Montag, 10. Februar 2014

Klein aber fein

Von dem Buch "Fingerfood", dass ich euch gestern HIER vorgestellt habe, habe ich mich zu ein paar kleinen Häppchen inspirieren lassen. Ich finde solche kleinen Fingerfoods toll als Amuse Gueule zum Sekt, wenn man ein schönes Menü zubereitet oder als Kleinigkeiten, die jedes Buffet aufpeppen. Sie sind schnell vernascht und wahnsinnig lecker.

Ich habe hier drei kleine Ideen für euch. Einmal leckere Ofentomaten mit etwas Parmesan im Servierlöffel serviert, dann kleine Caprese-Spieße mit Pesto und kleine Filoteigecken mit Käse gefüllt.



Alle drei Leckereien sind sehr lecker und vorallem einfach und schnell gemacht.

Die Idee für die Caprese-Spieße kommt aus dem Buch "Fingerfood" von Seite 16/17. Im Buch werden die Spieße mit Basilikum-Gremolata serviert. Ich habe einfach selbstgemachtes Pesto genommen.

Mini-Caprese-Spieße

Mini Mozzarella
kleine Datteltomaten
selbstgemachtes Pesto
Hopzspieße

Ganz einfach abwechselnd Mini Mozzarella und Tomaten auf einen Holzspieß spießen. Die fertigen Spieße z.B. in kleinen Gläschen anrichten und mit Pesto beträufeln. 
Man könnte auch noch kleine, zarte Basilikumblättchen mit auspießen.


Das Rezept für die Ofentomaten habe ich aus dem Buch "Fingerfood" von Seite 58/59. Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt.

Ofentomaten mit Parmesan

Datteltomaten
Balsamico
Salz
Parmesanspäne

Die Tomaten mit dem Balsamico und dem Salz mischen und in eine Auflaufform geben. Bei 150°C etwa 20 Minuten gratinieren (bei größeren Tomaten braucht man länger). Die Ofentomaten noch warm auf kleinen Servierlöffeln anrichten und mit Parmesanspänen belegen.


 Filoteigecken mit Käse

Filoteig
Eigelb
geriebener Käse (z.B. Edammer)
Oregano

Jeweils ein Filoblatt (ggf. noch mit Wasser anfeuchten) mit geriebenen Käse und Oregano füllen. Das Teigblatt zu einer Stange einrollen und mit Eigelb bestreichen. Auf einem Backblech bei 200°C etwa 15-20 Minuten backen, bis der Filoteig goldbraun und knusprig ist.
Die Stange anschließend ggf. in kleine Häppchen schneiden.

Nehmt euch ruhig ein Häppchen und genießt den Tag. Ist ja genug für Alle da ;-) Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)
 

Kommentare:

  1. Ohh.. die sehen aber toll aus. Ich liebe so Apéro Sachen und bin immer wieder froh über neue Ideen und Rezepte.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Mir läuft bei diesem Anblick das Wasser im Mund zusammen...

    AntwortenLöschen
  3. Fingerfood ist immer noch das beste für Party's!
    Da kann man so richtig aufdrehen, angeben und sich verkünsteln

    Gefällt mir super und ich werde mir das Buch mal genauer anschauen.
    Danke schön!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria