Donnerstag, 7. Juni 2012

Tag 4: Neuheiten aus dem KOSMOS Verlag

Viele wissen es schon: Ich bin ein großer KOSMOS Bücher Fan. Die Koch- und Backbücher haben mich bis jetzt noch nie enttäuscht. Das Format und die Bilder sind immer super. Kleine Informationen am Rand der Rezepte beinhalten oft viele Tipps und Anregungen zum Rezept.

Heute möchte ich euch zwei Neuheiten aus dem KOSMOS Verlag vorstellen, die vor Kurzem auf dem Markt erschienen sind: "Salate - leicht, knackig, frisch" und "Fruchtige Drinks - Lust auf Erfrischung". 



"Salate - leicht, knackig, frisch"
von Matthias F. Mangold


KOSMOS Verlag
14,95€
Paperback, 144 Seiten

"Knackig frisch und voller Vitamine – so liebt man Salat. Am Besten jeden Tag und zu jeder Jahreszeit. Deshalb wandern hier saisonfrische Zutaten in die Salatschüssel. Zarte junge Blättchen im Frühjahr, wenn uns nach Sonne und Wärme hungert. Sonnenreifes Gemüse und Obst im Sommer, wenn es leicht und erfrischend sein soll. Kräftiges wie Kohl und Hülsenfrüchte in der dunklen Jahreszeit, damit uns ein Vitaminkick gesund durch den Winter bringt. " verspricht der Autor. 
Meine Trainerin prädigt immer wir sollen mehr Salat und Gemüse essen, deshalb habe ich dieses Buch mit voller Enthusiasmus durchgeblättert auf der Suche nach neuen Ideen und Rezepten. Normaler Blattsalat wird nämlich irgendwann langweilig, deshalb brauchte ich etwas neues.

Inhalt

Zart&Bunt
Essig und Öl
Kräuter für Salate
Kaufen und Lagern

Prall&Voll
Blattsalate
Vinaigrettes

Kräftig&Würzig
Dressings 
Restesalate

Zunächst fällt natürlich auf, dass dieses Buch ein typisches KOSMOS Buch ist. Das Format ist handlich, die Bilder modern und appetitlich gestaltet. Auf den zweiten Blick fallen mir viele Zutaten auf, die ich noch nie gekauft habe und auch noch nie probiert habe: Hummer, Räuchermehl, Wildkräuter, Blutampfer.
Viele Salate auf den ersten Seiten des Buches beschäftigen sich mit Wildsalaten und Wildkräutern, die man selber in der Natur sammeln kann. Ich habe noch nie Löwenzahn, Gänseblümchen und Sauerampfer gesammelt um sie in einen Salat zu tun. Das hat mich einerseits überfordert, andererseits fand ich die Idee sehr interessant. Für alle die in der Stadt leben und nur selten die Möglichkeit haben in der Natur Kräuter zu sammeln, sind diese Rezepte unpraktisch.


Doch Wildsalate ziehen sich nicht durch das gesamte Buch. Auf folgenden Seiten findet man Salate für die man jedes Schnitzel liegen lassen möchte: "Kirschtomatensalat mit Schafskäse und Kräuter", "Salat aus neuen Kartoffeln mit jungen Frühlingskräutern" oder "Tomatenburg grün-weiß".
     

Die Salatrezepte sind sehr kreativ und durch die Rezepte erhält man auch viele Anregungen für Vinaigrettes und Dressings, die man auch zu anderen Salaten servieren kann.
Was ich bei jedem KOSMOS Buch bemängeln muss, ist das leider nicht jedes Rezept ein passendes Bild hat, dafür gibt es eben mehr Rezepte.

Fazit

Ein schönes Buch in altbekannter KOSMOS Qualität. Nicht alle Rezepte sind ohne Probleme umzusetzen. Jeder der ein Fan von Wildkräutersalaten ist und gerne auch mal über den Salattellerrand schaut, ist dieses Buch perfekt.


Bewertung
1. Design/Bildgestaltung: 2
2. Altagstauglichkeit: 3
3. Geschmack: 2
4. Umsetzung: 3
5. Preis/Leistungsverhältnis: 1 
Und nun möchte ich euch noch ein weiteres tolles Buch vorstellen, dass sich mit Getränken befasst.

"Fruchtige Drinks - Lust auf Erfrischung"
von Regine Stroner


KOSMOS Verlag
14,95€
Paperback, 144 Seiten
 
Regine Stromer kenne ich schon von anderen Büchern, wie "Geschenke aus der Sommerküche" und "Bald ist Weihnachten". Beide Bücher fand ich sehr gut und nehme sie heute noch gerne zur Hand, daher war ich auf dieses Buch besonders gespannt.

"Gesunder Genuss liegt im Trend – nicht nur auf dem Teller, sondern auch im Glas. Und ganz besonders gefragt ist dabei Selbstgemachtes aus frischen Zutaten der Saison. Früchte, Gemüse und Kräuter, püriert, passiert, als Saft oder Sirup sind die ideale Basis für köstliche Erfrischungen." Gerade für Geburtstagsfeiern bin ich immer auf der Suche nach leckeren Erfrischungs- und Bowlerezepten für die Gäste. 

Inhalt

Smoothies

Bowlen

Gemüse Drinks

Limonaden & Eistees

Shakes

Cocktails

Beim Durchblättern bekommt man Lust - Lust auf frische Früchte, auf Sommer, auf eine kühle Erfrischung, auf eine laue Sommernacht in der man mit Freunden zusammen sitzt und einen eisgekühlten Caipirinha mit Ginger Ale trinkt.

 
Meine Liste, was ich aus diesem Buch ausprobieren möchte ist einfach endlos. Besonders freue ich mich über die sensationellen Bowlerezepte, denn Früchte mit Wein und Sekt mag keiner mehr trinken. Es wird Zeit für etwas Neues. Wie wäre es mit Melonen-Bowle? Rosen-Bowle mit Himbeeren? Oder doch selbstgemachten Sangria? Meistens findet man auf jeder Seite Hinweise, wie man die Bowle auch mit Alkohol oder Alkoholfrei zubereiten könnte.


Für den Sommer findet man viele Limonaden- und Eisteerezepte, die eine entsprechende Abkühlung versprechen: "Pfirsich Eistee", "Kirsch-Limonade" oder "Kräuter-Limonade mit Rosmarin". Für mein Lunchtime Projekt habe ich auch viele Smoothie Rezepte gefunden und die Milchshakerezepte dürfen natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Der "Bananenshake mit Nougat" treibt mir jetzt schon das Wasser in den Mund.

Fazit

Ich weiß nicht, was ich an diesem Buch kritisieren soll, denn wer ein Buch über fruchtige Sommerdrinks sucht, hat es jetzt gefunden. Ich bin ein großer Fan von selbstgemachten Bowlen, Limonaden und Shakes. Von den fertig Produkten aus dem Supermarkt, bei denen mich schon die bunten Farben abschrecken, halte ich nichts. Die Rezepte kommen mit frischen Saisonfrüchten, Küchenkräutern, Tees etc. aus, die man in jedem Supermarkt erhält.

Bewertung
1. Design/Bildgestaltung: 2
2. Altagstauglichkeit: 1
3. Geschmack: 1
4. Umsetzung: 1
5. Preis/Leistungsverhältnis: 1 

Vielleicht hat einer von euch diese Bücher auch schon zu Hause und kann berichten, wie er die Bücher findet? Der Sommer lässt zwar gerade noch ein bisschen auf sich warten, aber ich hoffe, dass er bald zurück kommt und wir uns mit diesen leckeren Rezepten erfrischen können.
Ich freue mich schon sehr auf das Herbstprogramm des KOSMOS Verlags, denn es wird eine Fortsetzung des Buches "Bald ist Weihnachten" von Regine Stromer geben, indem man sicher wieder viele neue Geschenkideen aus der Küche findet: "Wünsch dir was". Außerdem wird es ein Backbuch geben "Komm zum Kaffeeklatsch".

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Kochbuchwoche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Neuigkeiten aus meinem Bücherregal ;-)


Kommentare:

  1. Ich finde den Kosmos Verlag super, die Hälfte meines Bücherregals ist gefüllt mit Büchern aus diesem Verlag. Ich nehme sie wöchentlich zur Hand, finde mal hier und mal dort etwas. Diese Beiden kannte ich noch nicht, vielen Dank fürs Zeigen!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE die Bücher aus dem Kosmos-Verlag, allein der Optik wegen sind schon viele in meinen Einkaufskorb gewandert. Mein letzter Neuzugang: "Vegetarisch gut gekocht!". Das Buch über Quitten und Äpfel steht auch schon eine ganze Weile auf meiner Kaufliste, ebenso wie das zur Biokiste... Tolle Reihe!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Kochbücher und freue mich jeden Tag auf deine Präsentation. :) Wirklich schade das die Woche schon wieder vorbei ist. Ich wäre definitiv für eine Verlängerung. :)

    Lieben Gruß,
    Maraike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche nach der Woche erstmal Urlaub ;)

      Löschen
  4. Das Salate Buch hab ich gestern noch im Buchladen gesehen und jetzt ärgere ich mich, dass ich es nicht mitgenommen habe. Vielen Dank für die Buchvorstellung, werd's dann wohl doch demnächst kaufen.^^

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe zwar kochbücher jeder art, aber schande über mich, der kosmos-verlag kommt mir jetzt nicht im ansatz bekannt vor *hmm*

    ich muss mal wieder dringend in die buchhandlung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Du kennst den KOSMOS Verlag nicht Ela?
      Dann aber ganz schnell in die Buchhandlung. Du wirst von den Büchern nicht enttäuscht sein.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  6. Das Salate Buch spricht mich am Besten an.
    WErde mir es mal in der Buchhandlung anschauen und nochmal durchstöbern.
    Danke für die Vorstellung.
    Habe heute auch wieder Bücher auf meinem Blog vorgestellt.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maria,

    einfach nur schön die Buchvorstllungen. Ich bin ja ein riesen Fan von leckeren Salaten, aber an so Exoten wie Du beschrieben hast, traue ich mich dann doch nicht heran. Aber das Buch mit den Getränken steht jetzt schon auf meiner Liste. Ich serviere auch immer gerne andere Dinge, die nicht jeder macht und bis jetzt ist alles immer gut angekommen. Da der Juli bei uns Geburtstagsmonat ist, paßt das Buch doch perfekt.

    Vielen Dank für die schönen Inspirationen.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  8. Boah - wie gemein... Ich liiiiiebbbeeee die KOSMOS-Bücher und kann auch selten wiederstehen...
    Die Bücher sind einfach immer toll aufgemacht und haben tolle Bilder - muss ich bald mal in den Buchladen flitzen und mir die Bücher genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria