Sonntag, 15. Juni 2014

{Themenwoche} Ein würziges Gewinnspiel

Und da ist sie schon wieder vorbei die schöne, weihnachtliche Themenwoche. Ich hoffe ih vereiht mir das weihnachtliche Flair und vielleicht fandet ihr es auch auch ein bisschen schön?!

Zum Abschluss dieser Woche habe ich noch eine kleine Überraschung für euch. Ist ja wie Weihnachten, oder? ;-)

Weihnachten ist ja die Zeit der Düfte und Aromen. Überall riecht es nach Zimt, Nelken oder Kardamom. In den Küchen brodelt der Rotkohl und der Geruch von Braten liegt in der Luft. So gut riecht es aber nur, wenn man eine gute Auswahl an Gewürzen in Hause hat. 


Solche guten Gewüze bekommt man zum Beispiel bei Boomers Gourmet. Ich habe vor Kurzem die Möglichkeit bekommen einige der Gewürze von Boomers Gourmet zu testen und war sofort begeistert. Bei Boomers Gourmet gibt es natürlich alle gängigen Gewürze, aber auch tolle Gewürzmischungen findet man dort, wie zum Beispiel das Cajun Gewürz und die Chakalaka-Mischung, die ich euch sehr empfehlen kann! In diesem Gewürzshop findet man auch solche Raritäten wie das Hickory Rauchsalt (traumhaftes Raucharoma) oder die Pfeffermischung Noir de Luxe, die sich ganz wunderbar zum Nachwürzen eignet.



HIER kommt ihr zur Website von Boomers Gourmet, auf der ihr nicht nur Gewürze, sondern auch Tees, Trockenfrüchte oder Nüsse findet. 

Passend zu meiner Themenwoche hat mir Boomers Gourmet ein weihnachtliches Gewürzpaket für euch zur Verfügung gestellt, dass ich heute an euch verlosen möchte.

Weihnachtliches Gewürzpaket von Boomers Gourmet zu gewinnen

Gewürzmischung Bratapfel
Vanillezucker
Spekulatius Gewürmischung
Lebkuchen Gewürzmischung
Stollen Gewürzmischung

Mit diesem Set seid ihr garantiert für das nächste Weihnachtsfest gut versorgt. Ihr wollt dieses Set gewinnen? Dann hinterlasst einfach unter diesem Beitrag bis zum Sonntag, den 13. Juli 2014 ein Kommentar und verratet mir, was ihr mit diesen Gewürzen anstellen würdet.

Unter allen Kommentaren wird das Gewürzset verlost. Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands verschickt. Für die Teilnahme muss man mindestens 18 Jahre alt sein! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in Form von Bargeld ausgezahlt werden. 

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und erkläre die Weihnachtswoche hiermit für beendet. Ich werde das Wort Weihnachten erst wieder im November in den Mund nehmen. Versprochen! Ich hoffe, dass euch die Woche gefallen hat und ihr ein paar Ideen für das nächste Weihnachten erhaschen konntet.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-) 

Hinweis: Das Gewürzset wurde mit für dieses Gewinnspiel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Oh wie cool, weihnachtsgewürze <3
    Ich würde alles am liebsten pur essen, aber nein, das geht ja nicht. Deswegen würde ich wohl erstmal ein leckeres Weihnachtstiramisu machen, weil mir schmeckt das auch im Sommer ;)

    Ganz liebe Grüße
    Yaiza

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    Mir hat Deine Themenwoche gut gefallen, Rezepte kann man nie genug haben.
    Außerdem sind viele Vorschläge von Dir das ganze Jahr geeignet, hüstel...
    Deine Verpackungen haben mir besonders gut gefallen :-)
    Ich möchte auch sehr gerne in den Lostopf hüpfen!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maria,

    das ist ja ein feines Gewinnspiel, wo ich doch sogleich mein Glück versuchen möchte! :-)

    Mit dem Bratapfelgewürz würde ich wohl weihnachtliche Apfel-Cookies backen und noch ne Extraladung Marzipan mit reinpanschen. :-) Der Vanillezucker schreit ja schon förmlich nach Vanillekipferl und mit dem Spekulatiusgewürz würde ich mich dann wohl endlich mal an hausgemachte Spekulatius wagen. :-) Das Lebkuchengewürz würde ich in meinem Standart-Lebkuchen-Rezept verwenden, welches ich von meinem Opa übernommen habe, der die weltbesten Lebkuchen gemacht hat! Und aus dem Stollengewürz würde ich Stollen-Happen machen. Praktisch zum Naschen aus der Dose. :-)

    Liebe Grüße,
    Evi

    AntwortenLöschen
  4. natürlich backen backen und nochmals backen :-) hihi bzw auch leckere Punch´s verfeinern,
    oder leckere aufgeschlagene Sahnen zum Kuchen verfeinern, hach da fallen mir wieder gleich gaaaaanz viele tolle Sachen ein....dabei ist Weihnachten noch etwas weg :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maria,

    vielen Dank für das schöne Gewinnspiel. Auch wenn es noch etwas Zeit bis Weihnachten ist, kann ich mir supergut einen Apfelstrudel mit dem Bratapfel-Gewürz vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maria,
    ich bin ja stets die erste, die Lebkuchen und co bereits im August isst. Und Weihnachtsplätzchen backe ich ca 4-5x, auch bereits ab Anfang November. Dann hat man länger was davon.

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  7. hallo maria,
    das bratapfelgewürz würde selbstverständlich meine bratapfelmarmelade verfeinern und mit dem lebkuchengewürz würde ich einen selbstgemachten schokolikör in ein weihnachtliches mitbringsel verwandeln.
    liebe grüße
    anne

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm...das hört sich köstlich an. Ich würde backen und kochen...zb cantucchini, Bratäpfel, cookies und ich wurde es beim rotkihl ausprobieren. Denn rotkohl mit zimt schmeckt schließlich auch köstlich.
    Liebe grüße
    Nina s. Aus wanne - eickel
    Coco_nina@ yahoo.de ★

    AntwortenLöschen
  9. Aha nicht nur für die Handarbeiten wird es Zeit an Weihnachten zu denken, sondern auch in der Küche.
    Diese Gewürze würde ich für die entsprechenden Gebäcksorten verwenden, aber auch um z.B. einer Mousse au Chocolate oder einer Mascarponecreme eine weihnachtliche Note zu geben. Außerdem würde ich mit den Gewürzen Aromazucker und Sirup machen.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maria,
    Du hast den Shop wirklich toll vorgestellt, bei all Deinen guten Vorschlägen komme ich sofort in Weihnachtstimmung :)
    Der Vanillezucker eignet sich wundervoll um ganzjährig zu backen :)
    Bei Bratapfelgewürz denke ich sofort an einen fantastischen Nachtisch. Das Spekulatiusgewürz schmeckt bestimmt toll in einem Schokoladenmousse und ich will wirklich seit Jahren einen Stollen backen!!
    Liebe Grüße von Mareike und danke für Deine (verspäteten) Weihnachtsideen...

    AntwortenLöschen
  11. Moin Moin!
    Ein weihnachtliches Gewürzpaket? Das liest sich SEHR GUT!
    Da versuche ich doch gleich mal mein Glück ... und hüpfe ganz flott mit ins Lostöpfchen hinein.
    Was ich mit den Gewürzen "anstellen" würde?
    Erst einmal das naheliegenste...
    * Bratapfel, Spekulatiuskekse/-eis, Lebkuchen & Stollen.... und dann würde ich auf 'Entdecker-Tour* gehen und GANZ WAS NEUES ausprobieren wollen!
    Tja, dann blieb nur noch der Vanillezucker...für den hätte ich bestimmt 100 verschiedene Ideen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
    Viele Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Maria,

    ich würde auf jeden Fall Bratapfelmarmelade mit dem tollen Gewürz verfeinern und Stollenkonfekt. Das habe ich im letzten Jahr das erste Mal zur weihn. Aktion bei PAMK gemacht. Mmmhhh lecker. :o)

    LG Sandra (K.)

    AntwortenLöschen
  13. Uih, supi - leider konnte ich nicht alles in dieser Woche verfolgen, denn ich war im KH. Werde gleich mal schauen was es so alles gab. Wie heißt es so schön. Nach Weihnachten ist vor Weihnachten und so finde ich Dein Gewinnspiel super!
    Noch einen schönen Abend
    Myriam

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Maria,
    mhmm, leckere Gewürze hast du da im Angebot. Für Apple-Crumble würde ich gleich mehrere der Gewürze probieren ... Bratapfelgewürz zu den Äpfeln, oder Speculatiusgewürz in die Streusel .... Bratapfelmarmelade steht auch wieder auf dem Plan, da es letztes Jahr mangels eigener Äpfel ausfiel.

    Liebe Grüße
    Lisa (lisaliestundschreibt@web.de)

    AntwortenLöschen
  15. backen,backen,backen würde ich! Vorallem von dem Spekulatius Gewürz bin ich ganz angetan..ich lieeeeeebe Spekulatius! Und ich würde sie liebend mal selbst backen...*schwärm*
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Ich fand die Weihnachtswoche toll. Inspirationen kann man nie genug bekommen. Was ich mit den Gewürzen anstellen würde? Ich backe zu Weihnachten ca. 18 verschieden Sorten Plätzchen, zusätzlich Stollen und meine Tochter hat im Dezember Geburtstag. Da finden sich massenhaft Einsatzmöglichkeiten. :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Maria,
    weihnachtliche asachen schmecken tatsächlich manchmal auch im Sommer gut. Ich würde mut dem Bratapfelgewürz Apfelbrei und Strudel verfeinern und Stollen geht auch immer..... Das wäre toll.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  18. Mmmhhh das hört sich ja lecker an :D Ich könnte mir gut ein weihnachtliches Dessert vorstellen mit Apfel, Sahne und den Gewürzen verfeinert. Und natürlich Plätzchen <3

    Liebe Grüße von Corinna

    AntwortenLöschen
  19. Oh, wie lecker! Grad beginnt ja die Kirschenzeit, da würde ich gerne eine Kirschmarmelade mit Spekulatiusgewürz oder dem Lebkuchengewürz kochen. Das Bratapfelgewürz würde ich für Bratapfellikör verwenden. Hach, was freue ich mich auf die Adventszeit... :-) Danke für die tolle Woche
    Liebe Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Maria,

    Da ich momentan in meiner Pralinen-Experimentierphase befinde und die noch lange nicht abgeschlossen ist, würde ich in der Vorweihnachtszeit meine Trüffel damit verfeinern.

    Äpfel liebe über alles, wie wärs denn mit Bratapfeleis im Sommer ;o)

    Sonnige Grüße

    la_soleil_brille@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Maria,

    ich würde meinen weihnachtlichen Backwahn damit befeuern und meinen Spekualtius, und die anderen Backwaren mal mit professioneller Mischung würzen. Ich backe jährlich ca 20 verschiedene Plätzchensorten, die Erfahrungswerte im Bekannten- und Familienkreis sind gut, das würde eine interessante Testerei.

    Grüßle

    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Maria,
    ich würde sie einfach alle mal ausprobieren......Kekse, Kuchen, gebrannte Mandeln (hmmm, ist bei diesen Temperaturen ja schon ganz schön schwierig ;-))
    Ich liebe Gewürze und kaufe sie am Liebsten bei einer meiner Reisen im Ursprungsland.
    LG,
    Claudia, die bei Gewürzen immer dabei ist :-))

    AntwortenLöschen
  23. Hey,
    ich würde mit den Gewürzen und Gewürzmischungen neue Krollkuchenvariationen ausprobieren. Die schmecken so herrlich mit Sahne. Es wäre eine gelungene Abwechslung zum Anis- und Kardamomgeschmack. Ich würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Maria,

    Deine Themenwoche war super. Und für das tolle Gewinnspiel hüpfe ich gerne in den Lospott.
    Das Bratapfelgewürz schmeckt wunderbare in Apfelkuchen, macht das gewisse etwas. Vanillezucker gebe ich in jeden Kuchen und jedes Dessert. Spekulatius Gewürmischung ist superlecker im Tiramisu und die Lebkuchen Gewürzmischung sowie die Stollen Gewürzmischung würde ich für den Advent aufbewahren und dann leckeres Weihnachtsgebäck damit machen.

    Jetzt geniessen wir aber erstmal den Sommer :-)

    Danke für Deinen tollen Blog , wo ich immer gerne herumschmöckere.

    LG
    Tine

    tinehilll@gmail.com

    AntwortenLöschen
  25. Lustig, ich sitze gerade in Italien am Merr kund überlege, was ich mit Weihnachtsgewürzen anstellen würde ... ;0) Also: Spekulatiusmousse mit Orangensauce geht immer - auch im Sommer ;0) Mit dem Bratapfelgewürz vielleicht nen leckeren Crumble... Njam...
    Liebe Grüße
    Birthe (Birthe.braun(ät)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  26. Oooohhh großartig, Weihnachtsgewürze im Juni!!!
    Was würd ich damit anstellen??? Sie in der großen Weihnachtsbäckerei gebrauchen für allerlei Sorten Kekse... Die Sauce für den Weihnachtsbraten damit abschmecken... Bratäpfel aus dem Ofen zaubern...

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  27. deine Themenwoche war mal wieder phantastisch , hat mich schon richtig in Weihnachtsstimmung gebracht
    die Gewürze kann ich schon förmlich riechen ........Apfelstrudel würde es sofort geben ......
    ja , was macht man damit!backen,backen,backen
    LG SilviaH

    AntwortenLöschen
  28. deine Themenwoche war wieder super......und mit den Gewürzen.....würde ich...... als erstes gäbe es ein Apfelstrudel.........und danach würde gebacken was das Zeug hält


    LG SilviaH

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Maria,
    die Gewürze würde ich super gerne gewinnen! Das wird dann schon mal eingelagert und in der Weihnachtszeit mach ich darauf viele kleine Leckereien für meine Lieben. :)
    Viele Grüße
    Rosa (czyganowski@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  30. Na, ich würde backen bis zum Umfallen! ;)
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  31. Ich würde damit Natürlich viel backen und jetzt schon an Weihnachten denken
    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  32. oh das wär ja ein toller Gewinn!!!
    und deine Weihnachtswoche fand ich toll, irgendwie sogar super im Sommer, im Herbst liest man das dann überall und man mag dann gar nicht mehr schauen....
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Und schon wieder eine so tolle Verlosung :) Ich würde etwas auf Bratäpfel geben oder natürlich auch in den Keksteig einarbeiten. Viele liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen
  34. Hmmm, was ich mit dem Gewürzen machen würden? Bratapfel-muffins (aber ohne rosinen), vanillekipferl, spekulatius-panna cotta mit orangen, plätzchen (die schmecken auch jetzt) und und und. Also Ideen hätte ich da schon so einigem

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  35. Äpfel und Zimt geht doch rund ums Jahr! ;D Am liebsten gäbe es damit verschiedene Marmeladige aufstriche und Vanillekekse :)

    AntwortenLöschen
  36. Na, den Vanillezucker braucht frau doch das ganze Jahr. Und mit den Weihnachtskeksen kann frau doch nicht früh genug anfangen. Ich liebe Brownies mit Spekulatiusgewürz und Walnüssen.
    Du siehst, die Gewürze wären bei mir richtig!
    Liebe Grüße Heike aus R.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Maria,

    dass Du uns in deiner Hochzeitswoche überhaupt mit so tollen Beiträgen verwöhnst, verdient ein Riesen Dankeschön !!!! Die Gewürze Würde ich natürlich für viele Leckereien verwenden, Vanille für Kuchen und Plätzchen und das Stollengewürz natürlich für ganz viele kleine Mini Stollen, das ist nämlich mein Plan für Weihnachten. Ich habe noch nie einen Stollen selber gemacht und geplant ist ein Butter-Marzipan-Stollen.
    Zurück zum aktuellen: ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei der Herstellung deine HT- Torte, bin Mega gespannt auf die Bilder, die wir hoffentlich sehen werden ;-).

    GlG Anita

    AntwortenLöschen
  38. Ganz tolles Gewinnspiel! :) Ich liebe Gewürze jeder Art, denn meiner Meinung nach geben sie einem Gericht das gewisse Etwas. Deshalb bin ich immer an neuen Gewürzen interessiert:)

    Großes Lob auch an die vergangene Themenwoche, die eine super Anregung für die nächste Weihnachtszeit ist.

    Liebes Grüßchen,
    Lena (lena.ziegler[at]live.de)

    AntwortenLöschen
  39. Also (er rattert im Kopf), den Vanillezucker würde ich in alles geben, was einen Hauch Vanille vertragen kann (Kompott, Sirup, frische Erdbeeren, Sahne, meinen Morgenkaffee.....), das Bratapfelgewürz schreit nach einem leckeren Birnen-Crumble mit Vanillesahne oder als das i-Tüpfelchen in meinen Tee, Lebkuchengewürz kommt in Schwedische Pfefferkuchen sowie Omas Braune Pfeffernüsse, das Stollengewürz darf in einen Stollen, und das Spekulatiusgewürz natürlich in Punsch und Gebäck. Auch kann ich mir diese winterlichen Köstlichkeite sehr gut zu Flisch vorstellen.....
    Mir juckt es schon wieder in den Fingern, ich muss dringend eine Liste für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke erstellen.
    Vielen lieben Dank für deine tollen Anregungnen und Ideen!!!!
    Liebste Grüße von der Ostsee

    Stine

    AntwortenLöschen
  40. Super das wollte ich schon letztes Mal gewinnen :-)
    Ich würde Eis machen, Marmelade und leckere Vanillekipferl. Ausserdem ein paar norwegische Rezepte, da ist auch fast überall Kardamom drin.
    Liebe Grüsse
    Laura

    AntwortenLöschen
  41. ooh ich würde zuerst meinen Backwahn ausleben und verschiedene Cupcakes und Cookies kreieren. Als zweites kommen mir Cocktails in den Sinn, es wäre wunderbar einen weihnachtlichen Cocktail zusammen zu stellen.

    AntwortenLöschen
  42. Ich würde die Gewürze zum Backen verwenden. Ich backe sehr gern und vor allem ziemlich oft.

    Email: flurry@web.de

    AntwortenLöschen
  43. Mhmmm das hört sich ja lecker an!
    Ich würde wohl als erstes Mal jede Sorte mal in meinen Porridge geben, denn ich steh auch im Sommer auf so zimtige Gewürze :-)
    Und dann würd ich wohl entweder meine Backlust ausleben, und was leckeres backen --> vor allem zu Apfel passt das
    oder ich würde die Eismaschine anschmeißen

    Hach mir würden tausend Sachen einfallen!!!

    Danke, dass du mich auf diesen Shop aufmerksam gemacht hast!

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Maria, ich würde die Gewürze in ein schnödes Glas umfüllen und bis Weihnachten wegpacken und mit den schönen schönen Dosen irgendetwas sommerliches machen (Kerzen rein oder Blumen oder...)
    viele grüsse merle
    merleXXX[ät]gmx[punkt]de

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Maria, mit den Gewürzen würde ich auf jeden Fall backen, das ist meine Leidenschaft :-) Bei kühleren Temperaturen könnte ich mir die Gewürze auch in einem Punsch sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße
    backmaus80

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Maria, die Gewürze kommen alle in verschiedene Cupcakes und eine leckere Torte. Und der Vanillezucker ist für die 180 Cupcakes die ich bald für eine Hochzeit machen darf :)
    Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Chrissie

    AntwortenLöschen
  47. Ich würde ganz viele tolle weihnachtliche Marmeladen einkochen und damit würzen =) Letztes Jahr habe ich mich an Bratapfelmarmelade probiert, ein kleiner Traum! Das wird das Erste sein, was ich dieses Jahr zur Weihnachtszeit wieder mache.

    Liebe Grüße
    Lia :)

    AntwortenLöschen
  48. Ich würde endlich mal wieder backen - da steht nämlich noch was auf meiner Weihnachtsliste... Und ich würde nicht bis Dezember warten ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Maria, ich bin immerwieder begeistert auf Deiner Seite, das Weihnachtsgewürzset passt genau zu mir, ich habe den passenden Namen dazu.

    AntwortenLöschen
  50. Ich war mal wieder zu schnell mit dem abschicken. Weihnachtsplätzchen kan man auch im Sommer backen.

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Marie, die Gewürze Würde ich schon bald im Einsatz haben, denn hast Du schon mal deinen Kaffee mit Zucker und einem Hauch Vanillezucker abgeschmeckt. Da momentan auch Grillen Saison hat, würden wir demnächst Bratäpfel vom Grill machen und das Lebkuchengewürz würde in einen Sonntagskuchen, Gewürzkuchen, wandern. Du siehst, Weihnachten und die Vorboten haben immer Saison :-)

    Gruß aus der Küche,

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Maria,

    Ich LIEBE Weihnachten und freue mich schon jetzt wieder auf Plätzchen backen, Weihnachtsmärkte und Co. deswegen ist dein Gewürzpaket genau das richtige für mich.

    GLG,
    Tina
    (Tina78@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  53. Hi Maria,
    gibt es schon eine Auflösung? :)
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirstin,

      Das Gewinnspiel ging bis zum 13. Juli.
      Heute wird es eine Auflösung geben.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria