Freitag, 23. August 2013

Hamburg, meine Perle

Anfang des Monats war es ja sehr ruhig hier auf dem Blog, denn wir waren im Urlaub. Nun ist es schon wieder 2 Wochen her, dass wir zurück sind und da wird es Zeit für einen kleinen Reisebericht.

Wenn wir dieses Jahr gefragt wurden, wo wir denn im Urlaub waren, war die Antwort nicht ganz so kurz wie sonst, denn wir haben eine kleine Reise quer durch Deutschland und die Schweiz unternommen. Unsere Reise startete an einem Freitag Richtung Hamburg, wo wir ein Wochenende mit Freunden verbrachten. Insgesamt waren wir 8 Personen und haben gemeinsam im A&O Hostel Hauptbahnhof übernachtet.


Da wir die ersten in Hamburg waren, konnten wir den ersten Tag allein mit einem Spaziergang an der Alster und einem leckeren Essen im Sausalitos genießen. Das Sausalitos war eine zufällige Entdeckung. Uns hat es dort so gut gefallen (und so lecker geschmeckt) das wir am nächsten Tag nochmal mit allen Freunden dort waren. 
Da unsere Freunde erst in der Nacht angereist sind, ging es dann erst am Samstag mit dem gemeinsamen Sightseeing los.


Am Samstag starteten wir mit einer Hafenrundfahrt (Pflicht in Hamburg). Die Rundfahrt war wirklich toll und dank Hamburg Card (die für 8 Personen wirklich günstig war) haben wir auch noch kräftig gespart. Anschließend gings es zu Fuß weiter, was bei 35°C wirklich schweißtreibend war. Von den Landungsbrücken aus zog es uns zur Reperbahn, dann zum Fischmarkt und am Ufer entlang wieder zu den Landungsbrücken.


Mit der U-Bahn ging es anschließend zum Jungfernstieg und auf den Rathhausplatz. In einem Cafe mussten wir dann erstmal Pause machen und uns abkühlen.


Abends waren wir dann alle gemeinsam im Sausalitos essen und leckere Cocktails trinken. Für uns Mädels gab es einen Stripper zu sehen, der eine künftige Braut am Nachbartisch beglückte - die Jungs fandens gar nicht gut ;-)


Sonntag Morgen ging es ganz früh los, denn wir wollten den Fischmarkt besuchen und da der nur bis 10 Uhr geöffnet hat, muss man etwas früher aufstehen. Ich war ein bisschen neidisch, denn ich hätte dort auch gerne frisches Obst, Fisch und Käse gekauft, aber das macht im Urlaub nicht viel Sinn. Zum Trost gab es dann ein leckeres Fischbrötchen zum Frühstück. Für mich mit Räucherlachs und für den Liebsten mit Krebsfleisch.


Während die anderen sich anschließend auf den Weg in die Speicherstadt ins Maritime Museeum machten, haben wir uns im Hostel nochmal schnell hübsch gemacht, denn wir hatten Karten für das Musical Tarzan. Das Musical war wirklich Klasse. Ich habe vorher noch nie ein Musical gesehen und es hat mich wirklich umgehauen. Ich habe noch nie was vergleichbares gesehen. WOW!!! Das kann ich wirklich jedem empfehlen. In Zukunft dann aber in Stuttgart, denn das Musical zieht im Oktober um.


Am Montag waren wir dann noch alle gemeinsam auf dem Michel um die schöne Aussicht zu genießen. Wir Mädels sind bei gefühlten 50°C einfach ganz entspannt mit dem Fahrstuhl gefahren. Auch hier konnten wir mit der Hamburg Card wieder sparen. 


Nach dem Besuch vom Michel verabschiedeten wir uns von einem Teil der Meute, die wieder zurück nach Halle gefahren ist. Mit meiner Freundin und ihrem Freund sind wir dann zu ihnen nach Plankstadt (bei Heidelberg) gefahren. Dort haben wir eine Nacht verbracht. Die Autofahrt von Hamburg in die Schweiz wäre sonst einfach zu lang gewesen. Am nächsten Tag sind wir dann weiter in die Schweiz gereist. Unser Ziel war Triengen in der Zentralschweiz, dort hatten wir für die nächsten 10 Tage eine Ferienwohnung gemietet.

Was wir in der Schweiz erlebt haben, das erzähle ich euch dann morgen.

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


Maria auf Reisen ;-)

Kommentare:

  1. Ich komme gerade wieder zurück von einem Bummel durch HH und lese deinen Beitrag hier und sehe die schönen Fotos - toll!

    Da HH auch meine Perle ist (ich kann es aber in gut 20 Min mit der Bahn oder ein bisschen länger mit dem Auto erreichen), musste ich das mal kommentieren! Sonst lese ich ja eher still mit.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Maria,

    schön, dass Du meine Stadt ( wohne nur 20 Kilometer von ihr entfernt ) besucht hast. Dein Reisebericht gefällt mir sehr. Ja, man kann auf einiges wirklich "neidisch" sein, der Fischmarkt ist wirklich toll, bin da aber auch nicht oft, zu letzt war ich im Okt. 2012 ! Und sei aber nicht sooo traurig, dass Du kein Obst dort kaufen konntest. Diese Körbe diese da anbieten für 10€ das ist zwar günstig, aber das Obst wird binnen 1-2 Tagen schon schlecht, weil es halt kurz vorm Ablauf ist... ich konnte letztes Jahr, nach nur einem Tag, nachdem ich es gekauft hatte, Weintrauben, paar Äpfel, Bananen weg werfen. Ananas hielt auch nicht so lang! Zum Fisch essen und kaufen TOP auch die Pflanzen! Ich hab letztes Jahr vom Holländer für 15€ 8 Pflanzen mit nach Hause geschleppt ( sind auch mit der Fähre rüber, das war ein Akt !). Aber die Hortensie in meinem Garten und die eine grüne Pflanze halten bis heute... außer die anderen die sind mir eingegangen, hab nicht sooo den grünen Daumen.
    Im Musical Tarzan war ich Anfang des Jahres, Geschenk von meinem Freund zu Weihnachten. Ich war wie Du HIN UND WEG ! Es ist mit König der Löwen nicht zu toppen. Das musst Du dir auch unbedingt noch anschauen , falls Du König der Löwen noch nicht gesehen hast... aber die verlassen auch nicht so schnell Hamburg ! Schade, dass Tarzan geht. Ein zweites Mal schaffe ich da nicht mehr hin!
    Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße

    Yvonne von Yvi´s own world

    AntwortenLöschen
  3. Hey Maria!
    Wie schön von deinem Urlaub zu lesen und es freut mich gerade doppelt, dass es Hamburg ist, da ich auch gerade über diese tolle Stadt berichte. ^__^
    Ich bin auch gespannt wie dir die Schweiz gefallen hat. Falls du mal am Bodensee vorbei kommst, melde dich, ich weiß wo es leckeren Kuchen gibt! :D
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Mädels ich beneide euch.
    Hamburg ist ne geile Stadt!

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Bericht und tolle Fotos, in Hamurg habe ich mich auch total verliebt;-)

    http://www.wiefindenwires.de/p/blog-page.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria