Sonntag, 13. Mai 2012

Snackbar zum Spieleabend

Vor einiger Zeit (mittlerweile ist es schon fast 2 Monate her) habe ich liebe Freunde zu einem Spieleabend eingeladen. Wir wollten uns ein neues Spiel kaufen und das muss natürlich vor dem Kauf ausreichend auf Spaß getestet werden. Und weil spielen viel Energie verbraucht und sehr hungrig macht, habe ich einige Snacks zum Abendbrot vorbereitet.


Es gab folgene Leckereien:

Bunter Salat
mit eingelegtem Feta und Knoblauchcroutons 

***

Gefülltes Brot

***

Kleine Hähnchenschenkel
mit Johannisbeerchutney und Curry Dip

***

Mini Quiches 
mit Creme Fraiche Topping

***

Bunte Spieße 
mit Käse und Weintrauben

***

Tiramisu
mit Balsamico Heidelbeeren

***

Schokoladen Cake Balls
mit Orangenlikör

***

Karamellpopcorn

***

Ipanema
(Alkoholfreier Caipirinha)

 



Es hat total viel Spaß gemacht diese Snackbar zu gestalten. Ich bin derzeit sowieso total im Candy Bar/Desert Table/Snackbar Fieber. Ich könnte den ganzen Tag backen und kochen und anschließend hübsche, bunte Tische schmücken.

Die Strohhalme, die Tischkarten, die Stempel, das Garn, die Aufkleber, die blauen Pappbecher, die Geschenkanhänger, das gestreifte Papier, die Holzlöffel und das Tape ist von Casa di Falcone. Die gestreiften Tüten und die Pappbecher sind von der Schönhaberei. Die tollen Holzspieße und die Popcornboxen habe ich bei XENOS ergattert. Die Milchfläschchen sind von Gläser und Flaschen


Die tollen Magnete "No Risk, No Fun" habe ich selber mit den Stempeln, Pappe und doppelseitigem Klebeband gebastelt. Und JA, ich habe von 6 Bierflaschen das Etikett abgelöst, damit ich es mit hübscheren Papiermanschetten einkleiden kann. Alles für die Optik ;-)

Wir haben übrigens die Spiele Tobago und Spiel des Lebens getestet. Tobago ist ein tolles Spiel in dem man mit ein bisschen Kombinatorik Schätze finden muss. Dieses Spiel hat uns allen Vieren Spaß gemacht und das haben wir letztendlich auch behalten.
Die aktuelle Ausgabe vom Spiel des Lebens ist ein Beispiel dafür, dass man Klassiker nicht verändern sollte. Durch Zahlreiche Erneuerungen ist dieses Spiel nicht mehr schön. Viel zu viele Regeln, viel zu viele Spielzüge pro Runde. Das hat am Ende keinen Spaß mehr gemacht. Die Verarbeitung ließ auch zu wünschen übrig. Das Spiel haben wir nicht gekauft.

Kennt ihr tolle Spiele die ihr empfehlen könnt? Wir haben nach einem Spiel gesucht, dass man mindestens mit 4 Personen spielen kann.

Die Rezepte gibt es im Laufe der Woche!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

 

Kommentare:

  1. Ich liiiebe Die Siedler von Catan + Erweiterungen! Aber wenn du gerne Spiele spielst, hast du das bestimmt schon :)

    Dein Tisch sieht übrigens wieder toll aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja wir haben heute auch wieder mal gesiedelt :) super Spiel!

      Löschen
    2. Ja die Siedler kenn ich auch schon. Die haben meine Spielelust ja erst ausgelöst :)
      Und nun bin ich ein großer Spielefan.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  2. Hallo,

    wow...der Tisch sieht ja gigantisch aus!! Klasse...

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub ich möchte auch mal zum "Spieleabend" vorbei kommen :) Sieht echt lecker aus! Gruss Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, du hast immer wahnsinnig super Ideen und bei dir seiht immer alles so perfekt aus. Ich respektiere und schätze sehr was du dir für Arbeit macht und bewundere dich.
    MAch weiter so. :D

    AntwortenLöschen
  5. super schön!!! Unsre Klassiker sind "Siedler" und seit neuestem "Dominion" und in großer Runde geht auch immer noch "Tabu" und "Activity" oder auch mal "Wizard" oder oder oder :-)
    lg Verena

    http://suesse-suenden.blogspot.de/2012/05/muttertagsbombe.html

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh! Das sieht toll aus. Wann dürfen wir alle zum Spieleabend vorbei kommen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm...ihr alle?
      Ihr dürft kommen, wenn ich meine Wohnung vergrößert habe^^

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  7. Das sieht aber toll aus, muss ich mir mal für den nächsten Spieleabend vormerken.
    Wir spielen in großer Runde gern Bezzerwizzer oder Cranium.
    LG Ann

    AntwortenLöschen
  8. Die Siedler von Catan haben wir auch. Das ist super. Ich kann dir noch Carcassonne, Keltis, 7 Wonders, die Tore der Welt und Cluedo empfehlen. Als Kartenspiele haben wir Rage, Phase 10 und Skipbo. Wir lieben Spiele! :)

    AntwortenLöschen
  9. Munchkin Quest :D zufällig hab ich das *dumdidumdidum* O:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst du auch mal zum Spieleabend vorbei schauen?

      :)

      Löschen
    2. JAAAAAAA ^^ Mir fällt noch Anno Domini eon auch nen sehr gutes Spiel.

      Löschen
  10. Also da würde ich auch gerne mal zum Spieleabend vorbeikommen

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht göttlich aus. Freue mich sehr auf die Rezeptchen ...

    Lieben Gruß,
    nicki

    AntwortenLöschen
  12. Wow, also so üppig fallen unsere Spieleabende selten aus... Seid ihr überhaupt zum Spielen gekommen? Mich hätte das Buffet zu sehr gefesselt.
    Ein Spiel für richtig viele Leute ist "7 Wonders" ansonsten ist "Piratenbucht" auch ganz toll!

    AntwortenLöschen
  13. WOW sieht toll aus ;-) war bestimmt ein schöner Abend...
    LG nadine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Maria,
    der Tisch ist bombastisch! Wahnsinn, wie toll du wieder alles gemacht hast!
    Wir haben bei Freunden auch mal das neue "Spiel des Lebens" gespielt, das hat mir auch überhaupt nicht gefallen mit den ganzen Neuerungen. Wir haben eins daheim, das ist bestimmt schon 12/13 Jahre alt und das spielen wir liebend gern.

    Was wir auch noch gern spielen, ist "Siedler von Catan" oder Cluedo, macht total Spaß!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Äußerst lecker aussehend!Wir spielen gerne "Ursuppe" - da bist Du eine Amöbe in der Ursuppe, die sich mitbewegen muss und dabei aber auch nicht verhungern darf.Man kann sich Zusatzgene kaufen (z.B.rasante Vermehrung,schnellere Fortbewegung,Genügsankeit,...)um besser zu überleben -KLASSE!
    Oder als Kartenspiel : Guillotine - Das ist aber ein bissle subversiv, denn man ist Henker in der franz. Revolution...

    AntwortenLöschen
  16. Moin MOin,
    also wir spielen wie die Besessenen "Carcasonne" mal mit, mal ohne Erweiterungen. Siedler wurde bei uns schnell abgesägt, zu einseitig und zu schnell entschieden, wer welches Monopol hat... Da war mein Mann zu oft zu hoffnungslos :)
    Der Tisch gefällt mir auch sehr :)
    LG!

    AntwortenLöschen
  17. Moin,
    wir spielen wie die Besessenen "Carcasonne". Das gabs bei uns als "Steigerung" zu Siedler... Ist variabler und überraschender... Mein Mann bekam nämlich ständig Aggros, wenn recht schnell klar war, dass er nicht an Holz kommt, in einer Siedlerpartie :)
    Dein Tisch gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  18. Du hast dich mit deiner kleinen Snackbar ja selbst übertroffen ;-)
    Wir haben zum glück noch die alte Version vom "Spiel des Lebens" und die kommt immer wieder mal zum Einsatz.
    Ansonsten mag ich Carcassonne oder Siedler sehr gerne.
    Der Dauerklassiker ist bei uns derzeit sehr beliebt: Mensch-ärgere-dich-nicht... unsere 4 jährige kann das jetzt nämlich auch schon... und schmießt mit Begeisterung, Fragt aber immer, ob sie das darf *g*

    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  19. Der Tisch sieht super toll aus!
    An Spielen kann ich auch Dominion empfehlen. Außerdem sicherlich Carcasson und Puerto Rico, dazu sollte man aber auf Taktikspiele stehen...

    Jetzt hab ich Lust auch mal wieder einen Spileabend zu machen!

    LG

    die Iane

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Maria,

    dass sieht aber alles sehr sehr lecker aus! Dein Salat hat es mir besonders angetan, werde ich bei Gelegenheit nachmachen.

    Und zu der Tischdeko brauche ich glaube ich nichts mehr sagen, einfach toll.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  21. Tolles Buffet, ...
    ich mag total gerne ACTIVITY, Catan & Erweiterungen ;-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    die Sachen hören sich wirklich lecker an. Warum machst du nicht alles in Gläsern und benutzt immer Wegwerfartikel? Seitdem ich den Film Plastic Planet gesehen habe, hat mir das die Augen geöffnet, ist wirklich sehenswert.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      Ich benutze nicht IMMER Wegwerfartikel. Ich denke ich kann die 4 Pappbecherchen verkraften. Ansonsten versuche ich auch (auch beim Einkauf) nicht zu viel Müll zu produzieren.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  23. Liebe Maria

    Dein Buffett sieht wirklich wahnsinnig aus!!! Als Spieletipp möchte ich hier mal TAC einschieben. Ist leider nicht so bekannt aber es hat den absoluten SUCHTFAKTOR. Spielt sich wie Mensch ärgere dich nicht, aber auf nem wuderschönen Holzbrett und man spielt es im Team. (http://spiel-tac.de/?%DCber_TAC)Vielleicht ist das ja was für euch. Wir haben es vor ca. 6 Jahren auf der Spielemesse in Stuttgart entdeckt :-)

    Liebe Grüße
    Cathrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria