Donnerstag, 8. März 2012

Masking Tape - Der neue Trend

In den letzten zwei Tagen habe ich euch von meinem Apfel-Einkochmarathon berichtet. Für so viel Marmelade und Kompott braucht man eine Menge Gläser. Die meisten von euch benutzen dafür ausgewaschene Marmeladen-, Oliven- oder Gurkengläser.


Wisst mir was mich daran stört? Das jedes dieser Gläser meist einen bedruckten Deckel hat, der nicht sonderlich schön aussieht. Und wer will schon ein leckeres Glas Marmelade verschenken, wo "Eingelegte Gurken" auf dem Deckel steht? Ich nicht.

Was gibt es da für Alternativen? Entweder schöne Gläser kaufen (z.B. bei Gläser und Flaschen), kleine Stoffquadrate über die Deckel spannen oder die Deckel einfach mit Masking Tape bekleben!


Masking Tape? Ja! Für alle die diesen Trend noch nicht kennen gibt es jetzt eine kleine Nachhilfestunde im Tapen. Masking Tape ist eine Art bedrucktes, buntes Klebeband, dass aus Reispapier hergestellt wird. Die Tapes kommen aus Japan und sind nahezu überall anwendbar.


Ich habe mein Tape von der Tape Factory. Hier findet ihr Deutschlands größte Auswahl an Masking Tapes. Ob einzeln, in Sets oder in Großpackungen - in der Tape Factory findet jeder das passende Tape.

Ich kann euch vorallem die Sets empfehlen, da ihr in so einem Set mehrere Tapes in verschiedenen Farben und Größen findet, die aufeinander abgestimmt sind. Ich habe dieses, dieses und dieses Set und habe so eine riesen Auswahl an schönem Tape. 


Und wer genug Tape hat, kann wie ich seine Marmeladengläser ansprechend gestalten und muss keine Marmelade in unansehnlichen Gurkengläsern verschenken.
Ihr könntet euch auch bestimmte Farbkombinationen für eure unterschiedlichen Marmeladensorten ausdenken. Masking Tape ist übrigens auch beschriftbar! Das heißt ihr konnt auch die Bezeichnung der Marmelade oder das Einkochdatum auf das Glas schreiben.

Schaut mal HIER oder HIER findet ihr auch viele Ideen, was man alles mit Masking Tape machen kann. Ansonsten schaut bei mir vorbei, denn ich werde euch in der nächsten Zeit auch noch viele Ideen mit dem bunten Band liefern.


Was haltet ihr von meinen ersten Tape versuchen? Habt ihr auch schonmal Masking Tape benutzt? Was habt ihr damit beklebt?


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!


Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


Ich kleb mir mein Leben bunt ;-)

 

Kommentare:

  1. Das ist so eine tolle Idee und sieht wirklich gut aus! Ich verwende auch immer alte Gläser und das "Eingelegte-Gurken-Problem" hat mich schon öfter gestört. Zum verschenken habe ich Stoff darüber gespannt, aber der kommt ja auch ab, wenn das Glas angebrochen wird... in der Hinsicht ist man mit den Tapes schon im Vorteil. Sooooo günstig finde ich die jetzt aber nicht (Studentenbudget uns so... :-/), daher bin ich gerade am überlegen... Das muss man doch irgendwie selber machen können.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Tips. Habe von MT jetzt ja schon öfters gelesen aber das Kleben ist trotzdem noch Neuland für mich. Es schaut auf jeden Fall toll aus (bekam auch zu Weihnachten selbst gemachte Marmalade in so hässlichen Gläsern geschenkt) und tönt auch total easy von der Anwendung her. Muss mich auch endlich mal dran wagen.

    AntwortenLöschen
  3. Wir spannen immer Stoff mit etwas Bast über den Deckel. Finde ich auch etwas hübscher als Maskingtape und irgendwie auch traditioneller ^^ Aber jedem das seine, das Masking Tape ist für viele bestimmt eine gute Alternative ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antja,

      Jeder kann seine Gläser so dekorieren wie er möchte. Ich liefere ja nur Ideen.
      Beim Stoff stört mich, wie MissBlueberryMuffin schon sagte, dass man ja den Stoff zum Essen abnimmt und dann sieht man wieder den Gurkenaufdruck.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  4. Super, sieht eineeutig viel besser aus. Zum Glück habe ich ca 1000 Gläser, die ich uuunbedingt aufheben muss und noch nicht wusste,was ich damit anstellen soll. Jetzt habe ich eine Idee. Man muss ja nicht nur Marmelade reinmachen, mich stört schon eine ganze Weile die Box meiner Wattestäbchen, die sieht überhaupt nicht dekorativ aus. Nun nehme ich ein olches Glas, verschönere es mit MaskingTape und stecke die Wattestäbchen dort hinein. Jawoll. Danke für die Inspiration :-)
    Liebe Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      Das ist auch eine Super Idee. Masking Tape kann man überall hinkleben! Du könntest sogar einen gesammten Kühlschrank damit verschönern :-D

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  5. Ich habe mir auch gaaaaanz viel Masking Tapes bestellt! :D
    Aber nicht bei diesem Anbieter, der war mir zu teuer! Und bei mehreren merkt man das schon.
    Bin auch dabei das Büro zu verschönern mit Bildern und MT. Mene Gläser mussten auch schon dran glauben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo hast du denn bestellt Jenny?

      Löschen
    2. Hey Maria,
      ich habe mir hier was bestellt --> http://www.ebay.de/itm/WAMON-Masking-Tape-MARKS-/170762465740?pt=B%C3%BCro_Kleinmaterial&hash=item27c23c71cc

      Und noch hier --> http://de.dawanda.com/shop/TschauTschuessi/549062-MASKING-TAPE?#shop_products

      Grüße Jenny

      Löschen
  6. Ich hab auch eine Rolle masking tape, aber leider ist es sehr teuer... stattdessen kann man aber auch Isolierband (aus dem Baumarkt) verwenden, das ist etwas dicker, zwar nicht gemustert, aber deutlich billiger: 10 Rollen kosten etwa so viel wie eine Rolle masking tape.
    Ich benutze es oft zum verschönern meines Taschenkalenders... oder ich packe Geschenke schön ein, schreibe einen nette Botschaft mit Eddi ngauf ein Stück Band und klebe dies auf das verpackte Geschenk.
    Die Idee für die Gläser finde ich aber auch wirklich gut.
    Liebe Grüße

    schokocupcakes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    also ich habe Masking Tape in verschiedenen Größen und Formen in meinem Bastelschrank, da ich außer Backen auch gerne Verpackungen etc. selbst herstelle. Habe es aber bisher hauptsächlich für Bilderrahmen oder dicke Holzplatten verwendet die ich verschönern wollte. Damit die Deckel zu bekleben und zu verschönern ist eine klasse Idee!! Vielen lieben Dank für den Tipp :)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich habe erst gestern meine ersten masking tapes bei dawanda bestellt. es ist nämlich nicht leich, in österreich an mt zu kommen, da es bei uns keinen anbieter gibt und die versandkosten aus deutschland oder der schweiz teilweise extrem sind. aber jetzt freue ich mich auf meine lieferung und auf die deko-arbeiten. deine marmeladegläser gefallen mir sehr gut, ich dachte auch daran, ganz einfach kleine unscheinbare gläser zu bekleben und dadurch frühlings-, sommer-, herbst- und wintermäßige teelichter zu machen. und auch geschenkanhänger (die aus pappe oder dünnem spanholz) lassen sich damit schön gestalten.
    dein blog gefällt mir übrigens sehr, sehr gut
    lg aus wien
    barbara

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee! MT muss ich auch haben! Werd gleich mal ein bisschen stöbern und schauen, was es da so gibt. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe jetzt endlich auch ein paar Masking Tapes - geht ja gar nicht mehr ohne :)
    Tolle Idee für die nächste Marmelade - danke!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Idee!
    Ich habe mir auch gerade ein paar Tapes bestellt, warte noch, daß sie kommen. Überall sehe ich die nämlich, und immer so lustige Ideen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Maria,

    wow kann ich da nur sagen, was für eine geniale Idee! Als ich die Marmelade gekocht habe, dachte ich auch, wie blöd mit den Deckeln. Deshalb kommt bei mir auch immer ein Stofftüchlein oben drauf, aber die Idee mit den Tapes ist ja genial. Woher hast Du nur immer diese tolle Ideen? Und wieder eine tolle Sache, um mein Konto zu strapazieren :-)

    Ach ja, und was meine Cupcakes betrifft, habe ich folgendes gemacht. Du hast doch sicherlich auch das Buch von Peggy Porschen. Daraus habe ich die Schmetterlinge aus Eiweißspritzglasur gemacht. War viel Arbeit, bis in die Nacht hinein, aber sie haben super ausgesehen. Lila mit einem kräftigen Grün. So, dann oben drauf die besagte Creme. Sehr lecker! Nach einer Stunde fingen meine wunderschönen Schmetterlinge auf der Creme an zu schmelzen. Alles weitere gleich, habe gerade ein Problem!

    AntwortenLöschen
  13. So, tut mir leid, jetzt geht es weiter. Also, meine wunderschönen Schmetterlinge fingen an zu schmelzen. Oh Schreck, und da dämmerte es mir, daß auch Blütenpaste, mit der ich eigentlich arbeiten wollte, auch aus Eiweiß und Puderzucker gemacht wird. Klar, daß auch meine Spritzglasur zu schmelzen anfing. Bis zur Übergabe hielten sie sich zum Glück einigermaßen, aber es war trotzdem frustrierend, nach so viel Arbeit. Beim nächsten Mal bin ich schlauer ;-)

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anita,

      Ja Blütenpaste schmilzt auch auf Creme. Ich kenne diesen Frust, wenn man sich viel Arbeit gemacht hat und dann schmizt es. Andere freuen sich zwar, aber man selber ärgert sich. Aber beim nächsten Mal wird es sicher besser!

      Liebe Grüße,
      Maria

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria