oregano und gepressten Knoblauch einlege. Nach 30 Minuten kann das dann auf den Grill. Dazu mögen wir Salat.

    AntwortenLöschen
  3. Wow.... das ist ein Super-Zufall... ich habe gerade meine Einkaufsliste für Samstag geschrieben und überlegt, ob ich nicht mal wieder meine umwickelten Kartoffeln mache; wobei ich sie "nur" in den Backofen schieben kann, da auf unserem Balkon kein Feuer/Grillen erlaubt ist. Aber Dank Deiner Idee bzw. der Ergänzung des Quarks mit körnigem Frischkäse, ist das Rezept sofort für morgen eingeplant. Ganz lieben Dank ans Universum für diesen Zufall! :-) :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Kartoffeln vom Grill! Ich schneide die Kartoffeln vorher durch und stecke noch eine Scheibe Käse dazwischen, dann mit Bacon umwickeln und ab auf den Grill! Mmmmmhhhh, lecker :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria