Mittwoch, 16. Oktober 2013

Die Küchenflüsterin liebt Käsekuchen - Birnen-Quark-Striezel

Mit Quark- oder Käsekuchen kann ich eigentlich meine gesamte Familie glücklich machen. Nicht nur ich liebe diesen Kuchen in jeder Variante, sondern auch andere. Ob Zupfkuchen, klassischen Quarkkuchen, mit Früchten, Schokolade oder Nüssen. Fast jede Kombination ist möglich und schmeckt lecker!
Quarkkuchen, Käsekuchen oder Cheesecake - ist das eigentlich alles das gleiche? Quarkkuchen und Käsekuchen ist hier in Deutschland meist ein und dasselbe, nur mit unterschiedlichen Bezeichnungen. Hierzulande wird der Kuchen mit Quark hergestellt. Quark ist ja bekanntlich ein Frischkäse und deshalb wird der Kuchen auch Käsekuchen genannt. In anderen Gegenden wird der Kuchen auch Quarktorte oder (in Österreich) Topfentorte genannt.
Die amerikanische Variante - der Cheesecake - wird hingegen meistens aus einem Doppelrahm-Frischkäse hergestellt. 

Als großer Fan von Käsekuchen habe ich mich natürlich besonders über das neue Buch von NGV-Verlag "Das große Buch der Käsekuchen" gefreut, dass vor einigen Wochen bei mir eingezogen ist. Sofort habe ich mich beim Durchblättern in den Aprikosen-Quark-Striezel verliebt.


Bei dem Striezel handelt es sich um einen Mürbteig mit einer Quarkfüllung der einfach auf einem Blech gebacken wird. Im Buch ist der Striezel mit Aprikosen gefüllt. Ich habe mich als Füllung für Birnen entschieden. 

Wie man schon an diesem köstlichen Striezel sehen kann, enthält das Buch nicht nur klassische, bekannte Quarkkuchen sondern auch neue Varianten. Torten, Cupcakes, Bleckkuchen, etc. werden in diesem Buch vorgestellt und das alles in einer leckeren Käsekuchenvariante. Frischkäse-Birnen-Kuchen, Apfel-Quark-Strudel, Mohn-Zitronen-Cheesecake, Schoko-Erdnuss-Käsetorte oder Tiramisu-Cupcakes mit Espresso lassen mein Herz höher schlagen. Klingt das nicht einfach toll? Ich finde den Ideenreichtum dieses Buches wirklich großartig.

Im Buch wird der Begriff "Käsekuchen" aber nicht nur auf die Variante mit Quark begrenzt, sondern es werden Rezepte mit Quark, Ricotta, Frischkäse, Mascarpone und andere vorgestellt. Damit ist das Buch wirklich vielseitig und macht durch seine schöne Gestaltung und seine tollen Bilder wirklich Lust aufs Backen.

Ihr wollt nun das Rezept? Bekommt ihr!

Birnen-Quark-Striezel
(für ca. 12 Stücke)

Für den Teig
300g Mehl
1 Ei
Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone
150g Butter
75g Zucker

Für die Füllung
2 kleine Birnen
1 Ei
Prise Salz
75g Zucker
50g Gries
250g Quark

Außerdem
1Eigelb
1El Milch
2El Hagelzucker

Für den Teig alle Zutaten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Ei trennen. Das Eiweiß mit Salz in einer Schüssel steif schlagen. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit Zucker, Gries und Quark cremig rühren. Den Eischnee unterheben.

Den Teig zu einem Rechteck von etwa 30x35cm ausrollen und auf das Backblech legen. Die Quarkcreme darauf verteilen und an den Rändern 5cm frei lassen. Die Birnen auf der Quarkmasse verteilen. Nun die Seiten des Teiges einschlagen.

Das Eigelb mit der Milch verquirlen und den Striezel damit bestreichen, mit dem Hagelzucker bestreuen und im Backofen etwa 50 Minuten backen. Den Striezel warm oder kalt servieren.


Das Rezept reicht euch nicht? Ihr wollt auch noch das Buch? Bekommt ihr!

Der NGV Verlag war so nett und hat mir für euch ein drei Exemplare des tollen Käsekuchenbuchs zur Verfügung gestellt. Ihr habt nun also auch die Möglichkeit in diesem schönen Buch zu blättern.

Gewinne eins von drei Exemplaren von
"Das große Buch der Käsekuchen"


Hinterlasst einfach bis zum 27.10.2013 23:59 Uhr unter diesem Beitrag ein Kommentar und berichtet mir, was denn euer Lieblingskäsekuchenrezept ist.
Unter allen Teilnehmern werden die Bücher per Zufallsprinzip verlost. Alle Gewinnspielbedingungen findet ihr hier nochmal im Überblick.

Ich wünsche euch allen viel Glück!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Maria!
    Hmm - lecker - Käsekuchen erinnert mich an meine Kindheit! Meine Mama hat immer den klassischen Käsekuchen gemacht: Mürbteig, dann Aprikosenmarmelade draufgestrichen und ein paar Rosinen drauf und darüber die Quarkmasse und dann ab in den Ofen! Daher ist das auch immer noch mein Lieblingskäsekuchen! Auch wenn natürlich ein Russischer Zupfkuchen auch nicht zu verachten ist ;o)
    Über den Gewinn eines Käsekuchen-Buches würde ich mich sehr, sehr freuen! Ich liebe Back- und Kochbücher aller Art und kann stundenlang darin schmökern...

    Liebe Grüße aus Bayern

    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEBE Käsekuchen, am besten mit Beeren oder als Zupfkuchen.
    Ich spring dann mal als Erste in den Lostopf
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maria,
    mein Lieblingsrezept ist sone Art Käsekuchen von meiner Schwiegermutti. Unten ein Knetteig dann Quark-Mandarinen-Masse und oben noch Baiser. Immer sehr sehr lecker und mein Lieblingsrezept.

    MfG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich liebe Käsekuchen, am liebsten ist mir der Marmor-Käsekuchen von Leila Lindholm, der ist superlecker und mit Frischkäse und Schokolade gemacht, yammy yammy :-)

    Ich hüpfe mal in den Lostopf, das Bucher würde mich sehr interessieren.

    Liebe Grüße
    Ute-Christine

    ute.hill@t-online.de

    AntwortenLöschen
  5. Also ich persönlich mag am allerliebsten Käsekuchen ohne Boden. Selbstgebacken nach dem Rezept von Mama und Oma :)
    Aber auch zu anderen Käsekuchenvariationen sage ich nicht nein. Einfach zuuuu lecker :D

    Gruß

    Coco

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maria,

    wieder ein fantastisches Rezept, bei dem einem schon beim Ansehen das Wasser im Mund zusammen läuft.... hmmm ... !!

    Den wewrd ich bestimmt nachbacken :)

    Einen schönen Tag,
    herzlicher Gruss Antje

    AntwortenLöschen
  7. Meine Schwiegermutter backt den weltbesten Käsesahnekuchen, der auf jedem Geburtstag als Mandarinchenkuchen gewünscht wird. Daher muss ich ihn nie selbst backen, hüpfe aber trotzdem gerne in den Lostopf :-)

    e.weier@freenet.de

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Maria,
    ich lieebe Käsekuchen. Schon immer. Einfach diese Konsistenz der Käsecreme. Ich könnte mich reinsetzen :D Ich esse total gerne die Käsekuchenvariante als russischer Zupfkuchen, oder noch besser: Zur Kirschenzeit die Käsecreme einfach aufgepimpt mit ein paar Sauerkirschen frisch vom Baum und Hagelzucker obendrauf. Das ganze dann karamellisieren - und schon ist man der Käsekuchen-Sucht verfallen ;)

    Liebe Grüße,

    Lydia

    leutspeuts@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Maria,
    also mein Lieblingskäsekuchen ist der "Beste Käsekuchen der Welt" von Chefkoch.de, da stimmt einfach alles! Vor allem Rosinen dürfen Nie drin sein ;-)
    Gruß Simone
    themone1984@aol.com

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maria,

    mein Liebslingskäsekuchenrezept ist der Käsekuchen nach einem alten Familienrezept von meiner Oma. Ganz klassisch. Ohne Boden.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Mein Lieblingskaesekuchen ist wahrscheinlich ein einfacher Kaesekuchen, ohne Rosinen usw. Aber ich liebe eigentlich jeden Kaesekuchen. :) Russischer Zupfkuchen, und nun auch den Bratapfelkaesekuchen! Mjam!

    Dein Birnen-Quark-Striezel sieht seeeehr verlockend aus, den muss ich bald versuchen.

    Vielen Dank fuer die Chance, eine Kopie des Buches zu gewinnen! :)

    AntwortenLöschen
  12. Da probier ich doch glatt mein Glück!!
    Mein liebster Käsekuchen ist http://www.chefkoch.de/rezepte/2098641338669014/Ellis-Geburtstagskuchen.html, den hat mein Freund mir mal selbst nach meinen Wünschen zusammengestellt und seitdem bekomm ich den Kuchen jedes Jahr zum Geburtstag :)
    Und er ist soooo lecker :)

    Liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Mmmh Käsekuchen..ich esse jegliche Art von Käsekuchen gern. Da habe ich kein besonderes Rezept, vielleicht der Kuchen von meiner Oma, aber da kann ich das Rezept unmöglich verraten ;)
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen um mal ein paar neue Ideen zu bekommen.

    Liebe Grüße,
    Maja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Maria,

    noch nie habe ich mich gewagt einen Käsekuchen selbst zu backen, weil ich Angst habe, dass er "zusammenfällt". Außerdem gibt's ja tausende verschiedene Rezepte und ich kann mich einfach nicht für eins entscheiden.

    Da ich Käsekuchen ♥ aber sehr gerne esse, würde ich es nur zu gern mal ausprobieren. Vielleicht mit einem tollen Rezept aus diesem Buch!?

    Allerliebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Oh!!! Käsekuchen!!! Ich liebe den Cheesecake mit Himbeerpüree oben drauf. Aber auch fast jede andere Sorte.
    Liebe Grüße, Kadda

    sonnenscheinkadda[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Mein Lieblingskäsekuchen wird ohne Boden gebacken. Und in den cremigen Teig kommt Grieß mit rein. Anfangs hatte ich Zweifel, ob das gut wird, aber der Kuchen ist einfach köstlich, vor allem nach ein oder zwei Tagen, wenn er gut gekühlt durchziehen konnte... Hmmmmm...
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Maria,

    immer wenn ich deinen Blog lese, bekomme ich danach Heißhunger ;-) Gestern wars es Heißhunger auf Steaks, heute auf Käsekuchen... puhhh! ;-)

    Mein Lieblingskäsekuchen backt meine Schwiegermutter. Er nennt sich "Goldtröpfchen", weil sich im Optimalfall beim Backen kleine Tröpfchen auf dem Kuchen bilden. Der ist saulecker, obwohl ganz schlicht; er kommt ganz ohne Obst oder sowas aus.

    So und jetzt gehe ich mal schauen, wie ich meinen Heißhunger befriedige ;-)

    LG

    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. OHHHH Käsekuchen. Mein Mann steht mega dolle auf Käsekuchen. Am besten die Amerikanische art. Das Buch wird auf jeden Fall bei mir einziehen. Wenn ich nicht gewinne liegt es für ihn unterm Tannenbaum :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich lieeeeeeebe Käsekuchen *0*
    Ein Lieblingsrezept habe ich nicht wirklich, da meine Mama ihn immer gebacken hat und er unglaublich lecker war! Ich glaub, ich muss mir das Rezept von ihr besorgen... :))

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Maria,

    Hier mal mein Lieblingsrezept. Eigentlich ein ganz normaler einfache Käsekuchen.

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/weltbester-käsekuchen-quarkkuchen/301835

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Maria

    Oh, was fuer ein schoner Gewinn!
    Mein Lieblingskaesekuchen ist Saechsische Eierschecke und Kaesekuchen mit Heidelbeeren.

    Liebe Gruesse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Maria,

    Oh, wir lieben hier Käsekuchen! Jeder hat hier seinen Favoriten, die Kinder mögen ihn klassisch nach einem Rezept von meiner Mama, mit frischer Zitronenschale drin, aber ohne Boden, mein Mann liebt den Russischen Zupfkuchen und mein Lieblings-Käse-Kuchen ist italienisch angehaucht, mit Amarettinikeksen und Aprikosen. Lecker, jetzt weiß ich, was ich am Wochenende backe...
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Maria,
    meine Familie und ich lieben ebenfalls Käsekuchen. Unser absoluter Favorit ist der Zupfkuchen in der Blechvariante :) Den gibt es mindestens einmal im Monat ;)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    ich liebe den klassischen Käsekuchen, allerdings niemals mit Magerquark, sondern mit Sahnequark
    und Schmand und eventuell einem Schuss Eierlikör.....gerne auch mit Obst wie Rhabarber oder Aprikosen, mmmhhhh, lecker!!!!!
    Herzliche Grüße
    Corinne
    corinne.steinert@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Wow, das sieht ja schon mal sehr lecker aus. Ich finde auch, Käsekuchen geht immer:)))
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Maria,

    heute hast du meinen Geschmack aber mehr als getroffen .-))
    Ich liiiiiiiiiiiiiiiiebe Käsekuchen und es ist mir grade gal wie er genau heißt.
    Am Liebsten backe ich selbst den Käsekuchen ohne Boden mit Vanillepuddingpulver und Gries drin (gelingt und schmeckt immer!)
    Na dann drücke ich mir mal die Daumen für das tolle Backbuch*drück drück*
    LG,
    Claudia, die sich heute besonders freut

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Maria, mein Lieblingskäsekuchen ist der, den mein Papa früher für mich gebacken hat. Ein klassischer toller Mürbeteig mit Puderzucker und als Füllung Ouark und für die Konsistenz hat er Eischnee untergehoben und alles mit Zitronenschale verfeinert. das Rezept ist aus der Zeitschrift “Meine Familie und Ich“ von 1990.

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Das gibt es doch garnicht, vorhin war ich noch in der Bücherei und hatte das Buch in der Hand ! Ich lebe Käsekuchen, der ist immer gut. Jetzt kommt aber das aber........Ich habe durch Zufall das Buch von Donna hay frisch und leicht gesehen und da du das ja schon mehrfach gelobt hast, habe ich das gekauft. Das Käsekuchenbuch muss noch ein bisschen warten, aber spätestens zu Weihnachten werde ich es mir kaufen.

    LG Anita , die jetzt erst mal das Kochbuch durchstöbert "freu"

    AntwortenLöschen
  29. Der klassische Quarkkuchen meiner Mama. Ohne Boden :). Aber ich steh auch auf NY Cheesecake in Variationen, gerne mit Schoko und Erdnuss... Aber wenn ich nur noch einen Käsekuchen bis ans Ende meines Lebens essen könnte: Mamas Quarkkuchen :).

    Liebe Grüße aus Magdeburg!
    Kerstin
    kerstinsdl[at]googlemail[dot]com

    AntwortenLöschen
  30. Awww Käsekuchen! Ich liebe Käsekuchen! <3 Und tatsächlich werde ich Freitag auch gleich wieder einen backen. ;) Mein Lieblingsrezept ist übrigens der amerikanische Cheesecake mit Cookie Dough (*___*) Das Rezept gibts demnächst hoffentlich auf meinem Blog~ Über das Buch würde ich mich wahnsinnig freuen, auch dein Rezept klingt super lecker!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Maria!

    Na toll - jetzt hab ich Lust auf Käsekuchen. Will...Käsekuchen...JETZT :D

    Liebste Grüße,
    Steffi

    PS: Beim Gewinnspiel darf ich ja leider nicht mitmachen (da aus Ö), aber diesen Kommentar MUSSTE ich jetzt einfach schreiben ;-)

    AntwortenLöschen
  32. Mein Lieblingskäse kuchen ist der Russische Zupfkuchen und Käsekuchen ohne Boden.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  33. Ohh..eines meiner Themen. :-)
    Käsekuchen ist in meiner Familie besonders beliebt und das neue Buch wäre in guten Händen. ;-)
    Wir mögen sehr sehr gerne den Limetten-Kokos-Käsekuchen aus diesem Buch hier:http://www.amazon.de/Die-besten-Tassenkuchen-Sch%C3%BCttelkuchen-Oetker/dp/3767005573
    Der ist sooo saftig und bislang war wirklich jeder begeistert.
    Und mit deiner Kuchenidee weiß ich nun auch was ich für unsere Einladung am Sonntag backen werde. ;-)

    LG Maike

    AntwortenLöschen
  34. So ein schönes Buch! Auch wir lieben Käsekuchen, ich probiere häufig Rezepte mit Obst, etwas Zitrone gehört für mich immer in den Käsekuchen. Ganz besonders lieben wir den Käsekuchen mit Baiser.

    Schöne Grüße aus Niedersachsen

    Anja

    AntwortenLöschen
  35. Ich liebe Käsekuchen, vorallem der Umkehrkuchen hat es mir angetan.

    AntwortenLöschen
  36. Ich liebe Käsekuchen, als Kind habe ich regelmäßig einen von meiner Oma gebacken bekommen. Für diesen Kuchen gibt es jedoch kein Rezept, da meine Oma ihn nach Gefühl zusammen gerührt hat!
    Mittlerweile habe ich ein Rezept gefunden, welches dem Kuchen meiner Kindheit nahe kommt, denn mit 89 Jahren backt meine Oma leider keine Kuchen mehr. Dafür regt sie sich liebend gerne auf, wenn ich ihr einen Küchen backe und dieser nicht reißt und das, obwohl ich immer Eischnee unterhebe :-). Gerne gebe ich auf den Boden noch Kirschen oder Feigen, bevor die Quarkmasse eingefüllt wird und um den Rand gehört Marmelade und gehobelte Mandeln...

    AntwortenLöschen
  37. Ich hab ehrlich gesagt noch nie selbst Käsekuchen gebacken. Wird wohl Zeit, das nachzuholen ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Maria,
    auch ich bin ein großer Käsekuchenfan, deshalb wäre das Buch genau das Richtige für mich! Es hört sich wirklich super an!
    Ich versuche mal mein Glück und hüpfe mit viel Anlauf in Dein Lostöpfchen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  39. Mmmhh das sieht ja lecker aus was man so in dem Buch linsen darf. Da läuft einem echt das Wasser im Munde zusammen!

    Aber wahrscheinlich kommt nicht ein Kuchen an für mich ultimativ leckersten Käsekuchen heran. Warum?? Na, er ist von meiner Urgroßmutter! Na da schließt sich doch eine Steigerung wohl aus oder?? *zwinker*

    Im Ernst, ich backe auch sehr gerne Käsekuchen in den verschiedensten Variationen - aber der klassische nach dem Rezpet von meiner Uroma ist mir immer noch der Liebste - wohl vor allem wegen der Erinnerungen, die immer beim backen aukommen!

    Aber dieser Stracciatella Kuchen lacht mich zum Beispiel schon ziemlich an... sieht echt lecker aus!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  40. Mein Lieblings-Käsekuchen ist der Honig-Nuss-Käsekuchen von meiner Oma. Der Kuchen ist zu jedem Geburtstag Plicht und es gibt nichts, worauf ich mich mehr freue.
    <3
    Vanessa
    hafenbraeute@web.de

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Maria :)

    Mein liebstes Käsekuchen Rezept sieht folgender Maßen aus

    Käse Mohn Kuchen

    Zutaten für den Mürbeteig
    250g Mehl
    1 Messerspitze Backpulver
    1 Ei
    125g Butter
    65g Zucker

    Mohnfüllung
    1/8 l Milch
    200g Mohn
    100g Zucker
    1El. Margarine
    Etwas Zimt

    Quarkmasse
    500g Quark
    125g Zucker
    Abgerieb. Schale 1/2 Zitrone
    2 El. Zitronensaft
    2 Eier
    50g Butter zerlassen
    40g Mehl oder Puddingpulver

    Die Zutaten des Mürbeteigs verkneten, auarollen und den Boden und Rand einer Speongform damit auslegen. Die Zutaten der Mohnfüllung zu einem dicken Brei kochen, erkalten lassen und 1 Ei unterheben. Die Masse auf den Teig verteilen.
    Die Zutaten der Quarkmasse miteinander verrühren und auf die Mohnmasse verteilen. Backzeit bei 175-200°C ca. 50 Min. Nach der Backzeit mit Eigelb bepinseln und weitere 10 Min. backen.

    Liebe Grüße

    Laura P. :)))

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Maria :)

    Mein lieblings Rezept ist der Faule weiber Kuchen mit Mandarinen oder ein schöner Käsekuchen mift einer Mohnfüllung :)

    Liebe Grüße

    Laura :)))

    AntwortenLöschen
  43. ich(wir) liebe Käsekuchen .........aber am aller liebsten den ohne Boden mmmmmmmmmmmmh


    LG SilviaH

    AntwortenLöschen
  44. Ooooooh Käsekuchen! :) Am liebsten mag ich den russischen Zupfkuchen von der Mama - so kommt es allerdings auch, dass ich selbst noch nie einen gebacken habe. Ich würde mich mit dem tollen Käsekuchenbuch gerne einmal dran versuchen!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  45. Ha ha, ich finde es lustig, dass es bei dir genauso ist. Es gibt in meiner Familie auch nur Käsekuchen, den alle mögen. Bei keinem anderen Kuchen gibt es sonst Übereinstimmung!
    Ich mag ihn gerne aus der Pfanne! In einer leichteren Variante mit Joghurt. Er wird viel flacher und hat keinen Kuchenrand, aber ist dafür schneller mal zwischendurch zu machen und genauso lecker.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Maria,

    also wir lieben auch alle Käsekuchen;-)

    Aber wir sind immer offen für neue Ideen.
    Also ab in den Lostopf!

    Liebe Grüße Tanja A.aus dem Sauerland

    AntwortenLöschen
  47. Oh Käsekuchen! Ich liebe sie, aber backe sie einfach viel zu selten... Einer meiner liebsten Käsekuchen ist eine Mischung aus Brownie und Käsekuchen mit Himbeersahne oben drauf. LECKER
    Liebe Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Maria, ich steh auch total auf käsekuchen vor allem der von meiner Mama Mit pfirsich drin. Mmh...
    Aber letztens hat mir eine Freundin ein Rezept für schokikäsekuchen gegeben und der war auch toll!! Sogar mein schatzi der gar nicht auf käsekuchen steht konnte nicht wiederstehen :-) lag wohl an der Schokolade, die liebt er nämlich in allen Varianten :-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Maria,
    vielen Dank für das Rezept und auch herzlichen Glückwunsch zum Blogjubiläum.
    Einer meiner Lieblingskäsekuchen ist die Dresdner Eierschecke, auch wenn ich nicht aus Dresden komme. ;o)
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Maria,

    mein Favorit: Käsekuchen mit Streuseln...hmmm

    LG

    Yasmin

    AntwortenLöschen
  51. ooohh..... mein liebster Käsekuchen ist mit Frischkäse, Götterspeise und Butterbiskuitboden..sooo lecker, auch mischbar mit Beeren... immer sehr erfrischend und nicht so schwern.

    und ab in den Lostopf ;)
    Lg Antje
    blubbebay[a]yahoo[dot]de

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Maria!
    Ich liebe Russischen Zupfkuchen, gern auch auch als Amaretto-Zupfkuchen mit Äpfeln. :-)
    Lieben Gruß
    Vivi

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Maria!
    Bitte, bitte ich möchte auch gerne in den Lostopf hüpfen. Meine Jungs im Büro stehen total auf Käsekuchen, egal welche Variante und in Null Komma Nix ist er verputzt.
    Liebe Grüße Jacqueline

    AntwortenLöschen
  54. Hmm, Käsekuchen - eigentlich mag ich ihn sehr, und besonders mein Vater liebt ihn sehr, aber irgendwie backen wir ihn nie selber ... Insofern hoffe ich, ich habe Glück, damit ich das ändern kann und meinem Vater eine Freude machen kann :).

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Maria, ich habe mich schon wieder auf heute gefreut, da ich in der Zwischenzeit ein echter Fan Deiner Mittwochs-Kuchen-Rezepte geworden bin. Und wen wunderts - auch ich und meine Familie lieben Käsekuchen. Der neueste Favorit von mir und meinem Mann ist der Quark-Mohn-Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln, den es letzte Woche bei Dir gab. Ich habe ihn doch tatsächlich bereits zweimal gebacken, einmal klein und einmal groß. Alle waren restlos begeistert. Das Lieblingsgebäck meiner Kinder sind Russische-Zupfkkuchen-Muffins. Meine Mama macht den besten Allgäuer Weichselkuchen, den ich kenne, - natürlich auch ein Käsekuchen. Erweiterbar ist das Repertoire natürlich immer, daher würde ich mich über das Buch sehr freuen. Und wenn es nicht klappt, so freue ich mich eben wieder auf nächsten Mittwoch und Dein nächstes Rezept. Mach weiter so, ich finde Deinen Blog ganz toll!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Maria,
    alles alles Liebe zum 3. Bloggeburtstag! Wir wünschen uns noch viele viele weitere Geburtstage und natürlich viele leckere Rezepte, spannende Urlaubsgeschichten und feine kreative Ideen von dir! <3

    Der heute Eintrag lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Käsekuchen! Ein Traum von Kuchen - wenn man ihn machen kann. Wer kennt nicht den verbrannten Rand oder den zu trockenen Boden? :( Schade um ein so köstliches Gut!

    Meine Mutter hatte ein altes zerfleddertes Kochbuch von ihrer Mutter und das Beste darin war ein Rezept für den klassichen Käsekuchen. Wir alle haben ihn geliebt - es war der leckerste Käsekuchen von allen. Schön weich und goldbraun gebacken.
    Seit meine Eltern in den USA sind - seit rund 4 Jahren, habe ich keinen Käsekuchen mehr gegessen oder nur welche, die nicht so lecker wie bei Mutti waren ;)

    Selbst einen zu backen, habe ich mich bisher nie getraut. Wusste leider das Rezept meiner Mutter nicht und an die anderen traue ich mich nicht. Die Enttäuschung, dass es nicht klappt, wäre einfach zu groß.

    Aber mit dem tollen Buch, könnte ich es wagen :)

    LG Vali

    AntwortenLöschen
  57. Ich mag Käsekuchen auch sehr gerne. Ich kenne bisher nur die klassische Variante, daher wäre der Gewinn besonders toll. :)
    Mein Lieblingsrezept: Käsekuchen von Oma :D
    wird so gemacht: Oma anrufen und sagen "Omaaaa, magst du mal wieder einen Käsekuchen machen?"
    bezüglich den Teilnahmebedingungen: im anderen Post steht, dass nur innerhalb Deutschlands versendet wird. Reicht es, wenn ich eine deutsche Adresse (Oma :D) habe?

    AntwortenLöschen
  58. Hallo Maria,

    da hüpfe ich doch auch gerne in den Lostopf, denn ich liebe Käsekuchen über alles!!! Am liebsten esse ich die amerikanische Variante mit Vollkornkeksboden und Himbeermark. =)
    Aber in die Ricotta-Schoko-Torte, die ich neulich gebacken habe, habe ich mich auch Hals über Kopf verliebt! =D

    Liebe Grüße
    Niki



    AntwortenLöschen
  59. Sehr lecker, Maria, dein Birnen-Quark-Striezel!! Vielen Dank für das Rezept.
    Ganz ehrlich... Käsekuchen geht immer!!! egal ob mit Mohn, Obst jeglicher Art, mit Streusel, ohne Boden, als Muffins oder sogar als CakePops. Und in meiner Familie ist er immer gern gegessen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine R.

    AntwortenLöschen
  60. Hi Maria,
    ja der liebe Käsekuchen geht einfach immer - für mich gerne in der Zupfkuchen Variante auf dem Blech mit Sauerkirschen oder mit Zimtstreuseln und Aprikosen. Toll - jetzt hab ich Hunger :)
    Ich hinterlasse trotzdem liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Maria, ich liebe Käsekuchen in jeder Form. Gerne mache ich ihn im thermomix mit gekochten Vanillepudding, saulecker.Aber jetzt ab ins Lostöpfchen. Liebe grüsse und danke für deine tollen Ideen. Nervzwerg Ute

    AntwortenLöschen
  62. Hallo Maria!
    Käsekuchen ist sooo lecker, mein Favorit ist der von meiner Oma mit Streuseln, da hängen auch immer Erinnerungen dran wenn ich ihn backe. Und wie es scheint ist das bei fast Allen so ;) Käsekuchen ist also ein echter Klasiker!
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  63. Ich liebe Käsekuchen auch. Am liebsten esse ich ihn ganz pur, ohne viele Früchte, gern als Zupfkuchen und denn dann kann man die Quarkmasse genüsslich auf der Zunge zergehen lassen!
    Wo ich mich nicht so ran traue, sind varianten mit doppelrahm-Frischkäse (da müsste man doch sowas wie Philladephia nehmen?) Denn bei Philladelphiakuchen gibt es immer einen Nachgeschmack, der mir nicht gefällt. Ich weiß nicht ob das vielleicht beim backen weg gehen würde.... ? mhhh Aber das Buch würde vielleicht dazu beitragen es mal auszuprobieren.
    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen
  64. Hallo,

    mmh.. welcher Käsekuchen...
    schwierig... alle sind so lecker... aber ich glaub der klassische ist noch am Besten!
    Aber was neues auszuprobieren, wäre ja auch super ;)
    LG

    http://meinebacksucht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  65. Hi Maria!
    Mein liebstes Käsekuchen-Rezept ist mein Nachbau der Double Chocolate Cheesecake Muffins von Starbucks.. eigentlich suuuper einfach. Aber den beste Käsekuchen überhaupt gibt's im Kaufmannsladen an der LuWu in Halle: New York Cheesecake.. ein Traum!!

    Liebe Grüße aus Halle!

    AntwortenLöschen
  66. Der Saarländische Rahmkuchen meiner Schwiegermama ist grandios.....aber das Rezept behält sie für sich :o (
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  67. Hi Maria,
    ich würd das Buch gern für meine Schwägerin gewinnen - sie macht nämlich die besten Käsekuchen.
    Ich ESSE sie lieber ;)
    VG Birgit

    AntwortenLöschen
  68. Ich liiiiiiebe Käsekuchen!!!
    Dieses Backbuch wäre also genau das Richtige!

    nadjaschmidtgen@web.de

    AntwortenLöschen
  69. Also ICH liebe ja das ganz traditionelle Rezept von meiner Mama. Ganz simpel mit Magerquark. Mhhh...=)
    Zupfkuchen find ich auch seeehr lecker.
    LG, Vroni G.

    AntwortenLöschen
  70. Hallo Maria,
    am Besten die klassische Variante aus Mürbteigboden und mit ein wenig Mohn und schon ist der Tag gerettet :)
    LG Susanne (susanne.fritz[at]live.de)

    AntwortenLöschen
  71. Hi Maria,
    ich liebe Käsekuchen auch über alles! Am aller liebsten den Goldtränchenkuchen gefolgt vom Zebrakäsekuchen! Einfach göttlich!
    Lg
    Elke

    AntwortenLöschen
  72. Hallo Maria,
    den weltbesten Quarkkuchen hat meine Tante gebacken, die das Rezept meinem Bruder vererbt hat.
    Wir backen nur Zupfkuchen, den liebt meine Große. Aber vielleicht inspiriert mich das Buch zu neuen Käsekuchen?

    AntwortenLöschen
  73. hallo Maria,

    ich habe bisher in meiner Backarriere erst 1x (!! unglaublich aber wahr) Käsetorte gebacken und die ist mir leider misslungen.
    Ich würde mich über das Buch freuen und hoffe, dass mir die Rezepte gelingen :-)

    lg, kati, (ebay_princepessa)

    AntwortenLöschen
  74. Hallo Maria,

    am liebsten mag ich Käse-Sahne-Torte :) yummy!
    Würde mich über das Buch sehr freuen
    Alles liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  75. Hallo liebe Maria,

    ich liebe eigentlich alle Käsekuchen - mein allerliebster ist aber Russischer Zupfkuchen :)

    Deiner oben hört sich aber auch spannend an - Birnen habe ich im Käsekuchen noch nie gegessen.

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  76. Hallo Maria,
    Ich liebe Käsekuchen..wegen mir in allen Variationen ;)
    Am Liebsten mag ich aber den ganz klassischen Käsekuchen ohne Rosinen (die mag ich nicht so gern).
    Sehr gerne würde ich ein Buch gewinnen, somit kann ich meine Liebsten mal wieder neu bebacken :)
    Viele liebe Grüße
    Kerstin :)

    AntwortenLöschen
  77. Hallo Maria,
    ich muss leider gestehen, dass ich noch nieee im Leben einen Käsekuchen gebacken habe....vielleicht wäre daher ein Rezeptbuch mal nicht schlecht...*gg*
    LG, Natascha

    AntwortenLöschen
  78. Käsekuchen...hmmmm.... mein lieblingsrezept ist aus einem flyer von kaiser backform.

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Maria

    Ich habe glaube ich noch nie Käsekuchen gegessen, das gibts hier nicht so.
    Wäre also toll, ein Rezeptbuch dafür zu haben!

    AntwortenLöschen
  80. ich LIEBE amerikanischen Käsekuchen. Sprich: Käsekuchen, der aus Frischkäse, anstatt Quark zubereitet wird. Herrlich. Dazu noch Früchte, mjammi!!!

    Liebe Grüße von der Luna

    AntwortenLöschen
  81. Ich LIEBE Käsekuchen! Bisher habe ich nur die Standard-Variante und den NY-Cheesecake gegessen. Das Buch wäre also ideal, um mein Horizont zu erweitern ;)
    Deshalb hüpfe ich mal schnell ins Lostöpfchen und lasse dir liebe Grüße da!

    Elena

    AntwortenLöschen
  82. Hallo Maria,

    der Käsekuchen, den ich über alles liebe, ist ein altes Familienrezept. Er wird am besten in einem tieferen Blech gebacken, unten Mürbeteig und darauf die Quarkmasse mit Mandarinen drin. Als letztes dann noch eine Eischneemasse darüber und nochmal zum caramelisieren in den Ofen: yammi!! Das schmeckt auch meinem Liebsten, obwohl er bei Kuchen sehr wählerisch ist :D
    Ganz Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  83. ich liebe Käsekuchen in allen Varianten und Höhen . . . . mit dem Buch könnte ich jede Woche eine andere Variante backen :-)
    lg verena

    AntwortenLöschen
  84. Hallöchen Maria,

    ohhh ja Käsekuchen liebe ich auch in jeder Form (nur nicht unbedingt mit Himbeeren, egal ob mit oder ohne Boden. Nuja, da ich aber Backfaul bin mache ich meistens einen ohne Boden. Zwei von deiner Seite hatte ich auch schon getestet, einmal den mit weißer Schokolade und einemal den ala Käsekuchen von Philadelphia... alle super Lecker, ich könnte mich garnicht für ein eindeutiges Lieblingsrezept entscheiden :)
    Der obere wird auch direeeekt getestet, aber vielleicht mit Kirschen Yumyum...

    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
  85. Hmmm. Ich glaube das könnte ich in dieser Kombination auch nur lieben! Leider habe ich eine solche Kombination noch nie gegessen :( Leider werden meine Backkünste dazu mal wieder nicht ausreichen. Vielleicht mal Oma anhauen ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  86. ohhh Käasekuchen ist einfach am allerbesten.
    Soul Food vom Feinsten.
    Ich liebe Käsekuchen in allen Variationen und würde mich über eines der Bücher sehr freuen. :-)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  87. der Käsekuchen meines Vatis ist einfach der Beste...
    wahrscheinlich einfdach, weil er von ihm ist, aber Käsekuchen geht immer!

    AntwortenLöschen
  88. Hallo Maria,
    mhh Käsekuchen, lecker, seitdem ich den Beitrag gelesen habe, habe ich lust auf Käsekuchen.
    Es gibt so viele tolle Käsekuchenrezepte, da fällt es schwer mich für eins zu entscheiden. Ich mag gerne Käsekuchen mit Obst drin, ohne Boden oder Käsekuchen mit Schokoboden und Himbeeren drin oder Russischer Zupfkuchen. Oder Muffins gefüllt mit Frischkäse und Waldbeeren. Alles Lieblingsrezepte. =)
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  89. An Käsekuchen habe ich mich bisher noch nicht selbst rangetraut, weil meine Oma immer meint, der fällt so leicht zusammen... Mit diesem Buch wäre ich sicher etwas mutiger :-)
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  90. Hmm ich mag California Cheesecake, aber auch Zupfkuchen und den "deutschen" Käsekuchen. LECKER. Ich hab auch ein tolles Rezept mit Mohn, dann der Quarkmasse und Streusel obendrauf.

    LG Manuela S.

    AntwortenLöschen
  91. Liebe Maria,
    auch bei dieser Verlosung springe ich gern sofort in den Lostopf. :)
    Käsekuchen mag ich am liebsten in Kombination mit Himbeeren. Aber auch ohne, ganz klassisch, finde ich ihn zum anbeißen!
    Beste Grüße, Katti

    AntwortenLöschen
  92. Am liebsten mag ich den Käsekuchen von meiner Mama :)
    LG Melanie L.

    AntwortenLöschen
  93. New York Cheesecake ist wunderbar, allerdings finde ich, dass nichts über einen leckeren Russischen Zupfkuchen geht.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  94. Ich liebe das Käsekuchenrezept von meiner Oma. Das ist einer ohne Boden. Aber ich mache ihn immer etwas kalorienärmer. Wie Omas sind, musste da immer gaaaanz viel gute Butter rein :-)

    LG

    (kullerkeks211@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  95. Ich liebe Käsekuchen ohne Boden und dann noch mit Himbeeeren, jammy.
    Der war diesen Sommer der absolute Renner :-)

    Danke und LG
    Madeleine
    madeleine-luna@gmx.de

    AntwortenLöschen
  96. Mein Lieblingskäsekuchen???
    Ganz klar der Käsekuchen auf dem Blech von meiner Mama. Dieser Geruch, die Konsistenz, der Geschmack...einfach das Gefühl, wenn ich an diesen Kuchen denke...Leider konnte mir meine Mama das Rezept nicht mehr verraten, da sie viel zu früh gehen musste...aber die Erinnerung wird ewig bleiben...
    Ich habe viele Rezepte ausprobiert und esse Käsekuchen sehr gerne und der Birnen-Strizel wird gleich am WE gebacken. Der sieht sooo lecker aus.
    VIele Grüße aus Südbaden
    Karin D.

    AntwortenLöschen
  97. Hallo Maria,
    ich mag Käsekuchen auch total gerne. Am liebsten den amerikanischen Cheesecake. Aber zu allem was Schokolade enthält sage ich auch nie nein.
    Grüße,
    Katha

    AntwortenLöschen
  98. Liebe Maria,
    herzliche Glückwünsche von mir. Deine Geburtstagswoche ist wunderbar.
    Unsere ganze Familie liebt Käsekuchen, besonders die Kids. Wir brauchen ganz dringend dieses Buch.
    Schöne Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  99. Hallo Maria,

    ich halte es da ganz klassisch. Ich habe mal ein sehr schönes NY Cheesecake Rezept im Internet gefunden, was regelmäßig gebacken wird. Das mag ich echt sehr gerne!

    LG Denise aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  100. Hi Maria,
    ich mag am liebsten Oreo Käsekuchen! Schmeckt einfach nur verdammt lecker! :)

    Liebste Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
  101. Himmel, dein Striezel sieht aber verdammt lecker aus.... mmmmhhhhhh!
    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept - kommt gleich auf meine TO-DO-Liste!
    Da wäre "das große Buch der Käsekuchen" das Sahnehäubchen...!
    Liebe Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  102. Oh mein Gott - ich liiiebe Käsekuchen!! Einfach immer lecker und immer passend. Am liebsten mag ich ihn recht klassisch aus Quark, manchmal mit Früchten drin und Streuseln oben drauf :).
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  103. Es gibt einfach nichts Schöneres als einen klassischen Käsekuchen mit Blaubeeren in einem Straßencafé in der Nachmittagssonne zu genießen... Mmmhhh!! Kleiner Tipp: Wer in Potsdam ist, sollte unbedingt im "Guam", einem Café im Holländischen Viertel, vorbeischauen. Dort gibt es eine große Auswahl der weltbesten Käsekuchen :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  104. Hallo Maria,

    wer mag eigentlich keinen Käsekuchen? Ich kenne keinen :D

    Mein liebster Käsekuchen ist ohne Boden mit einem Himbeerswirl. Großartig lecker!!!

    LG
    Muffin Queen

    AntwortenLöschen
  105. Hallo Maria!

    Mhhhh Käsekuchen - der Lieblingskuchen meines Bruders! Letztens hab ich ein Rezept von Monika (tortentante) probiert, das Käsekuchen mit Brownies kombiniert. Ein kleines Stück hat bereis 10000 Kalorien (gefühlt) aber ist sehr, sehr lecker!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  106. Du liebst Käsekuchen? Ich liebe Käsekuchen noch viel mehr! Ich schwöre! Wo wäre das Buch also besser aufgehoben, als bei mir?

    Grüsschen,
    Ivy

    AntwortenLöschen
  107. Hallo Maria,

    ich bin süchtig nach Käsekuchen! Meine Männer lieben Käsekuchen!

    Sonnige Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  108. Der beste Käsekuchen ist der von meiner Mama. Schön saftig mit einem Vanilleton :)

    AntwortenLöschen
  109. Hallo Maria!

    Ich bin total begeistert von American Cheesecake oder auch von Zupfkuchen, einfach lecker! :-)

    Liebe Grüße,
    Katja Felix

    moonlight131079@aol.com

    AntwortenLöschen
  110. Liebe Maria,
    Quarkkuchen/Käsekuchen mit Blaubeeren oder roten Johannisbeeren ist (sicher nicht nur im Sommer) richtig toll (aber vor allem dann, wenn man die Beeren frisch aus dem Garten direkt im Kuchen verbasteln kann). Sollte man uuuunbedingt mal probiert haben!
    Schöne Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  111. Ich bin ja eigentlich nicht der Kuchenesser, aber ein leckerer Käsekuchen vielleicht noch mit Himbeeren... mhmmmm....

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  112. Hallo Maria,

    Ich liebe Käsekuchen. Meine liebsten Varianten sind Zupfkuchen und Käsekuchenmuffins.
    Das Buch hört sich sehr interessant an. danke für die Chance dieses zu gewinnen!

    Liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  113. Hallo Maria,

    Käsekuchen sind einfach superlecker! Ich esse am liebsten Zupfkuchen oder den Käsekuchen ohne Boden mit viel Mandarinen drin von meiner Mama.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  114. Hallo Maria,

    Wir lieben Käsekuchen, besonders mein Mann. Den backt er sogar selber. Das Buch ist eine tolle Gelegenheit ihn öfter an die Rührschüssel zu holen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jana aus Koppatz

    AntwortenLöschen
  115. Hallo Maria,

    eine Welt ohne Käsekuchen wäre nur halb so schön :) So einfach und tortzdem sooooo lecker....
    Mit diesem Buch wird das Backen bestimmt noch einfacher und leckerer.

    Liebe Grüße aus der Oberpfalz
    Mimi

    AntwortenLöschen
  116. Hallo Maria,

    Käsekuchen wird bei uns in der Familie zu jedem Fest gebacken.
    Ich mag den am liebsten auf dem Blech mit Mandarinchen und wenn ihn meine Mama backt!!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  117. Das ist einfach, mein liebster Käsekuchen ist einer mit weißer Schoki und Blaubeeren ;-) Aber auch sonst gibts bei fast jeder Familienfeier einen Käsekuchen und wir experimentieren gerne und da sind neue Rezepte immer willkommen!
    LG Annika

    AntwortenLöschen
  118. Hallo Maria,
    ich liebe Käsekuchen! Alle! Am häufigsten mache ich "faule-Weiber -Käsekuchen" in Variationen, weil der so schnell geht. Aber neue Käsekuchen braucht die Küche!!!!!

    liebe Grüße
    Lisa E. aus P.

    AntwortenLöschen
  119. Hallo Maria,
    ich kenne verschiedene Käsekuchen. Am liebsten esse ich jedoch den meiner Mutter: der besteht nur aus einer Quark-Eiermasse und geht jedesmal ziemlich stark auf. Die Masse ist das beste daran, den Rand braucht man nicht wirklich. Da Käsekuchen mein absoluter Lieblingskuchen ist, würde ich natürlich auch gerne mal andere Varianten ausprobieren.

    Viele Grüße,
    Nadine

    elfdream[at]fantasymail.de

    AntwortenLöschen
  120. Ich liebe Käsekuchen und vor allem den aus der Cheesecake Factory. Ich habe ihn in San Francisco das erste Mal gegessen und auch ein Rezept dazu!
    Viele Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
  121. Birnen-Quark-Striezel!!! Ein Traum, sehen wahnsinnig lecker aus! Ich glaueb das wird auf jedenfall diese Woche nachgebacken ;)
    Das Kochbuch hört sich auch richtig toll an, gerne mache ich mit und versuche mein Glück!! :)
    Liebste grüße, maackii

    AntwortenLöschen
  122. Hallo Maria!

    Ich folge deinem Blog schon länger via Facebook und liebe deine Rezepte! Vieles habe ich schon selbst gebacken und gerade vor kurzem habe ich Birnen geschenkt bekommen. Da habe ich gleich nachgeschaut, ob es bei dir wieder mal einen guten Vorschlag gibt und hier ist er! :) Den tollen Striezel werde ich sicherlich ausprobieren, denn ich liebe Birnen und Käsekuchen! Das Backbuch schaut sehr interessant aus, ich würde gern beim Gewinnspiel mal mein Glück versuchen :)

    Viele Grüße, Kristin
    kristinb.92@web.de

    AntwortenLöschen
  123. Hallo Maria,

    ich folge deinem Blog schon länger aud Facebook und bin jedes Mal von deinen tollen Rezepten und Ideen begeistert! Ich habe erst vor Kurzem Birnen geschenkt bekommen und habe geich nachgeschaut, ob ich bei dir einen guten Rezeptvorschlag finde. Und hier ist er! Den Striezel werde ich auf jeden Fall nachbacken, denn ich liebe BIrnen und jede Variation von Käsekuchen! Auch das Backbuch hört sich sehr interessant an und ich würde mien Glück gern bei deinem Gewinnspiel versuchen :)

    Ganz liebe Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  124. Hallo Maria!
    Käsekuchen schmeckt mir in allen Varianten. Vorallem aber den ganz Klassischen, den meine Mutter macht :-) Über das Buch würde ich mich sehr sehr freuen!!
    Viele Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  125. Liebe Maria,
    meinen Lieblingskäsekuchen mache ich nach einem alten Rezept meiner Oma. Garniert wird er dann mit Himbeeren oder Waldbeeren. Hmmm, ich liebe Käsekuchen!!!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  126. Hallo Maria,

    also so ein Buch über Käsekuchen kann ja nie schaden und ich denke, dass es meine Sammlung sehr gut ergänzt. Bei uns ist am beliebtesten der Paula-Kuchen. Es handelt sich dabei um eine Variante des russischen Zupfkuchen.
    Wenn es Käsekuchen gibt ist mir dieser am liebsten noch warm vom Ofen mit einer Portion Sahne.

    Dankeschön,
    Alexnadra

    AntwortenLöschen
  127. Hallihallo! Käsekuchen ist mein absoluter Lieblingskuchen!!! Ich habe mich noch nie getraut ihn zu backen, wir kaufen immer einen wunderbaren beim Konditor! Aber jetzt möchte ich es doch endlich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  128. Hallo Maria,

    Mein liebster Käsekuchen ist der von meiner Oma!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  129. Liebe Maria,
    auch in diesem Kommentar von mir die allerliebsten Glückwünsche!
    Mein Freund und ich lieben den klassischen Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Streuseln obendrauf. Wir sind richtige Käsekuchenfans!
    Ganz liebe Grüße, Katie

    AntwortenLöschen
  130. Wie lustig, wie Katie (über mir) liebt auch mein Freund (und ich) Käsekuchen. Bei uns auf dem Markt gibt es auch einen super leckeren zu kaufen weil ich habe einfach noch nicht das perfekte Rezept gefunden. Das ist eigentlich schade, denn Käsekuchen ist super! Vielleicht würde ja einer mit dem neuen Rezeptebuch klappen!

    Liebe Grüße! :-)
    Ulli

    AntwortenLöschen
  131. Am liebsten Käsekuchen ohne Boden, lecker!

    AntwortenLöschen
  132. Liebe Namensschwester,
    mein liebster Käsekuchen kommt aus Polen und wird dort aus Twarog (so ner Art Hüttenkäse) gemacht. Würde mich sehr über den Gewinn freuen :)
    LG,
    Maria

    AntwortenLöschen
  133. Wir lieben Käsekuchen! Egal ob mit oder ohne Boden, aber: nicht zuviel Obst drin ;) Ein paar Mandarinchen darf ich immer reinschmuggeln, aber am liebsten mögen wir ihn "ohne alles". Mein liebstes bisheriges Rezept habe ich beim Chefkoche gefunden ^^ "Der weltbeste Käsekuchen" oder so ähnlich...
    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  134. Alles Gute zu deinem Bloggeburststag!!!
    Ich finde deine Seite voll schön. Mach weiter so.

    Alles Gute
    wünscht dir Christian

    AntwortenLöschen
  135. Hey Maria,

    der beste Käsekuchen, den ich bisher gegessen habe, ist der Russische Zupfkuchen aus dem Backschätze-Buch von GU. Den habe ich meiner Schwiegermami neulich zum Geburtstag gebacken und er war wirklich ultralecker. In Quedlinburg waren Tom und ich mal in einem Café, wo es nur Käsekuchen gab, dort hatte ich einen mit Erdbeersoße. Auf die Idee einen einfachen Käsekuchen mit Fruchtsoße zu kombinieren, war ich bis dahin nicht gekommen und fand das echt super.

    Glg,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  136. Hallo Maria,
    mein liebstes Käsekuchenrezept nennt sich Käsekuchen "Manhatten" und stammt aus einem Backbuch , welches ich auf einem Wühltisch gefunden habe . Ein wirklich lohnenswerter Fund , aus dem einige Rezepte immer noch ganz oben auf meiner Liste stehen , wenn ich mich mal wieder nicht entscheiden kann , was es denn werden soll...
    Lg und mach weiter so
    KristinB

    AntwortenLöschen
  137. Guten Abend Maria,

    ich liebe den klassichen New York Cheesecake, aber auch frische Käsekuchen ohne Backen und vor allem bin ich auch noch ein Fan einem ganz simplen Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen :)

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  138. Liebe Maria,

    meine Mama liebt Käsekuchen über alles. Und Geburtstag hat sie bald, deshalb würde ich das Buch gerne für sie gewinnen & ihr dann auch direkt einen Geburtstags-Käsekuchen daraus backen. :-)

    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  139. Liebe Maria,
    so rchtig gerne mag ich Käsekuchen nicht. Mein Familie und meine Freunde leider schon... also habe ich angefangen zu experimentieren und habe verschiedene Varianten ausprobiert. Der derzeitig favorisierte Käsekuchen ist strenggenommen wohl gar keiner, da er keinen "Käse" bzw. kein Käsevorprodukt beeinhaltet sondern den Käsekuchencharakter durch Buttermilch erhält.

    Für den Teig (20cm Form) nehme ich 180g Mehl, 20g Zucker, 4g Saz, 20g gemahlene manden, 50g Butter, 20g Mandelsirup, 1 Eeiweiß.
    Für die Füllung: 40g flüssige Butter + 40g Mehl im Kochtopf verrühren (quasi helle Mehlschwitze machen), 400g Buttermilch unter Rühren dazu geben und heiß werden lassen, 110g Zucker, eine Packung Zitroback-Zitonenaroma (Dr. Oetker), 1 Tüte Vanillinzucker, 3 Tropfen Orangenaromaöl dazu geben. In die nicht zu heiße Masse 2 Eier und 1 Eigelb geben.
    Bei 175 Grad (Ober-und Unterhitz) ca. 1 Stunde backen. Abgedeckt abkühlen lassen. Auf keinen Fall warm anschneiden.

    Durch das Mehl gerinnt die Buttermilch übrigens nicht und die Füllung ist eher cremig als krümelig, der Geschmack ist total käsekuchentypisch, wegen der cremigen Konsistenz für mich aber trotzdem lecker.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria