Montag, 9. September 2013

Ein Blick in die Küche Teil 1 - Töpfe und Pfannen

Vor einer Weile habe ich ja schonmal meine Küchenschränke für euch aufgemacht und euch HIER und HIER alle meine Backformen gezeigt. Vor kurzem erreichte mich die Bitte, ob ich das nicht auch mit anderen Küchenutensilien, wie Töpfen und Pfannen machen könnte. Ich bin für eure Wünsche immer offen, deshalb habe ich meine Lieblingsstücke mal abfotografiert und werde sie euch in 3 Beiträgen vorstellen. Heute wird es um Töpfe und Pfannen gehen, im 2. Teil um kleine Küchenhelfer und im 3. Teil um Elektrogeräte.

 Küchenschrank & Le Creuset Bratentopf, 24cm

Ihr kennt das sicherlich auch: Es gibt ein paar Töpfe und Pfannen die man ständig benutzt und andere braucht man kaum. Einer meiner Lieblinstöpfe ist mein großer Le Creuset Bratentopf. Ich liebe ihn. Er fasst 5l (also richtig schön groß) und ich habe ihn sehr oft in Gebrauch. Hauptsächlich nutze ich ihn um Suppen oder Tomatensoße zu kochen, denn das kann ich einfach nicht in kleinen Portionen. Auch zum Spaghetti kochen ist er ideal. Was ich besonders liebe ist, dass er einfach sofort bereit ist. Kaum habe ich ihn auf den Herd gestellt ist er auch schon heiß, denn der dünne Boden übersetzt die Hitze vom Herd einfach Ideal. Seit 9 Monaten ist er nun in Gebrauch. Ich habe ihn damals als Schnäppchen bekommen. Fazit: Top!
Der einzige kleine Kritikpunkt ist, dass die Griffe und der Griff vom Deckel mit heiß werden, also immer ein Küchentuch in der Nähe haben.

Fissler Schnellkochtopf & WMF Cromargan Töpfe

Vor einer Weile habe ich diesen Schnellkochtopf vivavit premium 4,5l von Fissler mal bei einem Gewinnspiel gewonnen. Lange habe ich ihn nicht benutzt, denn um ehrlich zu sein hat er mir ein bisschen Angst gemacht. Das mit dem Druck ist mir etwas suspekt. Dann haben wir ihn aber mal für einen Rinderbraten benutzt und da habe ich mich verliebt. Manche Menschen schwören ja auf ihre Schnellkochtöpfe und benutzen sie für alles. Ich benutze ihn nur für große Braten die etwas länger dauern und zum Einkochen.

Als wir letztes Jahr umgezogen sind, mussten ein paar neue Töpfe her, da die alten doch schon sehr gebraucht waren. Ich war auf der Suche nach nicht zu teuren, guten und einfachen Töpfen und bin laut guter Bewertungen auf das Topf-Set Astoria von WMF mit 5 Töpfen gestoßen. Mittlerweile sind die Töpfe nun seit fast einem Jahr in Gebrauch und ich kann mich nicht beschweren, denn die Töpfe leisten gute Dienste. Besonders gefällt mir hier auch die schnelle Wärmeweiterleitung. Im Nu kocht das Wasser in diesen Töpfen. Sie sind leicht zu reinigen und Geschirrspülmaschinenfest. Zum Kochen sind die Töpfe Ideal. Zum Anbraten sind sie eher weniger geeignet (außer man löscht danach mit einer Flüssigkeit ab um eine Soße herzustellen).

Le Creuset Sautépfanne

Meine absolutes Lieblingsstück ist die Sautépfanne von Le Creuset. Letztes Jahr zu meinem Bloggeburtstag gab es diese Pfanne zu gewinnen und eine der Gewinnerinnen (danke an Susi für den Tipp) schrieb mir einige Zeit später eine Mail um von dieser Pfanne zu schwärmen. Sie hat mich so neugierig gemacht, dass ich mir die Pfanne zu Weihnachten geschenkt habe - und was soll ich sagen? Ich liebe sie üüüüüüber alles. Diese Pfanne ist bestimmt 3-4 Mal in der Woche im Einsatz. Vom Spiegelei, Bratkartoffeln, Gemüse, Kartoffelpuffer bis zur Nudelpfanne bis zum Eierkuchen oder Gulasch mache ich eigentlich fast alles in dieser Pfanne. Sie hat ein Fassungsvermögen von über 3 Litern. Man kann super darin schwenken, braten und kochen. Nach über 9 Monaten Gebrauch sieht sie immernoch aus wie neu. Die Beschichtung ist immernoch 1A. Sie lässt sich super einfach reinigen (das lobt der Liebste immer besonders).

Seit ich diese Pfanne besitze bin ich absoluter Le Creuset Fan. Die Töpfe und Pfannen sind wirklich nicht günstig, aber in Zukunft spare ich lieber und investiere in etwas Gutes.

Le Creuset Gourmet-Profitopf, 30cm

Auch ein tolles Stück von Le Creuset ist der Gourmet-Profitopf in ofenrot. Die Farbe ist doch einfach ein Traum, oder? Ich glaube für diese Gusseisentöpfe ist Le Creuset berühmt. In Gusseisen kochen ist schon etwas anderes. Es braucht eine Weile bis der Topf heiß ist, dafür speichert er aber enorm lange die Hitze und ist daher auch wunderbar zum servieren geeignet. Auf dem Tisch sieht der Topf einfach toll aus und das Essen bleibt darin schön lange warm.

Der Topf ist ein echtes Schwergewicht. Ich hätte nicht gedacht, dass er sooo schwer ist. Ich glaube bevor der kaputt geht, sind hier ein paar Küchenfliesen kaputt. Ich bereite darin Schmorgerichte oder Paella zu, auch im Backofen kann man den Topf super nutzen. Nach etwas Einweichen lässt sich der Topf gut reinigen. Ich habe noch einige andere ofenrote Töpfe von Le Creuset auf meiner Wunschliste. Das wird also nicht der letzte bleiben. So schön kann kochen sein.

Übrigens: Bei Le Creuset bekommt man immer sehr lange Garantiezeiten. Für den Gusseisentopf gewährt Le Creuset 30 Jahre Garantie! In 30 Jahren bin ich über 50 und koche vielleicht schon für meine Enkel -WOW.

WMF CeraDur Profi Servierpfanne & Woll Pfanne

Letztes Jahr habe ich ja von WMF eine Servierpfanne zum testen erhalten. Den Testbericht findet ihr HIER. Damals war ich sehr begeistert, da sie wirklich super gebraten hat und einfach zu reinigen war. Mittlerweile bin ich nicht mehr begeistert, denn nach einem guten halben Jahr hat die Pfanne stark nachgelassen. Sie hat richtig eingebrannte Stellen, die ich einfach nicht mehr gereinigt bekomme. Man kann kaum noch richtig darin braten, weil alles sofort festbäckt und danach geht die große Reinigungsarie wieder los. Ich bin wirklich enttäuscht von dieser Pfanne, da sie auch kein Schnäppchen ist. Ich sage: Finger weg. Mittlerweile habe ich den Testbericht vom letzten Jahr auch korrigiert. 

Eine Pfanne die wir hingegen auch sehr häufig nutzen und die einfach wunderbar ist, ist die viereckige Gusspfanne von Woll. Die haben wir von den Eltern meines Liebsten zu Weihnachten bekommen. Die Pfanne ist nun auch seit 1 Jahr in Gebrauch, hat ein wunderbares Bratergebnis und lässt sich sehr einfach reinigen. Den Griff kann man abmachen, so nimmt die Pfanne wenig Platz weg im Schrank. Die viereckige Form finde ich sehr praktisch, da man mehr Platz darin zum braten hat. Sie brauch länger um heiß zu werden (Gusseisen eben), aber bleibt dann auch wirklich lange warm. Die teilweise negativen Bewertungen im Netz kann ich hier nicht teilen. Meine Schwiegermama hat auch schon seit Jahren diese Pfanne und ist genauso zufrieden. Ihre Pfanne ist auch immernoch Top.

Das sind meine Lieblingsstücke (und mein Top-Flop). Was habt ihr denn für Erfahrungen mit Töpfen und Pfannen gemacht? Welche könnt ihr empfehlen?

Im nächsten Bericht geht es dann um meine kleinen Küchenhelfer ;-)

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ein Blick in meine Küche ;-)

Kommentare:

  1. Also ich schwöre auf meine Woll-Pfannen und auf meine Töpfe von Le Creuset. Hab noch einen kleinen WMF Topf (von Schwiema geschenkt bekommen), den nehm ich gerne zum Gelatine erhitzen oder Pudding kochen. Dann hab ich noch 2 Töpfe von IKEA in Gebrauch. Die fliegen aber bei nächster Gelegenheit raus bzw. in den Keller und werden durch Töpfe von Le Creuset ersetzt. Aber da geht es mir wie Dir, erst mal sparen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      Schön, dass es dir genauso geht. Da hat man wirklich was für die Ewigkeit. Gut, dass bald wieder Weihnachten ist ;-)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  2. Ohhh wie cool, dass du dir die Pfanne auch gekauft hast. Seit ich die Pfanne bei dir gewonnen habe, liebe ich sie ohne Ende.

    Danke nochmal,
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,

      Ja du bist Schuld, dass ich diese Pfanne haben musste ;-) Aber ich liebe sie auch.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  3. Liebe Maria,

    ich möchte dir einmal danke sagen, für alle deine tollen Berichte! Ich lese immer sehr gern bei dir. Ich backe sehr gerne und mein Mann kocht sehr gerne, von daher kann ich mir bei dir viel Input holen. Ich finde es toll, deine Berichte zu lesen, du schreibst immer so frisch und ehrlich (ganz anders als wenn man so einen Testbericht in der Zeitung oder so liest!)

    Jedenfalls habe ich jetzt schon wieder eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann (zu der Creuset-Pfanne schiel)... danke :-)

    Viele liebe Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      Das freut mich sehr! Dann freu dich schonmal auf die nächsten Berichte, denn meine Küche ist voll ;-)

      Liebe Grüße,
      Maria

      Löschen
  4. Hallo Maria ....
    Tolle Topfparade :) .
    Es stimmt die guten Töpfe sind echt teuer, aber mit gutem Handwerkszeug ....na Du weißt schon.
    Ich koche übrigens schon lange und auch oft mit dem Fissler Schnellkochtopf. Bin damit auch zufrieden. Aber manche Gerichte werden in anderen Behältnissen einfach besser.
    Viel Spass weiterhin
    Sonnige ( scheint zu Zeit ) Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antja,

      Ja das stimmt. Für mich ist das allerschlimmste, wenn man nach dem Kochen stundenlang Töpfe einweichen und schrubben muss und das ist bei den billigen oft der Fall. Deshalb kommt immer mal wieder ein Guter dazu und irgendwann sind alle Schlechten ersetzt =)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  5. Le Creuset - im Designer Outletcenter (Mc Arthur) gibt es ein Geschäft....ich glaube ich lege mir nun auch mal einen Topf zu, das klingt gut. Bisher mochte ich die Farbe ja nicht, aber dein Kommentar dazu hat mich überzeugt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      Ohhh Outlet hört sich gut an!!! Wo ist das denn? Nur die Gusseisentöpfe sind farbig, aber die gibt es auch in grau, blau oder schwarz. Die anderen Töpfe sehen normal aus und sind auch toll.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  6. Ich habe mir im Zuge eines neuen Kochfeldes ebenfalls Pfannen von Woll zugelegt. Ich bin total zufrieden und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Lediglich ein neuer Bräter muss noch in die Küche einziehen, da mein bisheriger auch nicht für Induktion geeignet ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria