Freitag, 13. Februar 2015

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Quarkauflauf mit Äpfeln

Bei diesen frostigen Temperaturen draußen wird es Zeit für ein leckeres, warmes Winterdessert, oder? Ich habe diese Woche einen Quarkauflauf mit Äpfeln zubereitet. 

Dazu habe ich zunächst Apfelspalten in eine Auflaufform gelegt und mit Zimtzucker bestreut. Dann habe ich die Quarkmasse über die Äpfel gegossen. Zum Schluss habe ich nochmal etwas Zimtzucker darüber gestreut, denn dadurch bekommt der Auflauf eine knusprige Kruste.


Mit so einem Auflauf frisch aus dem Ofen kann man nicht nur kalte Füße nach einem langen Winterspaziergang aufwärmen, sondern auch die Herzen eurer Lieben. Wie wäre es denn mal mit so einem Dessert zum Valentinstagsdinner?

Quarkauflauf mit Äpfeln
(für 4 Portionen)

1 Apfel (z.B. Elstar)
1+1El Zimtzucker

2 Eier
75g Zucker
Mark einer halben Vanilleschote
250g Quark
50g Speisestärke
25g Weichweizengries
Prise Salz

etwas Butter und Zucker zum Fetten der Form

Eine Auflaufform zunächst mit etwas Butter einfetten und dann mit Zucker ausstreuen. Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten in der Auflaufform verteilen und mit 1El Zimtzucker bestreuen.

Für die Quarkmasse die Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Anschließend Vanillemark, Quark, Speisestärke und den Gries unterheben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Quarkteig heben. 

Die Quarkmasse auf den Äpfeln verteilen und den zweiten Esslöffel Zimtzucker darüber streuen. Den Auflaub bei 180°C etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.


Zum Auflauf kann man wunderbar eine Portion Vanillesoße, eine Kugel Vanilleeis oder einen Klecks Sahne servieren. Selbstverständlich kann man die Äpfel auch durch andere Früchte z.B. Beeren, Birnenspalten, Kirschen, etc. ersetzen.

Lasst es euch schmecken!

Ich wünsche euch ein liebevolles Wochenende.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

Kommentare:

  1. ich mag schnelle Rezepte .. dieses ist verlockend das versuche ich .. soll ich über das Ergebnis berichten ?? .. lg

    Birgit Ü40
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. DAs ist ja ein tolles Rezept liebe Küchenflüsterin :) !
    Merci merci merci :)
    wird alsbald ausprobiert, konnte fast den Duft schnuppern von Deinen Fotos.
    Freuuu.

    Herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria