Sonntag, 7. Juni 2015

{Buchvorschau} Oje der Wunschzettel ist schon wieder voll

Kaum ist eine Buchsaison vorbei und die Wunschliste halbwegs abgearbeitet, steht schon wieder die Nächste vor der Tür und der Wunschzettel füllt sich von Woche zu Woche immer mehr. Die Verlage haben ihre Herbstprogramme rausgebracht und ich bin schon wieder in zig Bücher verliebt. 

Was soll ich machen? Koch- und Backbücher rufen "Mama?", wenn ich sie sehe. 

Ihr hattet mich gebeten, euch mal einen kleinen Einblick in meinen Wunschzettel für die kommende Buchsaison zu geben. Seid also gespannt auf die Koch- und Backbuchhighlights der Herbstsaison. 

In dieser Vorschau zeige ich nur Bücher, die meinem Geschmack entsprechen. Wer sich für die Herbstprogramme der einzelnen Verlage interessiert, muss sich in den Onlinekatalogen auf den Homepages der Verlage informieren.

Gräfe und Unzer Verlag


Starten wir bei einem meiner Lieblingsverlage. Im Herbst wird es dort vorallem Gesund. "Clean Eating" und "Superfoods" heißen die neuen Trends in den Kochbuchverlagen. Zu diesen Themen findet man im Herbst zahlreiche Neuerscheinungen und so auch im Gräfe und Unzer Verlag. Ich bin besonders gespannt auf "Clean Eating" von Ulrike Göbl* und "Kochen mit Superfoods" von Hans Gerlach*.


Auch klassische Rezepte und deutsche Küche spielen eine Rolle. Im Buch "Deutsche Küche neu entdeckt" von Matthias F. Mangold* werden Deutsche Gerichte neu entdeckt und interpretiert. Ich bin sehr gespannt auf die Neukreationen.

"Backschätze"* ist eines meiner absoluten Lieblingsbackbücher. Nun erscheint mit "Küchenschätze"* im Herbst das herzhafte Pentanz zu meinem Lieblingsbackbuch. Klar, dass ich dem nicht wiederstehen kann!


Ebenfalls spannend finde ich die Bücher "Happy Baking Glutenfrei" von Franziska Schweiger* und "Low Carb für Faule" von Martin Kintrup*, da ich immer auf der Suche nach Rezepten ohne Weizenmehle und Co. bin und gerne neue Rezepte und Alternativen dazu entdecke.

Ich mag den Stil und das Design vom Gräfe und Unzer Verlag sehr und kaufe bzw. habe viele Bücher von diesem Verlag. Auch bei anderen Themen, wie z.B. Gesundheit oder Garten greife ich gerne zu diesen Büchern, da sie sehr informativ und gut aufbereitet sind.  

AT Verlag


Der AT Verlag bringt gleich zwei neue Bücher meiner Lieblingsautorinnen Linda Limelino und Donna Hay heraus.

Von Linda Lomelino habe ich bereits das Buch "Lomelinos Torten" (Buchvorstellung HIER) und das Buch "Lomelinos Eis" (Buchvorstellung HIER). Nun erscheint ihr 3. Buch "Lomelinos Backen"* auf das ich mich sehr freue.

Auch von Donna Hay habe ich bereits mehrere Bücher (Buchvorstellungen HIER, HIER und HIER) und ich liebe liebe liebe ihre Rezepte und vorallem die traumhaften Bilder. Ich habe bereits viel von Donna Hay nachgekocht und bin immer wieder begeistert, daher bin ich ganz heiß auf ihr neues Buch "The new easy"* in dem sie einfache Rezepte für den Alltag und für Gäste präsentiert.

Edition Fackelträger



Auch im Fackelträger Verlag bin ich wieder fündig geworden. Hier werde ich nach erscheinen definitiv einen Blick in die Bücher "Hot Dogs" von Russel van Kraayenburg*, "Schwesterherz" von Emma Hearst* und "Verführerische Torten: Kann denn Backen sünde sein?"* werfen. 


Thorbecke Verlag

Selbstgemachte Geschenke aus der Küche ist definitiv mein Thema. Ich liebe es Marmelade, Likör und Co. selber herzustellen und verschenke jedes Jahr zu Weihnachten selbstgemachte Geschenke. Vom Buch "Weihnachtsgeschenke aus der Küche" von Sabine Fuchs und Susanne Heindl* erhoffe ich mir neue Ideen und Rezepte, damit ich dieses Jahr wieder viele Köstlichkeiten verschenken kann.



Auch das Buch "Besser Backen" von Paul Hollywood* klingt spannend. Der britische Star-Bäcker Paul Hollywood (bei dem Namen muss man ja ein Star werden...) erklärt hier umfassend klassische Rezepte Schritt-für-Schritt. Mal sehen, ob der charmante Mann vom Cover auch ein paar interessante Rezepte für mich bereit hält.

Brandstätter Verlag


Auch beim Brandstätter Verlag habe ich zwei sehr interessante Bücher entdeckt. Das erste ist "Süsser Sonntag: Das Backbuch fpr den schönsten Tag der Woche"*. Ich liebe Sonntage mit einem ausgedehnten Frühstück und einem schönen Kaffeetrinken mit Freunden und der Familie und hoffe, dass man in diesem Buch dafür passende Rezepte findet. Das Cover spricht mich schonmal sehr an und deshalb werde ich einen Blick riskieren.

Das zweite Buch ist "Craft Beer Kochbuch"* in dem mal wieder der begabte Stevan Paul seine Finger im Spiel hat. Das kann doch nur gut werden, oder? Ich bin sehr gespannt auf Rezepte mit Bier, denn die paar Rezepte mit Bier die ich kenne mag ich sehr sehr gerne. Ich bin bereit für weitere Inspirationen Herr Paul und vorallem über weitere, spannende Infos zum Thema Bier (ich trinke es nämlich auch ganz gerne ;-)).

Matthaes Verlag


Durch Zufall bin ich auf das Buch "Lieblingsdesserts" von Janneke Philippi* gestoßen und habe es mir letztes Jahr gekauft. Ich liebe die Rezepte und die wunderbaren Fotografien in diesem Buch und habe auch schon einiges nachgemacht. Nun erscheint diesen Herbst das nächste Buch von Frau Philippi namens "Lieblingssuppen und knusprige Beilagen"* und ich weiß, dass es gut ist, deswegen wird dieses Buch auf jeden fall in meinen Besitz überführt. Man kann nur hoffen, dass Janneke Philippi noch viele weitere Bücher schreibt.

Auch spannend finde ich das Buch "Hauptsache Gemüse: Abwechslungsreiche Rezepte mit und ohne Fleisch"* aus dem Matthaes Verlag. Der Trend der Gemüseküche zeigte sich vorallem in der aktuellen Frühjahrssaison der Buchverlage, wird aber durch dieses Buch auch noch in den Herbst mitgenommen. Ich finde spannend, dass man hier das Gemüse als Hauptkomponente beibehält, aber trotzdem auch mit Fleisch (als Beilage) kombiniert.

Edition Michael Fischer


Der Streetfoodtrend bei den Kochbüchern ist noch nicht vorbei. In den letzten Monaten sind viele Kochbücher zu diesem Thema erschienen. Auch im Herbst geht es weiter und so bringt Edition Michael Fischer das Buch "Das Foodtruck-Kochbuch"* heraus. Mal sehen, ob auch dieses Buch an den Erfolg anderer Kochbücher anknüpfen kann.

Außerdem bringt der Backbube ein Buch "Backen mit dem Backbuben"* mit seinen Rezepten heraus. Viele kennen sicherlich den Blog "Backbube" von Markus Hummel. Ab Herbst kann man seine süßen Kreationen nicht nur virtuell, sondern auch auf Papier bewundern.

Becker Joest Volk Verlag


Erst letzte Woche habe ich das Buch "Das große Specktakel"* durch Zufall entdeckt. Man muss schon zweimal hinschauen, um zu merken "Ahhh das ist ja ein Kochbuch" und "Ahhh das ist ja ein Kochbuch über Speck...Speck? Geil!" und "Ahhhhh SPECKtakel...jetzt verstehe ich". So ging es mir ungefähr und als ich dann endlich verstanden habe, worum es eigentlich geht und wie ausgeklügelt schon das Cover und der Titel ist, war ich sofort begeistert. Will ich haben!!!
Die Bilder im Buch sind übrigens von Wolfgang Schardt - meiner Meinung nach der beste Food Fotograf in Deutschland. Und nochmal: Will ich haben!!!

Das zweite Buch aus dem Becker Joest Volk Verlag, dass ich sofort angesprochen hat, ist "Das erste Mahl - Was essen Sie eigentlich zu Hause? Spitzenköche und ihre Frauen verraten im persönlichen Gespräch, ob Liebe wirklich durch den Magen geht"*. Puhhh langer Titel, der aber sofort verrät, worum es geht. Die Autorin des Buches hat bei 26 Spitzenköchen mal nachgefragt, was zu Hause eigentlich bei ihnen so auf den Tisch kommt. Die Antwort und die passenden Rezepte gibt es in diesem Buch. 

Dorling Kindersley Verlag


Christian Hümbs durfte ich letztes Jahr auf dem Food Blog Award persönlich kennenlernen. Der sehr sympathische Patissier (übrigens auch Patissier des Jahres 2014) bringt jetzt ein Backbuch mit seinen besten Rezepten heraus. Das Buch "Richtig gut backen"* ist daher sehr schnell auf meinen Wunschzettel gewandert.

Auch Susanne Zimmel ist eine alte Bekannte, denn ich verfolge ihren Blog "Ziii kocht" schon sehr lange. Endlich bringt sie ein Buch mit ihren Rezepten heraus. Da ich die österreichische Küche (und vorallem das Land) sehr liebe, wird "Wiener Küche: Wirtshausgulasch & Topfenpalatschinken"* sicher bei mir zu Hause einziehen.

Hölker Verlag

Das letzte Buch meiner Wunschliste ist das Buch "New York Christmas: Rezepte und Geschichten"* von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup*. Die beiden haben schon viele schöne Bücher im Hölker Verlag veröffentlicht. Viele werden Lisa von ihrem Blog Liz&Jewels kennen. 

Ich würde New York auch gerne mal in der Weihnachtszeit erkunden und bin daher sehr gespannt auf das Buch und erhoffe mir viele, schöne weihnachtliche Rezepte.


Allgemein ist bei den Verlagen ein großer Trend zum Thema "Gesunde Ernährung" bzw. "Clean Eating" erkennbar. Auch an der Backbuchfront gibt es diesen Herbst richtig tolle Bücher zu entdecken. Im Frühling ist nicht ein Backbuch in meinen Besitz übergegangen, weil mich einfach keins überzeugt hat. Im Herbst wirds aber endlich wieder süß! Man merkt außerdem das der Trend auch immermehr zu Büchern über deutsche Küche, altbewährte Rezepte von Oma,  deutsche Manufakturen, regionales Essen und Konzepte geht. Diese Entwicklung finde ich sehr positiv.

Hinweis: Wenn ihr auf die entsprechenden Links der Bücher klickt (erkennbar an roter, kursiver Schrift), dann kommt ihr auf die entsprechenden Produktseiten der Bücher. Dort erfahrt ihr mehr zu Erscheinungsdatum, Inhalt, Preis, etc. Diese Arbeit habe ich mir einfach mal erspart, damit der Beitrag nicht unendlich lang wird.

Ich hoffe euch hat meine kleine Buchvorschau gefallen. Schade, dass Weihnachten noch so lange hin ist ;-)

Welche Bücher findet ihr denn spannend? Was steht auf eurer Wunschliste diesen Herbst?

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt: 

 

Neuigkeiten aus meinem Bücherregal ;-)


*Amazon Partner Link

Kommentare:

  1. Oh du meine güte....ein paar deiner vorgestellten Bücher stehen auch schon auf meiner Liste, aber ich habe noch ein paar entdeckt die auch noch auf meine Liste kommen werden..So neue Verlagsprogramme können echt "schlimm" sein...

    AntwortenLöschen
  2. Kann Dich gut verstehen
    LG heidrun

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria