Sonntag, 20. Juli 2014

{Unterwegs} Zum Entspannen nach Österreich I

Wie viele von euch schon wissen, habe ich Ende Juni geheiratet. Einige von euch wundern sich sicher schon, wo denn die Hochzeitsberichterstattung bleibt. Nun, da müsst ihr euch noch bis August gedulden, bis alle Fotos sortiert und ausgewählt sind. Dann bekommt ihr auch meine Hochzeitstorte zu sehen ;-)

Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt es heute und morgen einen kleinen Reisebericht für euch. Für lange Flitterwochen hatten wie leider keine Zeit, aber wir haben uns nach dem ganzen Hochzeitsstress trotzdem eine kleine, entspannende Auszeit in Österreich gegönnt.


Die ersten 6 Tage unserer Flitterwochen haben wir in dem traumhaften Ritzenhof Hotel & Spa am See in der Region Salzburg verbracht. Dieses Hotel kann ich jedem einfach nur empfehlen! Schon nach dem ersten Tag in diesem Hotel, welches direkt an einem kleinen See liegt, waren wir total entspannt. Hier wird einfach an alles gedacht.


Das Zimmer war wunderschön eingerichtet und wir wurden als frisch verheiratetes Pärchen mit kaltem Prosecco und Schokofrüchten empfangen. Hier kann man sich einfach nur wohlfühlen.


Der Spa Bereich mit Sauna, Innenpool, Ruheraum, Dampfsauna und vielen verschiedenen Massageangeboten lässt den Stress des Alltags vergessen. Hier haben wir uns bei einer Paarmassage so richtig verwöhnen lassen. Direkt am kann man die Sonne auf großen Liegen genießen.



Besser als das Hotel mit seiner traumhaften Lage ist nur noch das Essen. Ein Traum! Das 5 Gänge Genießermenü am Abend haben wir uns richtig schmecken lassen. Ich habe jeden Abend die Menükarte eingesammelt, damit ich die Speisen zu Hause (zumindest werde ich es versuchen) nachkochen kann. Köstlich!


Hier habe ich wirklich viel kulinarische Inspiration erhalten. Vorallem die Anrichtung der Speisen hat mir immer sehr gut gefallen. Da musste ich natürlich immer ein Bild machen. Solche Kunstwerke müssen einfach festgehalten werden!


Auch das Frühstück war ein einziger Traum. Croissants, frisch gepresster Saft, Lachs, köstlicher Kaffee und Rührei lassen mein Herz höher schlagen. Außerdem konnte man sich noch süße Spezialitäten, wie Waffeln, Strudel, Armer Ritter und Co. bestellen. So kann der Tag beginnen.


Die Region Salzburg ist wirklich wunderschön und man kann dort so viel erleben. Wir haben jeden Tag einen schönen Ausflug gemacht und die Natur genossen. 

Unter anderem haben wir uns die Eisriesenwelt in Werfen angeschaut. Dort findet man die größte Eishöhle der Erde. Nicht nur die Eisformationen beeindrucken, sondern auch schon der Fußweg dorthin am Felsen entlang.


Wahnsinnig schön sind auch die Hochgebirgsstauseen in Kaprun. Ich konnte mich gar nicht satt sehen an dieser traumhaften Kulisse. Die Busfahrt hoch zu den Stauseen ist ein kleines Abenteuer. Das sollte man gesehen haben!


Jeder der das Autofahren liebt sollte unbedingt die Großglockner-Hochalpenstraße entlang fahren. Das ist eine tolle Panoramastraße, die an allen Dreitausendern der Gegend vorbei führt. Man überwindet hier mit dem Auto 2000 Höhenmeter. Die Straße endet an einem Gletscher. Das Panorama an dem man hier vorbeifährt ist unvergleichlich.


Wie man sieht sollte man hier auch im Hochsommer eine Jacke dabei haben. 

Ich bin wirklich verliebt in Österreich mit seiner wundervollen Natur. Nirgendwo könnte ich mich besser entspannen. Nach 6 Tagen in der Region Salzburg war unsere Reise aber noch nicht beendet. Darüber werde ich aber erst morgen berichten.

Ich wünsche euch einen super sommerlichen Sonntag.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz im Urlaub ;-)

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder! Und ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!!!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos, da bekomme ich auch schon wieder Lust auf Urlaub...

    Nachträglich noch alles Gute zur Hochzeit und ein glückliches gemeinsames Leben!

    Schöne Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen
  3. Hach die Großglocknerstraße <3
    Ein echtes Schauspiel da oben!!!

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir auch noch nachträglich alles Gute zur Hochzeit und eine tolle (neue) gemeinsame Zeit. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maria,
    Alles gute nachträglich zur Vermählung :-)
    Da hattet Ihr schöne Flitterwochen...
    Wunderbare Reise Impressionen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maria,
    Gratulation zur Hochzeit!!
    Tolle Bilder aus meiner Heimat! Schön das es euch gefallen hat!
    Herzliche Grüße
    Maria aus Wagrain

    AntwortenLöschen
  7. Das mit der Hochzeit hab ich verpasst! Alles Gute nachträglich und viele schöne gemeinsame Jahre!
    Die Bilder und der Bericht sind einfach klasse! Danke dafür!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria