Samstag, 21. Juli 2012

Movie Party I

Endlich komme ich mal dazu euch von der tollen Filmparty zu berichten, die vor ein paar Wochen statt fand. Vor vielen Jahren sind durch die Idee und die Ausbildung eines Freundes 4 Filme entstanden in denen unter anderem Ich und viele andere Freunde mitgespielt haben. 
Damals waren wir alle noch etwa 17/18 Jahre alt (das waren noch Zeiten ;-)). Die Jungs haben sich fast jeden Sonntag getroffen um diesen Film zu drehen. Lange hat es gedauert und heraus gekommen sind 4 Filme unter dem Namen "Das Experiment". Noch heute denken alle gerne an diese schöne Zeit zurück.

Da es nun schon wieder einige Jahre her war, das wir alle gemeinsam die Premiere des 4. Teils gesehen haben, dachte ich es wird mal wieder Zeit, das wir diese Filme schauen. 

Gesagt getan haben wir eine Leinwand, einen Beamer und Boxen besorgt und uns alle verabredet. Geplant war es die Filme im Freien zu schauen. Wenn schon, denn schon. Vorher wollten wir noch gemütlich grillen und ich habe natürlich eine kleine Snackbar geplant. Das einzige was noch fehlte? Gutes Wetter! 
Am Morgen der Party schüttete es aus Eimern. Ich hätte weinen können bei dem Blick aus dem Fenster. Alles war vorbereitet, alle waren eingeladen, die Technik stand bereit, nur das Wetter nicht. Als wir alles in den Garten brachten regnete es immernoch. Alles Sprach gegen den Filmabend.


Kurz vor um 6 haben wir uns dann wieder auf den Weg in den Garten gemacht um alles vorzubereiten. Wenigstens grillen und etwas trinken wollten wir gemeinsam. Und dann passierte ein Wunder (und das ist nicht gelogen!). Kurz bevor wir uns los machten brach der Himmel auf und die Sonne kam plötzlich heraus. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Innerhalb einer halben Stunde waren alle Wolken verschwunden. Mein Liebster feuerte den Grill an, ich richtete die Snackbar an und es fing nicht wieder an zu regnen - ein Wunder.


Für den Abend habe ich zweierlei glasierte Donuts, selbergemachtes Popcorn, eine Torte im Popcorneimer-Stil und einige Getränke vorbereitet.



Die tollen Aufkleber und Stempel sind in Zusammenarbeit mit Anna von Casa di Falcone entstanden. Die findet ihr dort auch bald im Shop.

Meine Nerven haben dieses hin und her des Wetters - mal Sonne, mal strömender Regen - gut verkraftet, die Torte aber nicht. Durch das schwüle Wetter an diesem Tag begann der Fondant immer weicher zu werden und schließlich wellte er sich am Rand. Das ist ärgerlich, kann man aber bei solchem Wetter nicht vermeiden.


Trotz Tortenunglück haben wir den schließlich trockenen Abend sehr genossen und beim Anschauen der Filme viel gelacht.


Hier könnt ihr euch mal den Trailer des 4. Teils anschauen. Die Filme wurden nur für private Zwecke gedreht - in einem wunderbaren Hallisch - und sind demnach natürlich nicht mega professionell. Aber lustig sind sie ;-)
Die Rezepte bekommt ihr morgen von mir!

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

The Show must go on... ;-)
 

 

Kommentare:

  1. Das Sieht ja toll aus dein Buffet! Ich finde die Torte ist dir absolut gelungen :)
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria,

    Das ist wieder eine total gelungene Snackbar!
    Nur leider wirbelt sowas immer wieder meine Geburtstagsplanungen durcheinander ;-)

    Trotz des schwülen Wetters ist Deine Torte wieder total gelungen
    Das Popcorn schaut aus wie echt!!
    Wieder total genial - freu mich auf die Rezepte
    Vielleicht nach ich mal mit meinen Mädels nen DVD Abend... Zum Snacken gibt's genug ;-)

    Auch die Aufkleber sind Super!! Tolle Zusammenarbeit!!

    Brauch ne Gehaltserhöhung
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. hallo da :)


    ich mache grad ein süßes gewinnspiel.
    kannst gern mitmachen wenn du magst:)

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott wie cool, da wär ich ja auch gern dabei gewesen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Torte ist ja genial!! Und der Trailer super, ich habe als Kind auch mal in so nem selbst gedrehten Ding mitgespielt und als Teenager in so nem "Sag Nein zu Drogen"-Ding für die Schule. Immer wieder lustig zu sehen!!

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Sachen hast du da aufgetischt.
    Ich dachte im schnellen Blick wirklich das das ein Popkorneimer gefüllt mit Popkorn ist :D
    Sieht alles sehr schön aus.
    Wirklich gelungen
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr genial und oberlecker, danke
    fürs Zeigen :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maria,

    vorneweg - Dein neues Blog-Outfit gefällt mir sehr sehr gut!

    Jetzt zu Deiner "Movie-Snackbar": Wie immer bin ich annähernd sprachlos, wie toll das alles aussieht (und bestimmt auch schmeckt). Du hast Dir wieder eine Wahnsinnsmühe gemacht und alles mit sooo viel Liebe vorbereitet. Ich schicke Dir ein Riesenkompliment.

    Herzliche Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Da bekommt man ja direkt heimatliche Gefühle, wenn man euern Trailer sieht.
    Die Idee im Garten Filme zu schauen, finde ich echt klasse.
    Und deine Snackbar sieht mal wieder himmlisch aus, hättest du nicht gesagt, dass die Torte gelitten hat, wäre es gar nicht aufgefallen!!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Uiii diese Movie Snackbar sieht sensationell aus :-) Sowas will ich auch mal probieren (auch wenn es sicher weit nicht so gut aussehen wird wie deine :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Maria,
    ein Wahnsinnsbuffet. Und deine Torte - täuschend echt! Ich hab zuerst wirklich gedacht, es stünde ein Popcorneimer am Tisch!! Toll!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Die Torte finde ich grandios! Welch Glueck, dass ihr doch noch tolles Wetter hattet.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Maria,

    da hast Du Dir ja wieder eine wahnsinns Arbeit gemacht. Toll. Das schaut alles so lecker aus und die Torte ist echt der Knaller. Was machst Du eigentlich mit den benutzten Bechern und Verpackungen? Wirfst Du sie in den Müll, oder gebrauchst Du sie weiter, wenn sie noch nicht dreckig geworden sind? Die sind ja allesamt immer viel zu schade, im Müll zu landen.

    Ich liebe Deinen Blog, Du gibst Dir so viel Mühe und man sieht bei allen Projekten, wieviel Liebe darin steckt.

    LG Anita


    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anita,

      Danke. Ja gelegentlich benutze ich die Becher und Verpackungen wieder, aber wirklich nur, wenn sie noch sauber sind.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  14. Liebe Maria, ich weiß... ein später Kommentar hierzu, aber einfach genial!! Vielen, vielen Dank für Deine tollen Anregungen. Mein Sohn hat in zwei Wochen Geburtstag und er möchte eine Übernachtungs-/Filmparty feiern. Nun bin ich auf der Suche nach tollen Einladungen. Auf deinen Bildern ist eine Karte/Aufkleber zu sehen der wie eine Filmklappe aussieht. Ist das selber gebastelt, kann ich die irgendwo bestellen, weil bei Casa di Falcone gibt es die leider nicht. Ich hoffe, dass Du mir hierauf noch anwortest, weil...die Filmklappe sieht echt toll aus. Bitte, bitte ich schau jeden Tag mal nach (ich mein ich guck eh immer vorbei) ob die mir einen Tip gibst.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      Die Filmklappe gibt es bei Casa di Falcone als Freebie zum herunterladen:

      http://blog.casa-di-falcone.de/geschenkverpackungen/papiertuten/movie-night-freebie

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  15. Liebe Maria, Du bist ein Schatz!!!!!!!!!!
    Vielen Dank
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maria,

    das sieht einfach nur super klasse aus! Vorallem mit soviel Mühe. Das ist echt toll.
    Ich liebe Motto- Abende, da kann ich mir eine Scheibe von dir abschneiden!
    Bin auf deine nächsten Partys gespannt :)

    LG, Dani

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria