Montag, 24. September 2012

Kennt ihr noch das Kochduell?

Vor kurzem bekam ich eine sehr interessante Mail von Milram. Sie suchten nach tollen Rezepten mit Milram-Produkten. Dazu sollte ich ein kleines Paket mit verschiedenen Milram-Produkten erhalten mit denen ich dann ein paar Rezepte kreiieren kann.

Mich hat diese Idee sofort begeistert. Kennt ihr noch die Sendung Kochduell? Wo Kandidanten verschiedene Einkäufe mitgebracht haben und Köche daraus ein leckeres Mahl kochen mussten? Ich habe diese Sendung geliebt und fand es immer total interessant, was die Kandidaten für Einkäufe mitbringen und was die Köche daraus zaubern.

 
Genauso habe ich mich gefühlt, als ich das Paket von Milram öffnete. Quark, Joghurt, Buttermilch, Frischkäse und Sahne strahlten mich an und wollten verarbeitet werden. Ich habe mich nach einigem Nachdenken für zweierlei Pancakes entschieden. Einmal mit einer Schmandcreme und Kirschgrütze und die herzhafte Variante mit Zucchini, Parmesan und Frühlingsquark.

Pancakes mit Schmandcreme und Kirschgrütze
(für 4 Portionen)

125g Mehl
1 Prise Salz
2Tl Zucker
1Tl Backpulver
2 Eier
125ml MILRAM Buttermilch
1El Pflanzenöl
150g MILRAM Schmand
100ml MILRAM Schlagsahne
30g Puderzucker
Kirschgrütze

Mehl, Salz, Zucker, Backpulver, Eier, Buttermilch und Öl zu einem glatten Teig verquirlen. Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.
Aus dem Teig 12 kleine Pancakes bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ausbacken.
Schlagsahne mit einem Handrührgerät steif schlagen. Schmand unterheben und mit Puderzucker süßen.
Abwechselnd Pancakes und Schmandcreme aufeinander stapeln. Mit Kirschgrütze servieren.

 
Und hier noch die herzhafte Variante:
 
Pancakes mit Zucchini, Parmesan und Frühlingsquark
(für 4 Portionen)

125g Mehl
1 Prise Salz
1Tl Backpulver
1El geriebener Parmesan
1 Prise Muskatnuss
2 Eier
125ml MILRAM Buttermilch
1El Pflanzenöl
12 Scheiben Zucchini
MILRAM Frühlingsquark
geriebener Parmesan

Mehl, Salz, geriebener Parmesan, Muskatnuss, Backpulver, Eier, Buttermilch und Öl zu einem glatten Teig verquirlen. Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.
Aus dem Teig 12 kleine Pancakes bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ausbacken. Auf jeden Pancake eine Scheibe Zucchini legen und mit backen.
Abwechselnd Zucchini-Pancakes und Frühlingsquark schichten.


Mein Rezept und die Rezepte von 21 weiteren Bloggern werden noch in einem Kochbuch von MILRAM zusammengefasst. Ich freue mich schon auf alle anderen Rezepte, die mit den Produkten entstanden sind.

Euch wünsche ich einen guten Start in die neue Woche.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

Kommentare:

  1. Oooooh .. Kochduell - wie ich es geliebt habe! Schade, dass die Sendung abgesetzt wurde. Ich würde sie nach wie noch gerne schauen, wenn es die Zeit zulässt :)
    Und ja .. deine beiden Pancakes hätten für mich bestimmt jedes Duell gewonnen :D
    Klasse Idee im Übrigen von MILRAM muss ich an dieser Stelle mal sagen .. Blogger nicht nur mit den Zutaten zu beschenken sondern auch noch ein Kochbuch mit den Rezepten zu erstellen!

    AntwortenLöschen
  2. Eiiieiei, hättest du das mal letzte Woche gepostet! Ich hab am Sonntag nämlich ein Pancake-Frühstück für 12 Personen gemacht :-D

    Besonders deine herzhafte Variante gefällt mir. Ist mal was Anderes, da man Pancakes ja eigentlich eher immer süß isst.
    Ich rühre übrigens die Eier zu Anfang sehr, sehr schaumig, rühre dann die restlichen Zutaten unter (allerdings mit 1 P. Backpulver auf 150g Mehl) und verarbeite den Teig direkt ohne quellen. Werden dann auch suuuperfluffig <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maria,

    ich oute mich ebenso! Auch ich habe das "Kochduell" geliebt und finde es sehr schade, dass es die Sendung nicht mehr gibt.
    Deine Pancakes - sowohl süß als auch herzhaft - sehen total lecker aus!

    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll :) Ich mag Milram-Produkte total gern, vor allem die Buttermilch uuuuund noch viel mehr den Frühlingsquark! Der Milram-Frühlingsquark ist der Beste, den es gibt ;)

    AntwortenLöschen
  5. jaaa, kochduell war wirklich cool :)
    ich hab auch immer überlegt, was ich kaufen oder bzw. daraus machen würde :)
    deine pancakes klingen sehr lecker, vor allem die herzhaften :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmhhh, das werde ich mal ausprobieren, sieht sehr lecker aus :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Beide Varianten sehen köstlich aus. Milram wird bestimmt mehr als zufrieden sein! Ich werde die süsse variante nachkochen :) mit milram produkten, die sind eigentlich ganz gut finde ich
    Liebe Grüsse Tini

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Maria,

    sieht Superlecker aus. Muss ich gleich mal probieren.

    Viele Grüße aus Ladenburg
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann einfach nicht aufhören mich zu wundern wie einfach sich die Zubereitung anhört, das Ganze aber wie ein Riesen-Aufwand aussieht... Einfach wahnsinn

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,
    ich habe, glaube ich,noch nie von herzhaften Pancakes gehört!
    Aber dein Zucchini Rezept werde ich so schnell wie möglich ausprobieren.
    Ach ja,damit du es weißt.Beim Kochduell durfte man nur eine Zutaten-Liste abgeben und wenn man Glück hatte dann waren genau die Lebensmittel im Sack drinnen.
    Ich hatte Glück !
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  11. Nochmal Hallöchen,irgendwie war mein Kommentar auf einmal futsch,ach ich probier es halt noch einmal.Dein Zucchinirezept werde ich sicherlich nach backen,ich habe noch nie von einem herzhaften Pancake gehört !
    Nun noch zum Kochduell,man durfte dort nur seine Zutaten-Liste abgeben,wenn man Glück hatte dann waren die Lebensmittel auch im Sack.
    Ich hatte Glück !
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  12. Hi my family member! I want to say that this article is awesome,
    great written and come with almost all important infos.
    I would like to see more posts like this .


    My web-site; get followers

    AntwortenLöschen
  13. Great blog right here! Additionally your website rather a
    lot up fast! What host are you the usage of? Can I am getting your affiliate link in
    your host? I wish my site loaded up as fast as yours lol

    Also visit my website; aaa fx

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria