Donnerstag, 15. März 2012

Lunchtime: Erdbeer-Schinken-Baguette und Erdbeermilchreis

Heute gibt es mal wieder eine leckere Lunchtime Idee für euch und eure Lieben. Mittlerweile kehren die Erdbeeren wieder zurück in die Supermärkte. Diese leckeren Früchte eignen sich hervorragend für ein fruchtig, frisches Lunchpaket.


Aus einer kleinen Schale Erdbeeren habe ich ein frisches Erdbeer-Schinken-Baguette und 2 Gläschen Erdbeermilchreis gezaubert.
Solche Desserts in kleinen Gläschen kann man super einen Tag vorher vorbereiten und sie bis zur Lunchzeit in Kühlschrank aufbewahren. 

Erdbeer-Schinken-Baguette
 (für 2 Baguettes)

1 Baguette
(z.B. ein Kräuterbaguette)
etwas Butter
Rucola
Blattsalat
4 Scheiben Schinken
4 Erdbeeren
Crema di Balsamico

Das Baguette ggf. nochmal frisch aufbacken, halbieren und aufschneiden. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden.
Die Baguettehälften mit Butter bestreichen. Nun die Baguettes mit Salat, Schinken und Erdbeerscheiben belegen. Zum Schluss die Baguettes mit etwas Crema di Balsamico verfeinern.

 
Ein Dessert ist immer die Krönung eines jeden Dinners. Wieso sollte man sich so einen Genuss nicht auch mal auf Arbeit gönnen?

Erdbeermilchreis
(für 3 Gläser)

500ml Milch
30g Vanillezucker
125g Milchreis
10g Butter

100g Erdbeeren
etwas Vanillesirup

Milch mit Vanillezucker und Butter in einen Topf geben und erhitzen. Wenn die Milch heiß ist, den Milchreis dazugeben und unter rühren einmal aufkochen lassen. Die Temperatur herunterdrehen und unter gelegentlichen rühren etwa eine halbe Stunde quellen lassen.

Den fertigen Milchreis in Drathbügelgläser füllen und auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden. Nun werden die Erdbeeren mit etwas Vanillesirup (alternativ Zucker) übergossen. Die Erdbeeren eine Weile in dem Sirup marinieren lassen und anschließend auf den fertigen Milchreis verteilen.

 
Während ihr den Milchreis auf dem Herd habt, könnt ihr schnell die Baguettes belegen und die Erdbeeren marinieren und so habt ihr in windeseile ein tolles Lunch für den nächsten Tag vorbereitet.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche. Genießt den sonnigen Tag!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

  
 

Kommentare:

  1. Hallo, tolle Idee... ich würde das Baguette nicht mit Butter bestreichen, sondern mit einem schönen Honig-Senf oder einer anderen leckeren Creme, das gibt noch mal so richtig Pfiff an die Sache. Den Milchreis im Glas find ich nur KLASSE!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast Du mir so Appetit gemacht, dass ich den Milchreis gleich nachgekocht habe... Echt lecker!! Freu mich schon auf die Mittagspause morgen, da gibts dann ne große Portion :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wünsche ich dir heute guten Appetit auf Arbeit :)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  3. Guten Morgen Maria,

    da würde Ich jetzt gerne zugreifen, es sieht so verführerisch leeecker aus ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht interessant aus. Würde ich gerne sofort ausprobieren.
    Viele Grüße und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht super lecker aus. Werde ich mir schon mal für's Osterfrühstück merken!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich sehr lecker aus! Die Kombination von Schinken und Erdbeeren gefällt mir gut, das werd ich auf jeden Fall probieren, sobald ich schöne Erdbeeren finde.
    Danke für die tollen Ideen! :-)

    Liebe Grüße Inga

    AntwortenLöschen
  7. Dann wünsch ich euch viel Spaß beim Ausprobieren!

    Viele Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja eigentlich immer skeptisch, wenn süsses mit salzigem kombiniert wird. Aber dein Sandwich schaut einfach zu lecker aus! Und es sieht so aus, als hättest du ne extra Lunch-Box? Magst du uns die vielleicht mal zeigen (oder habe ich den Post übersehen?) bzw. die Quelle verraten?

    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Tami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tami,

      Probier es aufjedenfall mal aus. Erdbeeren sind nur richtig süß, wenn man sie einzuckert. Da man sie hier aber pur aufs Brot legt, gibt sie nur ihren fruchtigen Geschmack ab.

      Meine Brotdose ist diese hier: http://www.geliebtes-zuhause.de/House-Doctor/Kueche/Lunch-Box-Suesse-Aepfel-von-House-Doctor::7659:60.html
      Wenn du auf der Seite stöberst, findest du noch viele andere hübsche Brotdosen :)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria