Samstag, 14. Juli 2012

Selbstgemachte Grillsoßen

Zum Sommer gehört nicht nur Sonne, sondern auch schöne Grillabende mit Leckereien vom Grill, dazu frische Salate und? Genau, die passenden Grillsoßen!

Lange habe ich mir Gedanken über die perfekte BBQ-Soße gemacht. Ich habe mir vor einiger Zeit ein tolles geräuchertes Salz Danish Smoked Salt vom Gewürzhandel Mayer gekauft. Das Salz ist kalt geräuchtert wurden und schmeckt dementsprechend aromatisch. Dieses Salz muss unbedingt in die Soße um einen schönen, rauchigen, BBQ ähnlichen Geschmack zu erzeugen.

Anschließend habe ich viele Rezepte gelesen und zahlreiche Blogs durchstöbert, bis ich endlich wusste, was alles in meine perfekte BBQ-Soße muss: Bacon, geräuchertes Salz, Tomaten, getrocknete Tomate, Zwiebeln, Orangensaft, Blütenhonig...
Eine lange Liste. Doch da ich keine Mengenangaben hatte, hieß es ran an den Experimentiertopf. Entstanden ist eine sehr leckere, rauchige BBQ Soße mit einem Hauch von Honig und Orange.


Ich hoffe mit diesen leckeren Soßen kommt ihr ein bisschen in Stimmung für das akutelle "Maria sucht..." - Blogevent. Alle Infos dazu findet ihr hier.


Marias BBQ-Soße
 (etwa 600ml)

5 Scheiben Bacon
1/2 Zwiebel
5 getrocknete Tomaten
1El Olivenöl
1El Tomatenmark
100ml frisch gepresster Orangensaft 
600ml passierte Tomaten
 1El Danish Smoked Salt
etwas Pfeffer
2El brauner Zucker
1/2 Tl geräuchertes Paprikapulver
1El Balsamico
2Tl Blütenhonig

Bacon, Zwiebel und getrocknete Tomaten in feine Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Bacon, Zwiebel und Tomaten darin anrösten. Tomatenmark hinzufügen und mit anbraten. Mit Orangensaft und passierten Tomaten ablöschen. Die Soße mit Pfeffer, Salz, braunem Zucker, Paprikapulver, Balsamico und Blütenhonig abschmecken. Die Soße solange köcheln lassen, bis eine dickflüssige Konsistenz entstanden ist. Die noch heiße Soße in kleine Twist-off Flaschen abfüllen, sofort verschließen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Marias Tomaten Ketchup
(etwa 1000ml)

1000ml passierte Tomaten
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
  1EL Öl
1-2EL Weißweinessig
75g brauner Zucker
1 Prise Chilipulver
2-3 TL Ananas Currypulver
Salz 
 
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Mit Essig, brauner Zucker, Chili- und Currypulver abschmecken. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Soße etwas eindickt. Noch heiß in Gläser oder Flaschen füllen. Fest verschließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.
 
 
Beide Soßen halten sich ungeöffnet im Kühlschrank mindestens 2 Monate. Die Soßen passen gut zu gegrilltem Fleisch und Gemüse. Beide Soßen würden übrigens auch "Fruchtige Grillrezepte" durchgehen ;)
Ich wünsche euch noch ein wunderbares Wochenende!
 
Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:
 
Ich bin dann mal kurz am Grill ;-)


Kommentare:

  1. mmmh, die 1. werde ich sicher ausprobieren!!!

    AntwortenLöschen
  2. Die BBQ Soße werde ich ausprobieren :-) Klingt ssseeeehhhr gut ;-) Ist sie arg süß? Denn das ist es, was mich sogar an sehr guten gekauften Soßen stört, diese dominante Süße, weshalb ich meist keine oder eher Senf wähle! Herzlichst Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein süß ist die gar nicht. Und zur Not kannst du sie natürlich auch nach deinem Geschmack abschmecken. Aber brauner Zucker, Honig (ich habe einen kräftigen Blütenhonig) geben nicht viel süße ab, sie unterstützen hauptsächlich den tomatigen Geschmack.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  3. Yummie! Die hören sich schonmal superlecker an! Und wie süß du sie verpackt hast! Ein tolles Mitbringsel für die nächste Einladung zum Grillabend! :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. hallo maria, wo krieg ich denn ananas curry her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei Gewürzhandel Mayer:

      http://www.gewuerzshop-mayer.de/ananas-curry.html

      Eine super leckere Curry Mischung *schwärm*

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria