Montag, 9. März 2015

{Buchvorstellung} Südamerikanische Trendküche

Habt ihr Lust auf feurige, abwechslungsreiche, exotische, südamerikanische Küche? Dann wird das Buch "Südamerikanische Trendküche" von Chakall* sicher interessant für euch sein. Ich möchte es euch heute genauer vorstellen.

Südamerikanische Trendküche
Chakall


Dorling Kindersley 
19,95€
Gebundene Ausgabe, 176 Seiten

"Chakalls südamerikanische Küche in seinem Berliner Restaurant »Sudaka« steht für intensive Geschmackserlebnisse und die Lust am gemeinsamen Genießen. In diesem Buch hat der Fernsehkoch seine 75 besten Rezepte versammelt - vom peruanischen Klassiker Ceviche über südamerikanische Snacks, Grillgerichte und andere Köstlichkeiten bis hin zu originellen Süßspeisen und exotischen Cocktails. »Chakalls Sudaka« ist frisch, bunt, aromatisch und voller Lebensfreunde, denn: Südamerikanisch kochen ist viel mehr als die Zubereitung von Rezepten, es ist eine Lebenseinstellung!"

Das Buch gibt es HIER* zu kaufen

Inhalt 

Vorspeisen
Gerichte zum Mitnehmen
Fleischgerichte
Fischgerichte
Desserts
Getränke

Chakall ist ein bekannter Fernsehkoch, Buchautor und Restaurantbesitzer. Er reiste jahrelang durch Südamerika und Afrika und sammelte dabei viele kulinarische Erfahrungen, die er in seine Rezepte und in dieses Kochbuch einfließen lässt. Mittlerweile ist er in Berlin sesshaft geworden und betreibt dort ein Restaurant.



In diesem Buch verarbeitet der Koch seine Reiseeindrücke aus Südamerika. Rund 75 Rezepte werden in diesem Buch von farbenfrohen Illustrationen und Fotos im südamerikanischen Stil präsentiert. Mit diesem Kochbuch kann man sich kreuz und quer durch Nationalgerichte aus Argentinien, Brasilien, Venezuela, Kolumbien oder auch Peru kochen.


Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet und gut nachvollziehbar beschrieben. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich, so ist für jeden etwas dabei. Ob Fleischliebhaber, Vegetarier oder Naschkatzen - hier wird jeder glücklich gemacht. Die Zutaten für die Rezepte sind - trotz exotischer Küche - in den meisten Supermärkten erhältlich. Ansonsten gibt der Autor Tipps, wie man die Zutaten ersetzen kann, bzw. in welchen Onlineshops man sie erwerben kann.

Zu jedem Rezept gibt es außerdem eine kurze Einleitung über die Herkunft und Geschichte der jeweiligen Gerichte zu finden. Durch seine Reisen hat der Autor hier viel zu berichten. 

 Fazit

Dieses Buch ist für Fans der südamerikanischen Küche und für experimentierfreudige Hobbyköche, die Lust auf neue Rezepte und Geschmackskombinationen haben geeignet. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! 

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt: 

Neuigkeiten aus meinem Bücherregal ;-)


*Amazon Partner Link 
Hinweis: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Dorling Kindersley Verlag zur Rezension zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria