Mittwoch, 25. September 2013

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Eiskaffee-Törtchen

Eine kleine sentimentale Träne rollt mir übers Gesicht, denn ich muss feststellen: Der Sommer ist nun vorbei. Manche Jahre hat uns der September noch mit ein paar wunderbar warmen Tagen verwöhnt, aber dieses Jahr wird das nicht mehr der Fall sein. Der Sommer verabschiedet sich und lässt uns zurück mit schönen Erinnerungen an warme Tage, die uns auch im Winter wärmen werden.

Eine Erinnerung die mich wärmt ist die an einen köstlichen Eiskaffee an einem warmen Sommertag. Damit ihr euch gemeinsam mit mir erinnern könnt, habe ich den Eiskaffee in ein Törtchen verwandelt, denn das kann man ja auch noch im Herbst genießen ;-)


Für diese Törtchen habe ich ganz einfach kleine Tartelettes mit einer köstlichen Eiskaffeecreme und ein paar Amarenakirschen belegt. Das geht nicht nur super schnell sondern schmeckt auch himmlisch. 

Eiskaffee-Törtchen
(für 6 Stück)

6 Tartelette 

1 Glas Amarenakirschen
(Rezept für selbstgemachte Amarenakirschen HIER)

200ml Sahne
1Pck. Sahnefest
3El Zucker
200g Speisequark
5El Espresso
2Tl Backkakao

Schokoröllchen oder Kakao zum verzieren

Die Sahne mit dem Sahnefest und dem Zucker sehr steif schlagen. Den Quark vorsichtig unter die steife Sahne heben. Nun den Espresso mit dem Kakaopulver mischen und die Mischung unter die Sahnemasse heben. Nun auf jedes Tartelette einen Löffel Amarenakirschen und anschließend einen großzügigien Löffel Kaffeecreme geben. Mit weiteren Kirschen und Schokoröllchen (hier: Zebraröllchen von Dr. Oetker) verzieren.


Diese Sommer-Gedächnis-Törtchen reiche ich auch gleich mal rüber zu der lieben Juliane von Schöner Tag noch, die nämlich gerade Kaffeerezepte für ihr Blogevent sammelt. Da bin ich doch gerne dabei!

Ich wünsche euch viele schöne Erinnerungen an diesen schönen Sommer und einen guten Start in den manchmal unausstehlichen, aber doch auch kuschligen Herbst!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

Kommentare:

  1. da kann ich im Moment ur trocken runterschlucken ( schluck , hast Du es gehört ?) Sieht auch himmlisch aus :)))
    Habe gerade richtig Hunger und muß leider noch arbeiten ....schrecklich.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ja der Sommer geht, der Winter kommt, schön wars. Aber der Winter hat auch seine schönen Seiten ebenso wie der Herbst. Wir müssen uns das bloß immer sagen. Das Rezept kann mann zum beispiel zu jeder Jahreszeit benutzen.

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen toll aus und das ist ein so ein Rezept, das man mal eben auf die Schnelle umsetzen kann.
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maria, was für köstliche Tartelettes! Eiskaffee-Creme... herrlich! Vielen Dank für dieses tolle Rezept und Deine Teilnahme bei meinem Blogevent, ich habe mich sehr über Deinen Beitrag gefreut :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. DAS wäre was für meine Freundin! Liebt Törtchen, liebt Kaffee - richtig gut. Mal sehn, ob ich die hinkriege haha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maria,
    tolle Idee den Sommer in Form solcher toller Törtchen weiterleben zu lassen :-)
    Alles Liebe, Verena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria