Mittwoch, 20. August 2014

{Buchvorstellung} Mein neues Lieblingsgrillbuch

So ein Gutschein für einen Buchladen ist bei mir ja immer gut aufgehoben. Romane oder ähnliches kaufe ich dann aber selten, sondern hauptsächlich KOCHBÜCHER. 

Letztens hatte ich mal wieder das Glück einen Buchgutschein geschenkt zu bekommen und der wurde auch sofort eingelöst und das Buch
Karibik Küche von Levi Roots* durfte mit zu mir nach Hause. Schon nach dem ersten durchblättern im Buchladen war ich total begeistert. Heute möchte ich euch das Buch genauer vorstellen.


Karibik Küche: Grill it, Bake it, Shake it
Levi Roots

http://www.amazon.de/gp/product/3831025819/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3831025819&linkCode=as2&tag=httpmalkurzin-21&linkId=255GXY5X2WRKFKVI

Dorling Kindersley Verlag
19,95€
Gebundene Ausgabe, 208 Seiten

"Wer das nächste Grillfest richtig rocken möchte, findet bei Levi Roots jede Menge Inspiration. BBQ-Rezepte des Kochs und Musikers wie Calypso-Chicken-Burger, Jamaikanische Fisch-Kokos-Päckchen oder Gegrillte Mango mit Barbados-Creme bringen exotische Aromen und die Sonne der Karibik in jede Küche. Ideen für exotische Salate, Desserts und Drinks ergänzen das Repertoire."

Das Buch gibt es HIER* zu kaufen.

Inhalt

Einführung

Ein paar praktische Tipps

Vorspeisen, Dips und Kleinigkeiten

Fleisch

Huhn

Fisch

Gemüse

Beilagen, Salate und Brot

Desserts

Getränke


Würzsaucen und Marinaden


Levi Roots ist bei uns in Deutschland nicht besonders bekannt. Der Jameikaner ist begeisterter Koch und hat im britischen Fernsehen sogar eine eigene Kochsendung. Außerdem gibt es viele Produkte, wie BBQ Soßen oder Getränke von ihm zu kaufen (allerdings hauptsächlich auf dem englischsprachigen Markt). Wenn der Koch nicht gerade neue Rezepte entwickelt oder Kochbücher schreibt, dann macht er nebenbei übrigens auch noch erfolgreich Musik. 

Ein besonderes Extra an diesem Buch ist, dass es eine CD mit karibischer Musik dazu gibt. So kann man beim Grillen die passende Reggae Raggae Musik hören und das wahre karibische Feeling spüren. Was soll man auch anderes von einem kochenden Musiker erwarten?

Als ich das Buch zur Hand nahm, habe ich eigentlich typisch karibische Rezepte wie Jambalaya oder andere geschmorte Gerichte erwartet, tatsächlich verbirgt sich aber hinter der "Karibik-Küche" ein unglaublich tolles Grill-Buch! Das habe ich nicht erwartet, hat mir aber noch viel besser gefallen. Die Rezepte haben mich sofort gefesselt und ich war Feuer und Flamme für dieses Buch.

Das Buch ist sehr klar und übersichtlich gegliedert. Die Seitengestaltung ist eher etwas "flippiger". Trotzdem sind die Rezepte sehr übersichtlich gestaltet und gut les- und nachvollziehbar.


Auf den ersten Seiten gibt es ein Vorwort zur karibischen Küche und ihren Zutaten und eine Einführung zum Thema Grillen. Anschließend folgen dann die zahlreichen, leckeren Rezepte. Ihr habt Lust auf Jerk-Burger? Glasierten Schweinebauch? Süßkartoffeln mit Chipotle-Chili-Butter? Calypso Chicken Burger? Jamaikanische Fisch-Kokos-Päckchen? Oder doch lieber Gegrillte Mango mit Barbados Creme? 

Das Verhältnis von vegetarischen Gerichten und Fleischgerichten ist dabei sehr ausgewogen.  

Man bekommt eigentlich alle benötigten Zutaten in jedem Supermarkt, nur die speziellen Reggae Reggae Soßen (die direkt von Levi Roots entwickelt und vertrieben werden) bekommt man nur im Internet. Diese Soßen (meistens Ketchup oder BBQ Soßen) kann man aber auch durch gewöhnliche Soßen aus dem Supermarkt ersetzen. Ich empfinde das nicht aus großes Manko. Alle Gerichte können auf einem normalen Grill zubereitet werden.

Testrezepte


Und wie schmeckt diese Reggae Reggae Küche? Köstlich! Ich bin so begeistert von dem Buch, dass ich bereits viele Rezepte ausprobiert habe, wie zum Beispiel den Salat mit Pfirsichen, Chili, Honig und Pekannüssen von Seite136, die gebackenen Süßkartoffeln mit Chipotle-Chili-Butter von Seite 116 und die gegrillte Ananas mit Rum-Honig-Glasur von Seite 152. Die Rezepte von dem Salat und der gegrillten Ananas bekommt ihr noch diese Woche.

Vor zwei Wochen habe ich außerdem eine karibische Grillparty veranstaltet für die ich nur Rezepte aus dem Buch zubereitet habe:

Käse-Ananas-Spieße von Seite 18
Levis beste Jerk Burger von Seite 46
Knusprige Stout Rippchen von Seite 50
Hähnchen-Ananas-Spieße mit süßer Chiliglasur von Seite 62
Salat mit gerösteter Paprika, Avocado und Ranch-Dressing von Seite 134
Karibischer Joghurt-Gurken-Dip von Seite 138
Roties von Seite 146
Fruchtige Scotch-Bonnet-Salsa von Seite 192 

Diese Rezepte werde ich demnächst noch mit euch teilen. Ich kann euch jetzt aber schonmal sagen, dass alles super lecker war!
Fazit 

"Karibik-Küche" von Levi Roots ist wirklich ein großartiges Buch für alle Grillfans. Ich liebe es und kann von den Rezepte nicht genug bekommen. Aus diesem Buch werde ich noch vieles ausprobieren! Ich kann dieses Buch jedem Grillfan nur empfehlen!!!

Ich hoffe ihr freut euch schon auf die kommenden, karibischen Grillrezepte.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


Neuigkeiten aus meinem Bücherregal ;-)


* Amazon Parnerprogramm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria