Donnerstag, 21. August 2014

{Völlig Durchgegrillt} Karibische Sommerträume

Gestern habe ich euch ja mein neues Lieblingsgrillbuch Karibik Küche von Levi Roots* vorgestellt und heute kommt schon das erste Rezept aus diesem Buch für euch. Ich habe mich sofort in den Salat mit Pfirsichen, Chili, Honig und Pekannüssen verliebt, denn die Kombination aus fruchtigen und herzhaften Lebensmitteln mag ich sehr gerne. 

Eigentlich wird der Salat mit karamellisierten Pekannüssen gemacht, da ich diese aber nicht im Haus hatte, habe ich einfach ein paar Pinienkerne geröstet.


Sieht der nicht einfach köstlich aus? Glaubt mir, dass war er auch. 

Dazu gab es ein oberköstliches American Nackensteak von Gourmetfleisch (diesen Shop habe ich euch HIER schonmal vorgestellt). Mittlerweile sind wir Stammkunden bei Gourmetfleisch und gönnen uns gerne mal eines dieser leckeren Steak. Aufgrund der Größe (das Nackensteak wiegt um die 400g) haben wir uns ein Steak geteilt. Wie man so ein Steak zubereitet, habe ich euch HIER schonmal gezeigt. Mariniert habe ich das Fleisch mit Magic Dust - einer Gewürzmischung von Ankerkraut.

Nun gibt es aber erstmal das Salatrezept:

 Salat mit Pfirsichen, Chili, Honig und Pekannüssen 
(für 6 Personen)

15g Butter
80g Pekannüsse (alternativ Pinienkerne oder Walnüsse)
4Tl brauner Rohrzucker
4 reife Pfirsiche
2El Olivenöl
1El scharfe Chilisauce
4Tl Zucker
3 1/2 El Balsamico-Essig
150g Brunnenkresse oder Rucola

Für das Dressing
1El Weißweinessig
1 rote Chilischote (von Samen befreit, in Ringe geschnitten)
1Tl flüssiger Honig
1/2 Tl körniger Senf
Salz/Pfeffer
70ml natives Olivenöl extra

Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und die Pekannusskerne 30 Sekunden darin rösten. Den braunen Zucker einstreuen und unter Rühren auflösen, bis die Nusskerne mit einem duftenden Karamell überzogen sind. Aufpassen, dass nichts verbrennt! Die Nüsse auf einem Teller auskühlen lassen.

Die Pfirsiche halbieren, entsteinen und jede Hälfte in 3 Spalten schneiden. Die Pfirsichspalten in einer Schüssel mit dem Öl und Chilisauce übergießen und marinieren. Die Pfirsiche auf einem Grill oder in einer Grillpfanne von beiden Seiten grillen. Anschließend mit Zucker und Balsamico-Essig beträufeln. 

Die Zutaten für das Dressing verrühren.

Den Rucola mit den karamellisierten Nüssen und Pfirsichspalten auf eine große Platte anrichten und mit dem Dressing beträufeln. 


Besser kann man süße Sommerpfirsiche nicht servieren. Lasst euch dieses fruchtige Sommerrezept schmecken!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Völlig Durchgegrillt ;-)
* Amazon Partner Link

1 Kommentar:

  1. Wunderbar ... und so schöne Tigerstreifen auf den Pfirsichen :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria