Dienstag, 27. November 2012

Die Adventszeit kann kommen

Letzte Woche musste ich mit erschrecken feststellen, das am Samstag bereits der 1. Dezember ist. Wie die Zeit vergeht. Am 1. Dezember beginnt ja jedes Jahr aufs Neue die Schokoladenreichste Zeit des Jahres, denn ab diesem Zeitpunkt kann man in der Regel jeden Tag ein kleines Türchen eines Adventskalenders öffnen um sich das Warten auf Weihnachten schmackhafter zu machen.



Ich befülle jedes Jahr einen Adventskalender für meinen Liebsten und er einen für mich. Die Kleinigkeiten, die in den Kalender kommen habe ich schon vor einer Weile besorgt: die Lieblingssüßigkeiten meines Freundes in Miniformat, kleine Kaffeeshakes, Kaffeesticks und für den Nikolaustag eine Nashornchristbaumkugel. Doch der Kalender war noch lange nicht fertig. Also habe ich mich gestern an die Arbeit gemacht und einen Kalender gebastelt und hier ist das Schmuckstück en detail:



Mein Vorrat an Verpackungsmaterial hat, seit ich Kunde bei Casa di Falcone bin, stetig zugenommen. Aus verschiedenen weißen Geschenkverpackungen, weißen Papiertüten, Aufklebern, grauem Garn und dem silbernen Sternpapier von Casa di Falcone habe ich den Kalender schnell gebastelt. Mir gefällt er sehr gut, denn die Kombination aus Grau/Silber und Weiß ist dieses Jahr einer meiner Favoriten. Wenn am Samstag unsere Wohnzimmermöbel kommen, dann zieht der Kalender ins Wohnzimmer um und ist nebenbei noch ein richtiger Hingucker.


Ich finde selbstgemachte und selbstgefüllte Kalender viel schöner, als gekaufte. Erstens sehen sie hübscher aus und zweitens sind hier auch wirklich Leckereien drin, die man mag.
Ich bin schon ganz gespannt wie mein Kalender dieses Jahr aussehen wird.
Und bei euch? Habt ihr auch schon einen Kalender gebastelt oder befüllt?

Ich wünsche euch noch eine tolle Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz am basteln;-)


Kommentare:

  1. ich bastel meinem Schatz noch einen Kalender, ungefähr in der gleichen Manier wie du: das, was er gern mag in Geschenkverpackungen füllen. Allerdings habe ich keine so schönen und muss es nochmal extra in Geschenkpapier verpacken -.-
    aber nuja =) und ich glaube nicht, dass ich einen bekomme, aber ich kann mir dann ja einen kaufen *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht wirklich toll aus!
    Letztes Jahr haben wir mit der ganzen Familie auch so einen gemacht :) Aber dieses Jahr hab ich so viel um die Ohren, dass ich dazu gar nicht gekommen bin, aber so schön wie du hätt ich das wahrscheinlich eh nicht hinbekommen xD

    Liebste Grüße,
    July
    http://julyssuesseversuchung.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott ist der toll geworden... ich hab dieses Jahr gar keinen, weil mein Freund es verplant hat :(. Er hat aber einen mit Smarties bekommen und noch einen mit Süßigkeiten gefüllt die er total mag :)

    AntwortenLöschen
  4. Wunder ... wunderschön :-)
    Das sieht so edel aus .... klasse

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maria,

    Dein Kalender sind spitzenmässig aus, schon allein die Verpackungen sind klasse und die Farbgestaltung gefällt mir sehr sehr gut. Ich habe meine Kalender fast fertig, fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, die gleich kaufen gehe. Ich habe meine aus Kraftpapiertüten gebastelt. Dazu schöne Zahlen ausgedruckt und diese mit meinem Stanzer ausgestanzt. Meine Mama bekommt auch einen, ihrer ist in den klassischen Farben Rot und Grün, der von meinem Mann in weiß. Aufgegangen werden sie an einer Kordel mit passenden kleinen Wäscheklammern. Mein Sohn wollte dieses Jahr unbedingt einen Lego Kalender, diesen Wunsch konnte ich ihm nicht abschlagen :-)

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht wirklich schön aus. Die Farben sind genau mein Ding!
    Wir haben dieses Jahr keine Kalender für uns. Das ist das erste Mal übrigens. Mein Mann frisst die immer alle auf einmal, nachdem er sie tagelang vergisst. Das macht nicht viel Sinn. Da unser Lütte jetzt aber 2 Jahre wird, ist ein Kalender für ihn was richtig Spannendes, das er noch nicht kennt. Also habe ich ihm aus Alt- und Tonpapier einen eigenen Kalender in Form eines Schaukelpferdes gebastelt. Befüllt wird dieser dann am Freitag.
    Ariane

    AntwortenLöschen
  7. Wow, hast du wunderbar hingekriegt! Sieht sehr edel aus.. Und du hast Recht, die gekauften Adventskalender sind wie wir ja seit vorgestern von Stiftung Warentest wissen, keine gute Alternative ;)

    LG,
    Ela

    AntwortenLöschen
  8. Na Dein Liebster hat aber echt Glück mit Dir!! :)
    Sieht super aus, fast zu schade zum Auspacken!
    Liebe Grüsse,
    Merle

    AntwortenLöschen
  9. Wow wie schön :-)) Ich bastle meinem Schatz auch jedes Jahr einen, sind aber immer nur Kleinigkeiten und die kommen in nummerierte rote Säckchen, die ich mal bei Tchibo bestellt hab ;-) und sonst hängen die an einem riesigen Kranz, der wiederum an der Decke hängt und letztes Jahr gleichzeitig als Adventskranz diente. Als ich das gestern aufhängen wollte, gefiel mir das aber irgendwie dieses Jahr nicht und so musste alles anders dekoriert werden. Aber Deine Deko-Idee ist super, casa falcone - da darf ich aber nicht schauen, sonst komm ich aus dem Shoppen nicht mehr raus ;-) Herzlichst Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön festliche Farbkombination! Auch ansonsten lese ich hier immer mit und dein Blog ist einfach fantastisch! Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  11. Der Kalender ist ja wirklich einmalig schön! Solche Dinge liebe ich auch...Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön die Weiß/grau/Silber-Kombi!
    Ich wollte eigendlich den Mädchen einen gekauften FilzStern-Kalender füllen - aber der hat Füße bekommen und ist unauffindbar.
    Also habe ich kleine Packpapiertütchen von Depot mit Aufkleber von Krima&Isa (bei geliebtes-Zuhause) in einen hübschen Drahtkorb gepackt.

    Am Wochenende werden meine Mädchen einen Kalender für mich und meinen Mann basteln (mit "Gutscheinen", Gedichten und Bildern - damit sie kein Geld ausgeben müssen :-) ) Dafür habe ich einen zweiten Drahtkorb gekauft - so passen beide Kalender optisch schön in meine Küche :-)

    AntwortenLöschen
  13. Der sieht sehr schön und edel aus Maria!!

    Dieses Jahr kriegt mein Mann keinen Adventskalender, er war nicht lieb haha. Nein Spaß beiseite, er bekommt einen Nikolaussack, da er nicht so versessen auf Süsses ist, ist es auch immer schwierig entsprechend viele Kleinigkeiten zu finden, die den Rahmen nicht völlig sprengen.

    Dafür habe ich dieses Jahr recht aufwendige Kalender für meine Kinder gebastelt. Der größere ein Piratenschiff und der kleinere einen Zoo. Das ist super schön geworden und das Strahlen meines Großen hat mir gezeigt ,dass das eine gute Wahl war. Befüllt wird heute und morgen mit vielen liebevollen Kleinigkeiten, die schon immer so im Laufe des Jahres mitnehme wenn ich etwas sehe.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr schöner Adventskalender! Kompliment!
    Ich werde die 3 von mir für andere gemachten heute packen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht wirklich richtig toll aus! Über so einen liebevollen Kalender würde ich mich auch freuen und er würde auch sehr gut in meine Weihnachtsdeko hier passen.. :D

    Viele Grüße
    Björn
    www.herzfutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria