Freitag, 1. August 2014

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Geschichtetes Erdbeer-Amarettini-Dessert

Die schönste Jahreszeit neigt sich schon lange wieder ihrem Ende: Die Erdbeersaison. Ich bin ein großer Fan dieser roten Früchte und freue mich das ganze Jahr darauf, wenn es sie endlich wieder frisch auf dem Markt zu kaufen gibt. Mittlerweile findet man nur noch vereinzelt die späten Erdbeersorten auf dem Markt. 

Es wird Zeit Abschied zu nehmen!


Diese Woche habe ich nochmal ein paar Erdbeeren bekommen und sie zu einem leckeren Schichtdessert verarbeitet. Amarettinis, Kaffee, Mascarponecreme und die frischen Erdbeeren geben sich hier die Hand und bilden gemeinsam eine köstliche Nachspeise. 

Das Rezept ist sehr simpel und kann auch wunderbar mit anderen Früchten zubereitet werden. Wie wäre es zum Beispiel mit Kirschen? oder Himbeeren? Schmeckt sicherlich auch köstlich! Im Winter schmeckt dieses Dessert auch sehr lecker mit Orangenfilets!

Ihr wollt das schnelle, einfache Rezept um euch das Wochenende zu versüßen? Hier kommt es:

Geschichtetes Erdbeer-Amarettini-Dessert
(für 4 Portionen)

200g Mascarpone
200ml Sahne
2El Puderzucker
2El Amaretto
24 Amarettini
8 El frisch gebrühter Kaffee
 250g frische Erdbeeren (oder andere Früchte)

Für die Mascarponecreme die Sahne steif schlagen. Mascarpone und den Puderzucker unter die geschlagene Sahne heben. Zum Schluss den Amaretto unterrühren.

Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

In 4 Gläser (oder Schalen) zunächst jeweils 3 Amarettini legen und mit je 1El Kaffee begießen. Etwas von der Mascarponecreme und den Erdbeerend darauf geben. Anschließend wieder jeweils 3 Amarettini in die Gläser legen und mit je 1El Kaffee begießen. Nun wieder Mascarponecreme und Erdbeeren darauf verteilen. 


Aus Sektgläsern löffelt sich dieses Dessert besonders edel. Natürlich kann man das Desset auch in andere Gläser oder Schüsseln schichten, denn es schmeckt aus jedem Gefäß lecker!

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende.
Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:
 
Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)
 

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus! Bitte ein Gläschen zu mir rüber schicken :) Danke!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    Da hast Du eine feine süße Versuchung gezaubert :-)
    Lecker sieht das aus.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria