Mittwoch, 4. September 2013

Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Sommerliches Beerentiramisu

Wir hatten am Wochenende Gäste zum Grillen und ich habe mir lange den Kopf darüber zerbrochen, was ich nur als Dessert servieren soll. Ich finde zu einem richtig leckeren Essen gehört als Abschluss auch immer ein kleine Nachspeise. Es sollte ein fruchtig, frisches Dessert sein.

Nachdem ihr mir auf die Sprünge geholfen habt, wusste ich endlich was ich servieren wollte: ein sommerliches Beerentiramisu. Einfach ein paar Löffelbiskuits mit einer Mascarpone-Quark-Masse und frischen Beeren servieren. Das geht super schnell und schmeckt einfach wunderbar nach Sommer. Etwas Orangenlikör auf den Löffelbiskuits und Limettensaft in der Creme sorgen für den richtigen Geschmack.


Tiramisu habe ich euch wirklich schon in den unterschiedlichsten Varianten präsentiert: Tiramisu mit Kirschen, Himbeer-Tiramisu, Tiramisu-Cupcakes, Erdbeer-Tiramisu, Tiramisu mit Balsamico-Heidelbeeren, Tiramisu-Eis und Bratapfel-Tiramisu. Ich finde dieses Dessert einfach Klasse, weil es - wie man sieht - unglaublich wandelbar ist und in jeder Variante einfach köstlich schmeckt.

Sommerliches Beerentiramisu
(für etwa 8 Portionen)

1 Packung Löffelbiskuits (etwa 12-14 Stück)
4El Orangenlikör
200g Mascarpone
250g Quark
100g Joghurt
4El Puderzucker
Saft einer Limette
300g gemischte Beeren

Den Boden einer Schüssel/Dessertschale mit den Löffelbiskuits auslegen. Anschließend die Biskuits mit dem Orangenlikör beträufeln. Mascarpone, Quark, Joghurt, Puderzucker und den Limettensaft in einer Schüssel glatt rühren. Die Masse auf den Löffelbiskuits verteilen. Die Beeren verlesen, waschen und auf dem Tiramisu verteilen. Das Dessert nun für mindestens 3-4 Stunden durchziehen lassen.


Genießt mit diesem Dessert noch die letzten Sommertage! Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Die LISA Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

Kommentare:

  1. Oh, ich liebe Tiramisu und die Variante mit frischen Beeren gefällt mir wirklich ausgezeichnet.
    Das ist wirklich genau das Richtige für einen warmen Sommertag. Die nächsten Tage müssen wir wirklich ausnutzen..!
    Liebe Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe auch Tiramisu, wenn der Mascarpone doch nur nicht so viele Kalorien hätte. Ich habe im Juli zwei grosse Schalen Erdbeertiramisu gemacht, das ging weg wie warme Semmeln. Sehr sehr lecker, deshalb kann ich es mir mit Brombeeren und Co auch sehr gut vorstellen. Ich liebe Beeren.

    LG Anita

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria