Montag, 17. Dezember 2012

Im Test: Schokostück + Gewinner

Auch ich habe vor einiger Zeit die Schokostück-Box zum testen zur Verfügung gestellt bekommen. Bei Sarah und auch bei Daggi konntet ihr bereits einen Testbericht lesen.


Schokostück? Was ist das eigentlich? Man kann bei Schokostück eine Box oder ein Abo bestellen und bekommt dann einmalig oder eben jeden Monat eine Überraschungsbox gefüllt mit leckerer Schokolade nach Hause geschickt. Dieses Prinzip gibt es mittlerweile in vielfältiger Weise. Ob Drogerieartikel, Kosmetika oder Gourmet-Produkte. Alles kann man monatlich in einer Box erhalten. Bisher war ich an solchen Boxen nicht besonders interessiert, da man nie so Recht weiß, was man für sein Geld eigentlich bekommt und ob es sich wirklich lohnt, weiß man auch erst, wenn man die Box zu Hause hat. Aber bei Schokolade kann man doch mal eine Ausnahme machen, oder?


Vor ein paar Wochen kam sie also zu mir nach Hause - die Schokostück-Box. Gefüllt war sie mit allerlei Leckereien. Eingebettet war die Schokolade in einer sehr schönen, edlen Box. Man hatte sofort das Gefühl "Hier steckt etwas besonderes drin":

Cake-Pop von Ben & Bellchen 
Piemonteser Nüsse von Gmeiner 
Schokoladenbonbons von D.Barbero  
Trüffel von Booja Booja 
Trinkschokolade von Coppeneur
Tafel Schokolade mit Physalis von Ananda Chocolate

Was mir zuerst aufgefallen ist, ist das der Inhalt eher aus dunklen Schokoladenvariationen besteht - und ich bin nicht der größte Zartbitterfan. Gefreut habe ich mich sehr über den Cake Pop von Ben&Bellchen, denn ich habe noch nie einen "gekauften" Cake Pop gegessen. Den Cake Pop habe ich zuerst gefuttert und muss sagen, dass er mir nicht besonders geschmeckt hat. Er war zwar wirklich sehr schokoladig, aber eher trocken und fest.

Als nächstes habe ich die Nüsse getestet, die wirklich wahnsinnig lecker waren. Die würde ich nachbestellen, wenn das gehen würde. Auch die Trinkschokolade war sehr lecker und mit einem Kleks Sahne wirklich perfekt. Auch die Schokoladenbonbons von D.Barbero waren lecker. Die Bonbons waren allerdings mit Kaffee gefüllt. Vor ein paar Wochen noch hätte ich alles, was im entferntesten nach Kaffee schmeckt verschmäht. Mittlerweile finde ich es aber ganz lecker.

Den Rest habe ich bisher noch nicht getestet.
 

Und da sind wir auch schon bei dem Haken der Box. Man weiß nie was drin ist. Wenn man nun absolut kein Kaffee und kein Zartbitterfan ist, dann hätte man mit dieser Box keine Freude gehabt. Es kann auch sein, dass man allergisch auf einige Inhaltsstoffe reagiert und das kann man im vornherein leider nicht angeben. 
Grundsätzlich würde ich mir wünschen, dass die Boxen etwas "bunter" gestaltet sind, also das auch weiße Schokolade oder Vollmilchschokolade enthalten ist, oder das man vorher zwischen einer weißen-, Vollmilch- oder dunklen Schokobox wählen kann.

Die Box kostet pro Monat 15€+3,90€ Versandkosten. Auf der Homepage von Schokostück kann man sich auch monatlich ansehen, was denn in den Boxen enthalten war. 

Fazit

Ich persönlich würde die Box nicht nochmal bestellen. Es ist zwar eine große Überraschung nicht zu wissen, was in der Box steckt, aber auch eine Enttäuschung, wenn man in der Box kaum etwas findet, was einem schmeckt. Die Schokolade, die ich getestet habe, war zwar sehr lecker, aber ich bin wahrscheinlich zu wenig Schokofeinschmecker, dass ich die Schokolade auch wirklich schätzen kann.
Wer allerdings die Überraschung liebt und auch gern die unterschiedlichsten Schokosorten ausprobiert, der ist bei Schokostück genau richtig.

_________________________________________________________________________

Bis gestern Abend konnten 3 glückliche Menschen von euch ein tolles Weihnachtspaket mit einem Cake Pops Set von Backtraum.eu und einer Kiste leckerem Gallo gewinnen. Alle Infos HIER.

Die Gewinner stehen nun fest. Per Random.org habe ich die Glücklichen bestimmt.*Trommelwirbel*

Jutta:
Aus deinem Blog habe ich mir schon viele tolle Anregungen geholt. Danke! Wenn ich das Set gewinne, würde ich zum erstem Mal in meinem Leben ausprobieren, Cake Pops herzustellen. Meine Kiddies wären begesitert. Und guten Wein trinken wir sowieso gern :)
Liebe Grüße aus der Wetterau Jutta

Lena:
...... werde ich mit meinen Kindern Cake Pops machen :-) , mit meinem Mann den Wein genießen und sicher auch Freunden mit einer Flasche Wein eine Freude machen!
Liebe Grüße Lena.

Inga:
"Wenn ich dieses Weihnachtspaket gewinne, dann habe ich endlich alles im Haus, um Cakepops zu machen und mich nachher mit einem Gläschen Wein zu belohnen."
Danke für das Gewinnspiel und die CakePopInspiration.
LG Inga

Herzlichen Glückwunsch an euch 3! Damit die Päckchen auch schnellstmöglich versendet werden können, bitte ich euch, dass ihr mir eure Postadressen schnell an kuechengefluester@gmx.de sendet. Dann gebe ich eure Anschriften weiter und die Weihnachtspäckchen werden verschickt.
 
Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche!
Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

Kommentare:

  1. Ich mag solche Boxen schon ganz gern und könnte mir vorstellen, dass mir die Box von Schokostück zusagen würde. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich das mit meinem Hüftspeck verantworten kann. ;)

    Glückwunsch an die Gewinner!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll :) eine wunderbare Weihnachtsüberaschung, vielen Dank! Adresse ist verschickt :)
    Lg Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Maria,

    so eine Überraschungs-Schoko-Box ist sicher was feines, aber mir würde es so gehen wie dir =)
    Ist ja doof, dass man keine Abneigungen/Allergien angeben kann.
    Die Schachtel ist aber super! ;-)

    Den Gewinnerinnen Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Idee eigentlich ganz gut weil ich sehr gerne Schokolade esse und auch immer neue probieren mag. Aber das Problem seh ich für mich darin das 15 Euro pro Box für hochwertige Schokolade nicht viel ist, man wie du schon gesagt hast, aber keinen Einfluß auf den Inhalt. Da geb ich lieber 15 Euro für Schokolade und Pralinen aus die ich auch essen will.
    Aber an sich ist es sehr liebevoll gemacht.
    Liebe Grüße
    Tini

    AntwortenLöschen
  5. Oh, genau wie Jutta, darf ich mich über eine Weihnachtsüberraschung freuen!
    ♥-lichen Dank!!!!

    Ich freu mich sehr!!!!

    Liebe Grüße
    Lena.

    AntwortenLöschen
  6. hallo maria,
    ich hatte meine adresse an dich geschickt, aber nie ein päckchen mit dem gewinn erhalten :( ist da vielleicht meine mail in deinem spam ordner gelandet? mit meinem anbieter unitymedia gibt es da leider immer mal probleme....
    schade, ich hatte mich so über den gewinn gefreut.
    liebe grüße und alles gute für das neue koch- und backjahr :),
    juttta

    jutta(dot)hahn(at)unitybox(dot)de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe deine Mail natürlich bekommen Jutta und die Adresse schon lange zum Versand weitergeleitet. Ich informiere mich aber gerne mal, wo das Paket bleibt!

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria