Donnerstag, 2. August 2012

Im Test: Feuer&Glas

Ich habe die Möglichkeit bekommen einige Produkte vom Online Shop Feuer&Glas zu testen. Feuer&Glas hat sich den Aromen der Welt verschrieben und handelt mit Kräutern, Gewürzen, Harzen, Hölzern und Naturstoffen.  


Ich habe dort Produkte entdeckt, die ich zuvor noch nie gesehen habe, deshalb war ich auch sehr gespannt auf den Test.


Für den Test habe ich mir die französische Weißbrotbackmischung, den Mango-Jalapeno-Senf, eine französische Dipmischung und eine griechische Dipmischung, Parmesan Gewürzöl und Mandarinen-Passionsfrucht Sorbet ausgesucht.
Die Produkte kamen gut verpackt und unfallfrei bei mir an. Besonders gefallen haben mir die schönen Weck-Gläser in denen fast alles verpackt war. Die Leckereien machten also einen wunderbaren ersten Eindruck.

Mit diesen Produkten habe ich einen schönen Grillabend für Zwei vorbereitet.


Das französische Weißbrot habe ich nach Backanleitung zubereitet. Herausgekommen sind 6 kleine französische Baguettes. Die Zubereitung war super einfach und das Ergebnis einfach köstlich - wie vom Bäcker in Paris.

Die französische Dipmischung (hierbei handelt es sich um Kräutermischung die unter dem Begriff "Café de Paris" sehr bekannt ist) habe ich mit weicher Butter zu einer Kräuterbutter verarbeitet, die wir mit dem frischen Baguette genossen haben. Auch die Gewürzmischung hat mir sehr gut gefallen.


Mit dem Parmesanöl habe ich einen schnellen Tomatensalat zubereitet. Einfach Tomaten in Scheiben schneiden und mit Feta belegen. Darüber etwas Salz, Pfeffer, frische Kräuter und Parmesanöl geben. Was soll ich sagen? Dieses Parmesanöl ist der absolute Wahnsinn - göttlich. Flüssiges Parmesan, dass muss wohl der Himmel sein. 


Während ich im Parmesanhimmel schwebte, grillte mein Liebster die Hauptspeisen: Steak, Bratwürstchen, griechische Hacksteaks und gegrillter Feta.


Zur Bratwurst haben wir natürlich den Mango&Jalapeno Senf probiert. Er hat eine etwas festere Konsistenz als der Senf den ich sonst kenne. Die fruchtige Mango kommt leicht zum Vorschein und trotz der Jalapeno ist der Senf nicht zu scharf. Das ist mal etwas anderes zur Bratwurst.


Für die griechischen Hacksteaks habe ich einfach etwas gemischtes Hackfleisch mit der griechischen Dipmischung gewürzt und entsprechend geformt. Die Hacksteaks haben wir dann auf dem Grill zubereitet - sehr lecker!

Außerdem habe ich noch ein Stück Feta mit etwas von dem Parmesanöl beträufelt und ein paar frische Kräuter darüber gegeben. Das ganze habe ich in Alufolie gut eingepackt und ein paar Minuten auf den Grill gelegt. Zusammen mit dem Hacksteak ergibt dies eine wunderbare Kombination.


Das Sorbet ist eine einfache Sache. Es kommt flüssig in einer Tüte. Man soll es 4h in den Tiefkühler legen und dann nach kurzem durchkneten genießen können.

Wir konnten das Sorbet leider nicht zum Nachtisch genießen, weil es nicht so schnell im Tiefkühler fest wurde, wie ich das wollte also haben wir es einfach am nächsten Tag gegessen. Nach einer Nacht im Tiefkühler war das Sorbet dann auch fest. Ich knetete es durch und wollte die Tüte öffnen, doch das war nicht so leicht. Eigentlich hat die Tüte so einen wiederverschließbaren Verschluss, aber der ließ sich nicht öffnen. Ich musste schließlich zur Schere greifen.
Ich servierte das Sorbet (das eine sehr schöne Konsistenz hatte) mit frischen Himbeeren und etwas Sekt. Nach dem ersten Löffel schaute ich in das verkniffene Gesicht meines Liebsten "Gott ist das sauer!". Und das war es in der Tat. Man schmeckt Mandarine und Passionsfrucht heraus und die Konsistenz ist super aber es war uns viel zu sauer, sodass wir es schließlich auch nicht aufgegessen haben.
Es gibt sicher Leute, die herbere Sorbetsorten bevorzugen - Ich gehöre nicht dazu.

Fazit

Bei Feuer&Glas gibt es sehr schöne und qualitativ hochwertige Produkte. Bis auf das Sorbet hat uns alles wunderbar geschmeckt. Das Parmesanöl ist einfach göttlich - das werde ich sicher wieder kaufen! Die Brotbackmischung finde ich etwas zu teuer, aber mir ist auch noch nie so ein gutes Brot im heimischen Backofen gelungen. 
Feuer&Glas ist aufjedenfall ein Besuch wert.

Ich bedanke mich bei Feuer&Glas für die tollen Produkte.

Vergesst nicht den aktuellen Rezeptwettbewerb zum Thema "Fruchtige Grillrezepte". Ein selbstgemachter fruchtiger Senf wäre hier auch ein toller Wettbewerbsbeitrag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

 

Kommentare:

  1. Hallo Maria,
    die Sachen würden mir auch alle gefallen... Hört sich alles sehr lecker an!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du ja was tolle entdeckt, da muss Ich mich gleich mal umsehen, das Parmesanöl hört sich gut an.

    Danke für den Tipp.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maria,
    Wir freuen uns, dass dir unsere Produkte
    so gut gefallen haben und wünschen Dir
    weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Kochen.

    Herzliche Grüße sendet Dir
    das Team von Feuer & Glas

    AntwortenLöschen
  4. 10000 Dank für diese Sipvorstellung! Musste am Montag direkt bestellen. U. a. auch das Parmesan-Öl. Wahnsinn, wie toll das eben auf dem Salat geschmeckt hat. :))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    wo kann man Parmesanöl kaufen?! Hab ich noch nie gehört! Hörts sich aber super spannend an! Toller Tip!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria