Mittwoch, 10. Juni 2015

{Völlig Durchgegrillt} Erdbeerzeit

Viele von euch haben sicherlich auch das traumhafte Wetter am vergangenen Wochenende zum grillen genutzt. Endlich ist der Sommer da und man kann unter freiem Himmel gemeinsam mit den Lieben essen. Auch wir haben unseren Weber Elektrogrill* (mehr Infos HIER) auf dem Balkon angeworfen, um ein paar Leckereien zu grillen.


Da wir uns gerade Mitten in der Erdbeersaison befinden, gab es einen köstlichen Rucola-Chicoree-Salat mit Erdbeeren. Dazu haben wir eine Straußenbratwurst gegessen. 

Die Straußenbratwurst haben wir vor einer Weile auf dem Straußenhof Scholz (in der Nähe von Halle/Saale) gekauft. Straußenfleisch hat wenig Fett, Cholesterin und Kalorien und ist dadurch nur zu empfehlen. Die Bratwurst hat wirklich gut geschmeckt und ich kann euch nur empfehlen auch in eurer Region mal nach Straußenhöfen zu schauen, denn davon gibt es wirklich einige in Deutschland!


Zum Grillen habe ich einen köstlichen Lillet Blanc* mit Tonic, Erdbeeren und Gurkenscheiben getrunken. Der fruchtige Weinaperitif ist in Kombination mit herben Tonic wirklich ein wunderbares Sommergetränk, dass ich jedem der auch Hugo oder Aperol Sprizz liebt nur empfehlen kann! Probiert es aus!

Nun möchte ich euch aber das Rezept für den unglaublich leckeren Sommersalat verraten.

Rucola-Chicoree-Salat mit Erdbeeren
(für 2 Portionen)

1 Chicoree
1 Hand Rucola
6-8 große Erdbeeren
2El Pinienkerne
einige Parmesanspäne

Für das Dressing
1Tl Honig
1Tl Senf
4El Olivenöl
2El Feigen-Balsam-Essig (alternativ Balsamico)
Salz/Pfeffer
Spritzer Zitronensaft

Den Rucola waschen und trocken schleudern. Den Chicoree waschen, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Die Erdbeeren putzen, entstielen und vierteln. Rucola, Chicoree und Erdbeeren in einer Schüssel vermischen.
Die Pinienkerne rösten.

Alle Zutaten für das Dressing verrühen und mit dem Salat vermischen. Den Salat in Schüsseln portionieren und die gerösteten Pinienkerne sowie die Parmesanspäne frisch darüber geben.


Ich liebe diese Kombination aus fruchtiger Erdbeere und kräftigem Rucola. Den Salat müsst ihr unbedingt ausprobieren!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
 
Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:
 

{Völlig Durchgegrillt}
 

* Amazon Partner Programm 

Kommentare:

  1. Mmmh.... das schmeckt bestimmt sehr lecker! :-)
    Ich hatte bisher nur mal Straußenfleisch im Rahmen eines Buffets gegessen, allerdings habe ich danach kein solches Fleisch mehr in der Gegend gefunden! :-(
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria