Samstag, 3. November 2012

Klitzekleine Glücklichmacher

Heute stelle ich euch den neusten Hit des Backbüchermarktes vor! Es ist das aktuelle Buch von Dani - der Blogautorin von Ein Klitzeklein(es) Blog. Seit fest steht, dass sie ein Buch herausbringt, warten alle (einschließlich mir) auf ein Exemplar ihres Buches. Wer ihren Blog liest, wird wissen, warum. 

Ein bisschen macht es mich ja mit stolz, das die Foodblogs es mittlerweile bis in die Buchläden geschafft haben. Ich wünsche mir noch viel mehr Bücher von so überaus sympathischen Bloggerinnen und Bloggern, denn es ist doch viel schöner, wenn man weiß, wer sich hier die Rezepte mit Liebe ausgedacht hat, oder?

"Klitzekleine Glücklichmacher - Die besten Rezepte meines Food-Blogs"
von Daniela Klein


Umschau Verlag
19,95€
Gebundene Ausgabe, 144 Seiten
  
"Wenn kleine Sachen glücklich machen: Daniela Klein zeigt, wie es geht! Einfache und verständlich erklärte Rezepte für viele Gelegenheiten und Anlässe, Zutaten, die es überall zu kaufen gibt, neue, witzige Ideen für Dekorationen und Verzierungen und schon sind die klitzekleinen Glücklichmacher fertig. 60 Rezepte aus ihrem bekannten Klitzeklein-Foodblog hat Daniela für ihr erstes Buch zusammengestellt, eine exklusive Auswahl von Macarons über Whoopie Pies bis zu Cake Pops und Cupcakes. Das Paradies für alle, die mit Leidenschaft backen und dem neuen Trend folgen: klein aber fein, Hauptsache glücklich!" Das Buch könnt ihr HIER kaufen.

Inhalt

Ein paar Fakten über Mich
Grundrezepte & Tipps
Von mir für Dich
Glücklichmacher
Lieblingsrezepte
Besondere Gelegenheiten

Mit dem Buch bekommt man, was man an Danis Blog so liebt: ihre wunderbare, erfrischende Art zu schreiben, tolle Bilder von Herrn Klitzeklein und leckere Rezepte, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.


Im Buch findet man einige Klassiker von Dani nochmals abgedruckt und auch einige neue Rezepte, wie Pistazien Whoopie Pies mit Rosenwassercreme oder Donut-Cake-Pops.
Die Rezepte kommen mit einfachen Zutaten aus, die es in jedem Supermarkt gibt. Ansonsten braucht man für die aktuellen Trends, wie Cake Pops oder Cupcakes natürlich noch einige Förmchen oder Lolli Stiele, die man aber mittlerweile auch schon überall bekommt. 


Dani tischt ihren Lesern alle neuen Backtrends auf. Ob Cake Pops, Whoopie Pies, Macarons oder Cupcakes - Dani ist absolut auf dem neusten Stand. Zudem findet man auch als Backanfänger hilfreiche Tipps zum Herstellen von Cake Pops oder Motivtorten. Außerdem gibt es zu jedem Rezept auch einen Deko- bzw. Verpackungstipp, falls man diese Leckereien auch mit anderen lieben Menschen teilen möchte. Bei vielen Büchern mit Dekotipps fehlen dann aber die Shophinweise. Es ist doch nichts schlimmer, als wenn man tolle Verpackungen sieht und dann nicht weiß, wie man sie herstellt, oder wo man sie kauft. Aber auch daran hat Dani gedacht. Alle Verweise zu Torten- und Verpackungsshops bzw. Materialien sind vorhanden.


Dieses Buch macht einfach Spaß und besticht vorallem durch Persönlichkeit! Wer bereits den Blog liest, hat das Gefühl mit Dani am Kaffeetisch zu sitzen und bei einer heißen Tasse Tee über die gemeinsame Leidenschaft zu plaudern. 

Auf meiner Nachbackliste stehen die Whoopie Pies ganz oben. Wenn ich wieder mehr Zeit zum Backen habe, werde ich diese sofort nachbacken.


Fazit

Charmant, Trendy und mit voller Liebe! Von mir eine absolute Kaufempfehlung, aber ich habe auch das Gefühl ich bin etwas parteiisch. Ich hätte diese Rezension wohl auch schon vor der Erscheinung schreiben können und sie wäre genauso ausgefallen. Jetzt habe ich allerdings die Gewissheit, das es wunderschön ist.

Habt ihr das Buch vielleicht auch schon? Wie findet ihr es denn und was habt ihr schon nachgebacken? Und hats geschmeckt?

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)


Kommentare:

  1. Ich hab das Buch noch nicht *leider* - aber in etwas mehr als 5Wochen habe ich Geburtstag und im Zweifelsfall schenk ich es mir selbst!
    ICH WILL ES UNBEDINGT HABEN!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir das Buch von Dani auf der Frankfurter Buchmesse signieren lassen :-)

    Besonders schön finde ich, dass das Buch ihrem Stil absolut treu geblieben ist und man den Blog absolut wiedererkennt.

    Ich bin auch total begeistert von der Aufmachung und der Auswahl der Rezepte - und Dani ist in Wirklichkeit genauso sympathisch wie in ihrem Blog ;-)

    Viele Grüße,
    Maja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    ich habe das Buch auch schon gekauft.
    Und es ist sooooo toll, ich kann es gar nicht erwarten ganz viele Rezepte auszuprobieren und nach zu backen :-).
    Ganz liebe Grüße,
    Maja
    http://muffin-princess.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich habe das Buch schon und bin schwer begeistert. Am liebsten würde ich nun ständig backen :-) Ich habe schon die Zimtschnecken, Macarons (sahen leider nicht so toll wie im Buch aus) und Möhrenkuchenkekse mit Vanillecreme (ein Traum) ausprobiert. Die Whoopie Pies lachen mich auch schon so an.

    Ich kann mich Deiner Empfehlung nur anschliessen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ich mag es auch sehr :-) und habe mich auch schon an den whoopies versucht :-)
    lg, claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo zusammen!
    Bin auch stolze Besitzerin dieses wundervollen Buches. Die Aufmachung und Rezeptauswahl hat mich restlos begeistert!
    Auch die tolle Idee, mal ein Buch mit Kleinigkeiten zu machen, find ich super, da Torten oder Kuchen in Durchschnittsgrößen bei uns einfach nicht gegessen werden und leider zu viel übrigbleibt.
    Habe schon die Lieblings-Zucker-Cookies ausprobiert, einfach traumhaft.
    Allerdings möcht ich auch ne kleine Kritik anbringen: die Apfel-Whoopie Pies mit Zimtcreme sind, wie ich finde, wirklich ungenießbar süß! Habe bei der Creme die Puderzuckermenge schon deutlich auf 250g reduziert, war aber immer noch ungenießbar. Wirklich schade!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. ...und bei mir steht es auf der Weihnachts Wunschliste für das Christkind!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallihallo,

    auch auf die Gefahr hin, dass mich mein Computer gleich selbst hochkant aus dem Internet wirft: ich werde mir Danis Buch bestimmt nicht kaufen.
    Ja die Rezepte sind eigentlich immer toll und auch die Fotos sind sehr hübsch aber ich kann ihren Schreibstil überhaupt nicht leiden. Der ist mir immer eine Spur zu "schrill" und verniedlichend. Und auch wenn das Lob jetzt vielleicht stinkt (wobei das ja eigentlich nur Eigenlob macht, also was solls): deinen Blogg Maria lese ich 10mal lieber und bin auch wesentlich öfter drauf, einfach schon mal, weil du viel öfter postest und du einfach schreibst was Sache ist ohne 30 neue (alberne wie ich finde) Wortkreationen in jeden Absatz zu packen.
    So genug kritisiert ;) Ich wünsche trotzdem allen viel Spaß mit dem Buch und Dani viel Erfolg damit.

    Lg Resa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Maria,

    ich habe das Buch noch nicht, steht aber in meiner Amazon Wunschliste :-)

    Aber, Whoppie Pies habe ich schon 3 mal gebacken, die sind klasse, sehen niedlich aus und schmecken auch gut. Ich habe sie letztens noch verschenkt.

    LG Anita

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria