Donnerstag, 22. August 2013

{Völlig Durchgegrillt} Mal was anderes...

Ich habe euch ja letztens das Testpaket von Yourbeef.de vorgestellt. Im Paket war neben verschiedenen Rindfleischsteaks auch Kachelfleisch. Von Kachelfleisch habe ich vorher noch nie etwas gehört. Kein Wunder, denn das Kachelfleisch ist in Deutschland weitesgehend unbekannt. Das Kachelfleisch (auch Deckelchen oder Fledermaus genannt) sitzt im Hinterschinken des Schweins, hat wenig Fett und ist ein sehr zartes Stück Fleisch.

Da ich mit Kachelfleisch noch nichts zu tun hatte, habe ich mich erstmal belesen, was man denn mit diesem Stück Fleisch so anstellen kann. Im Internet bin ich dann HIER auf ein süß-scharfs Rub für das Kachelfleisch gestoßen. Das klang lecker, deshalb habe ich das ausprobiert.


Ein Rub ist eine Gewürzmischung mit der man Fleisch richtig kräftig einreiben kann um es zu würzen. Dieses Rub bestand aus Zucker, Salz. Paprika, Knoblauch, Pfeffer, Ingwer, Rosmarin und Zwiebelgranulat. Ich habe auf Inwerpulver und Zwiebelgranulat verzichtet, da ich das nicht zu Hause hatte. Anstatt normalem Salt habe ich geräuchertes Salz verwendet. Für das Rub einfach alle trocknen Gewürze mischen und das Fleisch damit von allen Seiten kräftig einreiben. Das Fleisch anschließend grillen.


Das Kachelfleisch war sehr sehr köstlich. Es war zart und saftig und durch den Rub sehr würzig. Der Zucker ist auf dem Grill richtig schön karamellisiert, sodass das Kachelfleisch eine tolle knusprige Kruste hatte. 


Dazu gab es ein paar Gemüsespießchen und einen leckeren Salat. So kann man sich das Leben schmecken lassen.

Durch diesen süß-scharfen-Rub hatte das Fleisch fast schon eine asiatische Note. Vielleicht gebe ich das nächste Mal noch etwas Sojasoße dazu und kombiniere es mit asiatischen Beilagen. Eine Packung Kachelfleisch haben wir ja noch. 

Habt ihr schonmal Kachelfleisch probiert und könnt darüber berichten?

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:



{Völlig Durchgegrillt}


1 Kommentar:

  1. Hallo Maria,
    bei uns kann man das Kachelfleisch ganz normal kaufen. Unser Metzger hat auch eine tole Gewürzmischung, so kaufen wir es oft schon fertig gewürzt zum Grillen. Es schmeckt super lecker und ist zart, ideal zum Grillen. Es sieht nur immer leicht zerfleddert aus, aber dass macht ja nichts. Ich denke, wir sollten heute abend mal wieder den Grill anheizen - mir läut das Wassser im Munde zusammen. LG Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria