Mittwoch, 31. Oktober 2012

Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens: Schokoladen Cupcakes des LISA Promi Talks

Letzte Woche bin ich zum ersten Mal alleine Zug gefahren, habe zum ersten Mal in einem ICE gesessen, wurde zum ersten Mal von einem Chauffeur abgeholt, habe zum ersten Mal alleine in einem Hotel geschlafen, habe zum ersten Mal ein paar Promis Live gesehen, wurde zum ersten Mal von einem Stylisten geschminkt und habe zum ersten Mal mit Peter Imhof geplaudert.

Wo ich war? Beim LISA Promi Talk!


Morgens um 10 ging es für mich los. Der Zug setzte sich in Bewegung und nach etwa 4 Stunden erreichte ich die schöne Hansestadt Hamburg. Ein Fahrer, der mich vom Bahnhof abholte, brachte mich in die Flo Peters Gallery, wo am Abend der 4. LISA Promi Talk stattfinden sollte.

                  Fotos_Torsten Kollmer für LISA



Die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren und auch mein Arbeitsbereich stand schon für mich bereit. Nach einem kurzen Check-In im Hotel wurde ich noch von Stylist Eren Bektas aufgehübscht und bezog anschließend meinen "Arbeitsplatz" für den Abend. 










LISA hat mir eine kleine Cupcake Station gebaut. Bei mir konnten die Gäste während des Events selber Schokoladencupcakes dekorieren und Dank der Verpackungen von Casa di Falcone mit nach Hause nehmen.

Von einem Caterer wurden im Vorfeld Cookies, Cupcakes und Schokoladenbuttercreme nach meinem Rezept angefertigt und zum Abend angeliefert. Bunte Streusel, Krokant, Pistazien, Schokoladenstreusel, kleine Oreos, Pralinen und viel frisches Obst standen bereit um die Cupcakes nach Herzenslust dekorieren zu können.

Bevor der Talk los ging, habe ich bereits einige Muster Cupcakes dekoriert und wurde von den interessierten Gästen dabei beobachtet.





Beim 4. LISA Promi Talk "4 Frauen & 1 Mann" waren dieses Mal Olivia Jones, Rebecca Mir, Bärbel Schäfer und die Chefredakteurin der LISA Maria Sandoval da, die gemeinsam mit dem Moderator Peter Imhof über aktuelle Themen diskutierten.

Neben den Werbekunden der LISA konnten auch einige Leserinnen der LISA diesem äußerst amüsanten Talk beiwohnen. Peter Imhof weiß zwar immernoch nicht, was er nun seiner Frau zu Weihnachten schenken soll, dafür hatten aber alle Gäste viel Spaß, während die Promis über Themen wie Bauchmuskeln, die Mode Branche und aktuelle Trends philosophierten.



Man beachte im Hintergrund den riesigen Pappaufsteller der August Ausgabe der LISA,
wo ich auf dem Cover war ;-)

Nach dem Talk konnten die Gäste nicht nur ein leckeres Abendessen genießen und sich mit den anwesenden Promis fotografieren lassen, sondern auch einen leckeren Cupcake bei mir dekorieren.



Der Ansturm auf die Cupcake Station war einfach riesig. Es bildete sich sofort eine lange Schlange und die Gäste warteten nur um einen der leckeren Cupcakes dekorieren zu können. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt und die Gäste ließen ihrer Kreativität freien Lauf und dekorierten wunderschöne Cupcakes. Anschließend konnten die Gäste an der "Pack-Station" ihre Cupcakes einpacken um sie mit nach Hause zu nehmen.


 Nina Winter, LISA Chefredakteurin Maria Sandoval und Ich beim Cupcake dekorieren

Insgesamt war die Cupcake-Aktion ein riesiger Erfolg. Die 100 vorbereiteten Cupcakes waren schneller weg, als ich dekorieren konnte.


Etwa 23 Uhr kam ich dann im Hotel an, schälte mich aus den Stiefeln und fiel in einen tiefel Schlaf mit zuckersüßen Träumen.
Nach einem leckeren Frühstück im Hotel brachte mich ein Taxi wieder zum Bahnhof. Nach 4 Stunden betrat ich wieder halleschen Boden - als wäre ich nie weg gewesen.


Du warst beim LISA Promi Talk und möchtest unbedingt dieses leckere Cupcake Rezept?

Schokoladencupcakes mit Schokoladenbuttercreme
(für 12-14 Stück)   

Für die Cupcakes:
90g Butter
165g Zucker
2 Eier
150g Mehl
5g Backpulver
1/2 Tl Natron
40g Kakaopulver
140ml Buttermilch
Für die Schokoladenbuttercreme:
150g Zartbitterschokolade
100ml Sahne
200g weiche Butter
50g Puderzucker
 
Für die Cupcakes Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier unterheben. Mehl, Natron, Backpulver und Kakao mischen und unter den Teig rühren. Zum Schluss die Buttermilch einrühren.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Schokoladenteig auf die 12-14 Förmchen verteilen. In jeden Cupcake eine Kirsche legen.
Die Cupcakes bei 180°C etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).  
Für die Buttercreme die Schokolade grob hacken. Die Sahne erhitzen und über die gehackte Schokolade gießen. So lange verrühren, bis eine gleichmäßige, cremige Schokomasse entstanden ist. Die Schokomasse vollständig auskühlen lassen.

Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die gekühlte Schokomasse mit einem Handrührgerät aufschlagen und die Butter-Zucker-Mischung unterrühren. Die so entstandene Buttercreme auf den Cupcakes verteilen und mit Obst oder bunten Streuseln verzieren.

Der LISA Promi Talk war für mich ein unglaublich spannendes Abenteuer. Ich habe super viele nette und intressante Leute kennenlernen dürfen und viel erlebt.
Besonders bei der lieben Marina Bauernfeind möchte ich mich für den tollen Cupcake Stand und liebe Betreuung bedanken.

Ich wünsche euch noch eine tolle Wochen und allen die Heute frei haben einen tollen Feiertag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)
 

Sonntag, 28. Oktober 2012

Geburtstagswoche - Die Gewinner

Heute ist der wahscheinlich schönste Teil der Geburtstagswoche, bei der ihr die Möglichkeit hattet viele tolle Preise zu gewinnen, denn heute stehen die Gewinner fest. Viele von euch können sich also über tolle Preise freuen und bald schöne Pakete entgegen nehmen oder in tollen Onlineshops einkaufen.

Mir hat die Geburtstagswoche super gut gefallen und wenn ich eure Kommentare richtig deute, dann hat sie euch auch viel Spaß gemacht. Ein Problem habe ich nur! Was mach ich denn nur nächstes Jahr zum 3. Bloggeburtstag? Ich glaube kaum, dass man das noch toppen kann, oder?

Gut, dass ich noch 1 ganzes Jahr habe um mir darüber Gedanken zu machen. Hier also erstmal alle Gewinner:
 

Das super schokoladige Dr. Oetker Paket geht an:


Chi Chi 16. Oktober 2012 06:18
"Liebe Maria,
Von mir natürlich auch nur die besten Wünsche zum Bloggeburtstag. Ich hoffe du verlierst nie deine Lust uns an deinen Backprojekten teilhaben zu lassen. Ich liebe deinen Blog und schaue täglich vorbei.

Das Paket ist einfach der Hammer. Toll was du da wieder organisiert hast. Dr. Oetker hat mich mein ganzes Leben begleitet. Anfangs in Form von Backmischungen. Mittlerweile backe ich selber, benutze aber immer die Backzutaten von Dr. Oetker. Denn schon meine Oma wusste: Das sind die Guten.

Liebste Grüße,
Chi Chi"


Das bunte Backset von Sweet Laura geht an:


leckerschmeckerzuckerbaecker 16. Oktober 2012 13:24
"Oh, Sweet Laura mag ich wirklich gern! Mein Highlight sind die Keksstempel, die sind klasse. Und von Masking Tape kann man nie genug haben :-)
LG, Carina"

Die tollen LE CREUSET Pfannen gehen an:

Froilein Wunderlich 19. Oktober 2012 07:29
"Ich verfolge deinen Blog auch schon ewig, habe bis jetzt aber noch nie kommentiert *schäm* Aber bei so einem tollen Gewinn muss ich unbedingt auch mitmachen und die im gleichen Zuge zum Bloggeburtstag und zu deinem zauberhaften Blog gratulieren <3

Alles Gute liebe Maria
(und rück die Pfanne raus!!!)"

Susi S. 17. Oktober 2012 12:42
"OMG Maria, was hast du uns denn da wieder mitgebracht. Die Pfanne sieht toll aus und würde sich bestimmt auch richtig gut auf meinem Herd machen. Ich sehe es schon vor mir, wie eine leckere Rotweinsoße in diesem Pfännchen brodelt. Ja das sieht wirklich toll aus in meinen Träumen. Also mach bitte meine Träume zur Wirklichkeit. Bitte Bitte Bitte =)
Susi S. aus Berlin"

Der 25€ Gutschein von World of Sweets, der garantiert nicht kalorienarm ist geht an:


Sabine 18. Oktober 2012 22:38
"Ey, ich hatte heut kein Abendessen.... und dann schau ich hier rein und da gibt es SÜßIGKEITEN... *sabber* (glücklicherweise ist der Schnuggelschrank eh leer)
Also, ich weiß ganz genau, was ich dort kaufen würde: "Zutaten" für unsere erste HalloweenParty.
Außerdem würden auf jeden Fall welche von den MannerWaffeln (die lieeeben wir alle) in den Einkaufwagen wandern.
Was issn das bitte schön??!!!???? Kuhbonbons (dafür bin ich als Kind gestorben... ) mit Lakritz... Ich mag beides UNGLAUBLICH gern... das ist schon eine so abgefahrene Kombi - würd ich einkaufen :-D
Je mehr ich in dem Shop gucke (also, während ich diese Nachricht schreibe bin ich immer für mehre Minuten gucken), umso erstaunter bin ich, was für Sachen es gibt, die ich in meinem Leben noch nicht gesehen hab. Also damit mein ich nicht die Süßigkeiten und Knabberzeugs, die es sowieso eher im Ausland gibt, sondern sowas wie von Nestle ChoclaitChips die Brezelchen, oder diese Fülle an Haribo und Trolli-Gummibärche (HIER hab ich diese Bronchicol-Teile noch nie gesehen)
Ganz klar - selbst mit Gutschein - ICH LEG DRAUF *lach*"

Der 20€ Gutschein von Torquato mit den wunderbaren Leckereien geht an:
 
Naddeltüüt 19. Oktober 2012 15:43
"Wuhuu schon wieder sowas schönes ;)
Also beim rumstöpern ist mir das hier http://www.torquato.de/oorain-noisette-cacao-creme-300-g.html aufgefallen, wiiiiie lecker klingt das denn bitte? :D achja, und die schokomousse Pralinen ;)
♥♥Nathie"


Anonym 23. Oktober 2012 18:31
"Hallo Maria,
Von dem Gutschein würde ich mir erstmal richtig viel Nescafe kaufen! Ich bin süchtig nach dem Zeug!!! Es gibt nichts besseres Morgens zum Frühstück und zum Kuchen und Zwischendurch...und IMMER!
Danke für die tolle Gewinnchance!
Maria aus HH"

Katharina Fries 22. Oktober 2012 18:02
"Hallo Maria,
du hast echt ganz schön viele coole Geschenke für uns parat,
da weiß man gar nicht welches man am liebsten hätte^^
Vielen Dank ;)
Katharina"

Monika Müller 21. Oktober 2012 17:19
"ooohhh Maria, so viele tolle Sachen.
Danke für die tolle Geburtstagswoche :-) selbstverständlich hüpfe ich hier nochmals mit in den Lostopf
lg Moni vom Küchenfieber"


Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Bitte schickt mir eine Mail an kuechengefluester@gmx.de mit euren Adressen. Die die einen Gutschein gewonnen haben, brauchen mir keine Adresse zu schicken, denn die Gutscheincodes werden per Mail verschickt. Und schreibt bitte dazu, was ihr gewonnen habt! Sonst verliere ich den Überblick bei den vielen glücklichen Menschen ;-)

Wer nicht gewonnen hat, braucht nicht traurig sein, denn ihr könnt ja immernoch am Geburtstagsspecial von "Maria sucht..." teilnehmen. Infos hier.

Ich wünsche euch noch ein wunderbares Restwochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

And the Winner is... ;-)


Samstag, 27. Oktober 2012

Maulwurftorte mal anders...

Ich liebe ja die Geburtstage von anderen Menschen! Manchmal sogar fast mehr als meinen Eigenen, weil ich mich einfach darauf freue tolleGeschenke zu verschenken, Torte zu backen und meine Lieben so richtig zu verwöhnen.

Am liebsten mag ich natürlich den Geburtstag von meinem Freund. Er hatte vor genau 2 Wochen Geburtstag - das war übrigens auch der Grund, warum ich dieses Jahr nicht auf der Tortenshow in Hamburg war.
Schon ewig hatte ich seine Geschenke zusammen: Alles zum Thema Burger und Grillen. Eine Grillschürze, ein gutes Messer, eine Burgerpfanne, Burger Relish, Chili-Majo, BBQ-Soße mit Whisky, einen Gutschein für einen Grill und dieses tolle Burger Kochbuch. Nachdem er das ausgepackt hatte, musste ich schnell aus dem Bett hüpfen und Frühstück machen, weil er nach dem Durchblättern mächtig Hunger hatte.

Natürlich habe ich ihn nicht nur mit tollen Geschenken und einem leckeren Frühstück verwöhnt, sondern ihm auch eine schöne Torte gebacken.


Sein absoluter Lieblingskuchen ist Maulfwurfstorte nach einem bewährten Rezept von Dr. Oetker. Mit nichts kann ich ihm mehr Freude mache, als mit diesem Kuchen. Das Rezept zum Kuchen habe ich euch HIER schonmal vorgestellt.


Dekoriert habe ich den Maufwurfskuchen mit den Figuren von Angry Birds, die ich aus Modelierfondant hergestellt habe.
Angry Birds ist ein Ipod Spiel. In diesem Spiel geht es darum, dass die grünen Schweine den Vögeln ihre Eier geklaut haben und als Spieler muss man nun die Schweine mit den Vögeln beschießen und sie kaputt machen, damit die Vögel endlich ihre Eier wieder bekommen. Mein Freund liebt dieses Spiel und deshalb habe ich ihm so einen Kuchen gemacht.

Mittlerweile sind die Angry Birds ein richtiger Kult geworden und es gibt das Spiel auch für den PC. Außerdem findet man auch zig Fanartikel im Internet.


Er hat sich wahnsinnig über die Torte gefreut und sie mit viel Genuss verspeist. Ich backe die Torte immer sehr gern für ihn, weil sie einfach super schnell gemacht ist, jeder sie mag und der Kuchenteig so wunderbar saftig ist - ein tolles Rezept. Ich frag mich immer wieder, wie Dr. Oetker auf sowas tolles gekommen ist ;)

In diesem Sinne wünsche ich euch noch ein wunderbares Wochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

 Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)


Freitag, 26. Oktober 2012

Endlich wurden meine Wünsche erhört

Heute möchte ich euch mal ein wirklich ganz besonderes und vorallem ganz anderes Backbuch vorstellen. So habt ihr Kuchen noch nie erlebt, das kann ich euch jetzt schonmal versprechen! Also schnallt euch an. In wenigen Minuten heben wir ab - in den Tortenhimmel.
 
"Zuckersüß. Das Liebesbackbuch"
Rainer Schillings, Christine Bergmayer, Ansgar Pudenz


99 Pages
20,00€
Gebundene Ausgabe, 104 Seiten

"In der eindeutigen Zweideutigkeit liegt die Kraft dieses Buches, das sich ausschließlich den zuckersüß en Seiten des Lebens widmet. Kuchen, Reime, Lieder, Soufflées, Pralinen, Kaffee, Couplets, Likör und dies alles natürlich gewürzt mit den dazugehörigen Accessoires in weiblicher Form. Alles nicht ganz ernst zu nehmen und mit einem gehörigen Schuss Humor versetzt. Ein Mix aus Sissi und Spitzenhäubchen. Das Blättern gerät zum heimlichen Augenzwinkern. Kuchen- und Tortenrezepte werden neu und ohne Rücksicht auf Kalorien interpretiert. Zuckersüß ein Buch, das von den Kontrasten zwischen den Bildkompositionen des jungen Fotodesigners Manuel Jacob und den romantisierenden Aufnahmen der aufgebrezelten Torten und Schnitten lebt."  

Das Buch gibt es hier zu kaufen.
 
Inhalt

Endlich wurde mein flehen erhört. Ich habe mich ja schon lange beschwert, dass es zahlreiche Bildbände von Landschaften, Künstlern etc. gibt, aber nicht von Kuchen. Warum eigentlich nicht? Was ist denn schöner, als Abends eingekuschelt ein Backbuch zu durchblättern?
Die Autoren des "Liebesbackbuch" wissen wahrscheinlich wie schön das ist, deshalb haben sie dieses Buch erschaffen.


Das Liebesbackbuch ist eine Mischung aus einer kleinen Auswahl von exquisiten Rezepten, wahnsinnig schönen Bildern und viel Kunst. Das Durchblättern macht einfach Spaß und ist ein Fest für die Augen.

Im Buch findet man neben den tollen Bildern, die von Fotograf Ansgar Pudenz aufgenommen wurden, auch 28 leckere Rezepte. 

 
Schokomousse, Himbeerpralinen oder Tiramisu sind so verführerisch dargestellt, wie noch nie. Trotzdem sind diese Rezepte natürlich nicht wirklich neu und innovativ - aber eben schön.

Ich kann mich gar nicht satt sehen an diesen wunderbaren Bildern. Das Bild oben von der Sachertorte mit der brünetten Dame ist mein Favorit.


Die Rezepte, die Christine Bergmayer zum Buch beigetragen hat sind gut beschrieben und kommen mit klassischen Zutaten aus. Es handelt sich teilweise auch um wirklich klassische Rezepte, die einfach nachzumachen sind.

In diesem Stil gibt es ein weiteres Buch, welches im 99 Pages-Verlag erschienen ist. In "Kiss me Cake!" geht es im typisch britische Rezepte. Mehr Infos dazu hier

Fazit

Ein wirklich tolles, anderes Backbuch mit dem Fokus auf traumhafte, kunstvolle Bilder. Dieses Buch ist allerdings nicht so spannend wegen den Rezepten, sondern wegen dem Gesamtkonzept aus Bildern, Rezepten, Reimen, Liedern und ganz viel Liebe zum Detail. Wer ein tolles Backbuch sucht, dem rate ich von diesem Buch eher ab. Wer es einfach liebt in Backbüchern zu blättern und sich auch gerne mit Kunst beschäftigt, der sollte sich dieses Buch einmal genauer anschauen!

Habe ich zu viel versprochen?

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens - Apfelkuchen mit Zimt und Haselnussstreuseln

Apfelkuchen kann man einfach immer essen, weil er einfach so lecker ist. Von Apfelkuchen gibt es zig Rezeptvarianten, da kann man sich gar nicht so leicht entscheiden, welcher es nun sein soll.
Apfeltorte, Gedeckter Apfelkuchen, mit Zimt oder ohne, mit Rosinen oder Nüssen? Die Auswahl ist riesig und jeder schwört auf sein eigenes Rezept.


Ich weiß gar nicht, warum ich so wenig Apfelkuchen backe - wahrscheinlich weil alle anderen Kuchen genauso attraktiv sind. Am Wochenende war es aber endlich mal wieder soweit und ich hatte total Lust auf einen leckeren Apfelkuchen. Es sollte fruchtig sein und Zimt durfte auf gar keinen Fall fehlen.

Ich entschied mich für eine Kombination aus cremigen Rührteig, frischen Äpfeln, Rumrosinen, Zimt und Haselnussstreuseln. Der Kuchen war super schnell zusammen gerührt und einfach ein Gedicht. Noch lauwarm aus dem Ofen verspeisten wir das erste Stück, weil wir einfach nicht länger warten konnten. Zusammen mit etwas frisch geschlagener Sahne wird der Kuchen noch besser.

Apfelkuchen mit Zimt und Haselnussstreuseln
(für eine 26er Springform)

Für den Teig:
75g weiche Butter
3 Eier
100g Zucker
Prise Salz
2TL Zimtzucker
225g Mehl
1Tl Backpulver
150 ml Sahne

2 Äpfel (z.b. Jonagold)
50g Rumrosinen

Für die Streusel:
60g kalte Butter
50g Zucker
30g gemahlene Haselnüsse
50g Mehl 
2El Zimtzucker
  
Die weiche Butter, Zucker, Zimtzucker, Eier und eine Prise Salz schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Sahne unterrühren.
Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden.
Die Apfelstücke und die Rumrosinen unter den Teig heben und die Masse in eine Springform füllen. 

Die kalte Butter, Zucker, gemahlene Haselnüsse und Mehl zu einem Knettteig verkneten. Den Knetteig "zerbröseln" und über dem Kuchen verteilen. Nun über dem Kuchen noch die 2El Zimtzucker streuen.

Den Kuchen bei 175° im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) etwa 30Minuten backen (Stäbchenprobe!) Den Kuchen abkühlen lassen. Nach Belieben einem Kleks frisch geschlagener Sahne servieren.


Was sind denn eure Lieblings-Apfelrezepte? Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

 Die Küchenflüsterin über die süßen Seiten des Lebens ;-)

 

Dienstag, 23. Oktober 2012

Wärmende Kürbissuppe

Der Herbst drängt sich so langsam immer deutlicher in den Vordergrund. Gestern ist bei uns die Sonne gar nicht richtig aufgegangen - eine dicke Nebelwand lag über Halle. Bei so einem schmuddeligen Wetter sehnt man sich nach einer wärmenden Suppe. 

Ich bin ja ein sehr großer Suppen und Eintopf-Fan. Als Kind habe ich die Nase gerümpft, wenn es Suppe gab - Heute gibt es für mich nichts besseres. Eintöpfe sind super schnell gemacht (einfach alles schnibbeln und in einen Topf), schmecken immer lecker und machen nicht so viel Abwasch (man braucht ja nur Ein-Topf ;-)).


Bei uns gab es letztens eine leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch, einem Hokkaido und leckeren Gewürzen. 

Ich habe euch ja bereits im Sommer von dem tollen Shop Feuer&Glas berichtet (Test hier). Ich bin immernoch wahninnig begeistert von den Produkten, dass ich auch unbedingt so einen Foodkasten (gut es sind ein paar mehr Dinge im Warenkorb gelandet...) testen musste.
 

Ich habe mich für die Southwestern Pumkin Soup entschieden. Im Foodkasten findet man diese 8 leckeren Gewürze: weißer Pfeffer, Kurkuma, Paprika, Chili, Kreuzkümmel, Currypulver, Piment, Muskatnuss. Außerdem ist ein Rezept und die Geschichte zum Rezept enthalten.

Ich muss zugeben ich habe noch nie so viele Gewürze in ein Gericht gemacht, aber ich habe auch noch nicht so viele Erfahrungen mit dem würzen. Ich habe zwar selber viele und gute Gewürze zu Hause, bin aber selber noch nicht so experimientierfreudig beim Würzen. Die Kombination aus den Gewürzen war einfach wunderbar. Zusammen mit der Kokosmilch und etwas Kürbiskernöl ist ein sehr leckeres Gericht entstanden. Die Teller waren ratz fatz leer und die Bäuche mit wärmender Suppe gefüllt.

Am Wochenende wird es bei uns wahrscheinlich noch dieses Kürbis-Kartoffengratin geben (ich hab nämlich noch leckeren Gorgonzola von IGOR im Kühlschrank). Schaut mal auf die Homepage von IGOR, denn dort finden alle Gorgonzola Liebhaber leckere Rezepte.

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

Sonntag, 21. Oktober 2012

"Maria sucht..." - Geburtstagsspecial

Heute ist der letzte Tag der Geburtstagswoche. Die ging ganz schön schnell vorbei, oder? Aber heute habe ich noch eine besondere Überraschung für euch, die mir auch ganz viel Freude bereiten wird, denn heute startet ein Geburtstagsspecial von "Maria sucht...".


Warum Geburtstagsspecial? Weil ich diesmal meine eigenen Rezepte suche - von euch Nachgekocht oder Nachgebacken, neu interpretiert oder mit kreativen Veränderungen. Und weil sich nur für dieses Geburtstagsspecial die Regeln etwas geändert haben.

Was müsst ihr tun? Ihr nehmt euch eines meiner Rezepte, dass ihr hier auf "Ich bin dann mal kurz in der Küche" findet und backt oder kocht es nach. Davon macht ihr dann ein Foto und schickt es mir. 

(Es ist auch erlaubt und erwünscht mit den Rezepten zu spielen. D.h. ihr könnt einen Kuchen z.b. auch mit anderen Früchten backen oder ein Rezept andersweitig verändern. WICHTIG ist aber, dass das Grundrezept noch erkennbar ist. Also alle Zutaten ändern geht nicht ;-)
Ich hoffe das ist verständlich? Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Idee gilt oder nicht, dann fragt einfach nach!)

Hier gibt es die Regeln zum Geburtstagsspecial für euch:

* Ihr habt bis Sonntag, den 11.11.2012 20:00 Uhr Zeit um euren Wettbewerbsbeitrag zukommen zu lassen. Entweder per Mail an kuechengefluester@gmx.de oder als Kommentar unter diesen Beitrag. Ihr müsst mir ein Bild eurer Kreation, den Namen des Rezeptes, das ihr verwendet habt und die Änderungen die ihr vorgenommen habt mitteilen!

* Jeder Teilnehmer kann nur einen Wettbewerbsbeitrag einreichen

* Wenn ihr einen Blog habt, dann postet euren Wettbewerbsbeitrag und schickt mir euren Link per Mail oder hinterlasst ein Kommentar. Nutzt für eure Beiträge bitte den Wettbewerbsbanner!
 


* Nach Einsendeschluss werde ich alle Wettbewerbsbeiträge vorstellen, anschließend werden die Gewinne unter den Wettbewerbsbeiträgen verlost

* Gewinne werden ausschließlich innerhalb Deutschlands versendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Teilnehmer können diese tollen Preise gewinnen:  



50€ Gutschein von Backfieber.de


Bei Backfieber gibt es Alles, was das Tortenherz begehrt:
Backformen, Rollfondant, Ausstecher, Cake Pops Zubehör,
Tortenwerkzeug und und und.

Ein Besuch bei Backfieber-pro.com lohnt sich immer.


 2 x 25€ Gutscheine von Torten Art


Bei Torten-Art bekommt ihr nicht nur tolles Tortenzubehör,
Cupcake Zubehör oder Rollfondant.
Hier könnt ihr auch Tortenkurse buchen und euer eigenes Können noch erweitern.

Ihr könnt nicht nur online bestellen, sondern auch persönlich
im Shop in Viernheim vorbei schauen.
   
si&rup Paket
(bestehend aus 3 Sirupsorten)


si&rup - das sind leckere Sirupe und Fruchtaufstrich aus Blüten, Kräutern und Früchten. Wir verarbeiten unter anderem Löwenzahn, Holunder, Flieder, Robinie, Brennessel, Salbei, Lavendel, Quitte, Minze oder Schafgarbe.

Mit Sirup kann man nicht nur leckere Getränke zaubern - auch aus der kreativen Küche können wir ihn uns nicht mehr wegdenken: Zu Desserts, zu Joghurt, im Müsli, zu Salaten, zum Marinieren...



 50€ Gutschein von Sweets for my Sweet


Bei Sweets for my Sweet gibt es nicht nur tolles Tortenzubehör um selber 
kreativ zu werden, sondern hier gibt es auch eine sehr große Auswahl an 
Tortendekoration für alle, die ihre Tortendeko nicht selber machen können/wollen.
Neben Tortendeko findet man im Shop aber auch noch leckere Köstlichkeiten. Ob Tee, Kekse oder Pralinen - schaut einfach mal rein und lasst euch verführen.


carrybag red von reisenthel 


Sportgeräte und Sportbekleidung machen es vor: leichte und strapazierfähige Materialien, praktisches Design. Diese Prinzipien liegen auch dem carrybag der Firma reisenthel zugrunde. Die einzigartige Kombination aus Aluminiumrahmen und robustem Polyester ermöglicht schwere Belastbarkeiten bei einem sehr geringen Eigengewicht. Weich ummantelte Griffe erleichtern das Tragen, und wenn der carrybag gerade nicht in Gebrauch ist, lässt er sich ganz flach zusammenfalten. 
Alle Produkte im Überblick findet ihr hier.


3 x Cupcake Kalender 2012 von TeNeues


Dieser Kalender lässt jede Küche strahlen. Mit leckeren Cupcake Bilder und passenden Rezepten (+Rezeptkarten) von Martha Stewart.
 Format: 30x30cm


2 x Cookie Kalender 2012 von TeNeues 


Auch dieser Kalender für das kommende Jahr 2013 ist von Martha Stewart und kommt mit den passenden Rezepten nach Hause - aber nicht mit köstlichen Cupcakes sondern mit verführerischen Cookies.
Format: 30x30cm


Vanillepaket von Madavanilla
(15 Vanilleschoten, 50g gemahlener Vanille, Vanille Sirup)


Bei Madavanilla kommrn die Bourbon aus familieneigenem Anbau auf Madagaskar. Die idealen Anbaubedingungen auf Madagaskar machen den Einsatz von chemischen Zusätzen bzgl. Schädlingsbekämpfung und Wachstumsförderung komplett überflüssig.

Im Shop findet ihr nicht nur eine riesige Auswahl an Vanilleschoten
zu wirklich UNSCHLAGBAREN PREISEN, sondern auch andere
leckere Vanillespezialitäten, Tees, Gewürze und vieles mehr.

Schaut einfach mal im Shop bei Madavanilla.de vorbei!


3 x Cupcake Ketten von Save the Cake
(in Pink, Grün und Braun)



Im DaWanda Shop "Save the Cake" gibt es tollen Schmuck
für die Bäckerin von Heute. Ob ein Stück Torte an den Ohren oder einen Cupcake um den Hals - hier bekommt die modebewusste Bäckerin alles, was ihr Herz begehrt.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit hier eine der 
drei wunderbaren Cupcake Ketten zu gewinnen. 


KOSMOS Buch "Herbst und Winter Gemüse"
  

Knackig-frisches Gemüse im Winter? Aber ja! Heimische Gemüsesorten tanken den ganzen Sommer über Sonne und liefern im Herbst und Winter gesunde Vitamine, viel Geschmack und wohlige Wärme von innen. Ob Klassiker im neuen Gewand oder wiederentdeckte Gemüsesorten wie Steckrüben, Pastinaken und Topinambur – hier kommen Gerichte, die Lust auf eine genussvolle kalte Jahreszeit machen. 


 KOSMOS Buch "Komm zum Kaffeeklatsch"

Sich endlich mal wieder Zeit nehmen! Für einen gemütlichen Nachmittag mit Freunden, eine festlich gedeckte Kaffeetafel oder eine fröhliche Backparty. Das Buch lädt dazu ein, den Kaffeeklatsch so richtig gekonnt zu zelebrieren.

Schon die Vorbereitung wird zum Genuss: Liebevolle Ideen für schön gestaltete Einladungen, stilvolle Tischdekorationen und ein stimmungsvolles Ambiente. Kuchenklassiker, traumhafte Torten und moderne Trends wie Cake-Pops, Cupcakes und Bubble Tea werden die Gäste begeistern.


Wer einen dieser 17 tollen Preise gewinnen will, muss mitmachen! Ich hoffe auf zahlreiche Einsendungen und freue mich schon auf eure Bilder und Ideen zu meinen Rezepten. 
Denkt daran, die Gewinnchance ist hier viel größer, als bei jeder anderen Verlosung ;-)

Bis zum 27.10.2012 könnt ihr noch an allen anderen Geburtstagsverlosungen teilnehmen. Also schreibt weiter fleißig Kommentare!

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende und hoffe euch hat die Geburtstagswoche genauso viel Spaß gemacht, wie mir.

Wir sehen und, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

Samstag, 20. Oktober 2012

Geburtstagswoche Tag 6 - Nestle Marktplatz

So langsam neigt sich die Geburtstagswoche dem Ende. Ich weiß für euch könnte es ewig so weiter gehen, aber Alles hat ein Ende. Heute stelle ich euch den letzten "Sofortgewinn" vor. Morgen habe ich noch eine andere Überraschung für euch.
 

Kennt ihr schon den Nestlé Marktplatz? Falls nicht, dann werft doch mal einen Blick auf den Nestle Marktplatz. Neben Infos zu allen Nestlé Produkten und aktuellen Aktionen und Produkttests findet ihr hier auch einen Online Shop in dem man unzählige Nestlé Produkte, darunter auch ca. 100 ausländische Nestlé Produkte. 

Neben detailierten Infos zu den einzelnen Produkten, kann man die Produkte auch bewerten, kommentieren und eigene Ideen einbringem wie man die Produkte noch verbessern könnte. Zu jedem Produkt sind ausführliche und detallierte Informationen hinterlegt. Nährwerte, Zutaten und Allergene sind transparent und übersichtlich aufbereitet. Außerdem ist sofort ersichtlich, ob sich ein bestimmtes Produkt für eine bestimmte Ernährungsweise wie z. B. halal oder ovo-lacto-vegetarisch eignet. Das finde ich persönlich sehr gut, weil Menschen die bestimmte Nahrungsmittel nicht vertragen viele Probleme haben passende Nahrungsmittel zu finden.


Ich durfte im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel den Service des Nestlé Marktplatzes selber testen und mir einige Produkte bestellen. zunächst musste ich erstmal feststellen, dass Nestlé der Produzent fast all meiner Lieblingssüßigkeiten ist: KitKat Chunky (sogar mit Caramel, Haselnuss und Erdnussbutter!), Chocolait Chips und Choco Crossies. Außerdem habe ich noch ein paar leckere Cornflakes zum probieren bestellt und leckeren Schoko Cappuccino.

Ich bin kein großer Maggi Fan, habe mich aber trotzdem mal an die Käsespätzle-Mischung versucht - fand es aber im Großen und Ganzen nicht besonders lecker und werde es daher nicht nochmal kaufen.

Die anderen Leckerein waren natürlich super lecker. Auch die "Weißen" Varianten der Choco Crossies und Chocolait Chips, die ich bisher nicht kannte, fand ich sehr lecker.

Die Bestellung ging einfach von der Hand und die Ware war auch sehr schnell bei mir - so soll das sein!

Nestlé hat für euch 3 Gutscheine á 20€ zur Verfügung gestellt, sodass auch drei von euch die leckeren Produkte des Nestlé Marktplatzes testen können!

Ihr möchtet gewinnen?


Dann hinterlasst einfach bis zum Samstag, den 27.10.2012 23:59 Uhr ein Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, was ihr von dem Gutschein denn kaufen würdet? Mit etwas Glück könnt ihr gewinnen.

Alle Gewinnspielbedingungen findet ihr hier nochmal im Überblick.

Ich wünsche euch allen viel Glück!

Wir sehen uns morgen, wenn es wieder heißt:

Es gibt was zu gewinnen ;-)