Dienstag, 23. August 2011

Eine fruchtige Abkühlung

Endlich klettern die Temperaturen in Deutschland wieder nach oben. In diesen heißen Tagen wünscht sich jeder eine erfrischende Abkühlung. Wer gerade kein See oder Schwimmbad in der Nähe hat, dem kann ich den folgenden Melonen-Slushy nur empfehlen.


Ihr kennt sicher diese quitschbunten, halbgefrorenen Getränke die sich in solchen Automaten drehen? Ich habe ehrlich gesagt noch nie eins probiert, aber die Farben animieren mich auch nicht wirklich dazu und ich kann mir vorstellen, das es unglaublich süß und künstlich schmeckt. 
Deshalb gibts es von mir eine frische, gesunde Variante.


Melonen-Slushy
(für 2 große Gläser)

400g Wassermelone
4cl Pfirsichlikör oder Pfirsichsaft

Die Melone in Stücke schneiden und über Nacht in den Tiefkühler geben. 
Das Melonenfleisch etwa 10 Minuten antauen lassen und es dann in eine Küchenmaschiene geben (mit Messer) und fein zerheckseln.
Die Melone in Gläser anfüllen und mit Pfirsichlikör, bzw. Saft aufgießen und gut umrühren. Nun könnt ihr eure eiskalte Erfrischung genießen!


Auf jeden Fall könnt ihr das auch mit anderen Melonensorten oder Säften probieren. 
Was macht ihr denn an diesen heißen Tagen um euch abzukühlen? Habt ihr Tipps für tolle Sommergetränke?

Ich wünsche euch noch ein paar schöne, warme Tage!

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)


1 Kommentar:

  1. Danke für die tolle Idee, mein letztes Wassermelonen-Sorbet war leider ungenießbar, ich werde es mit deinem Slushy nochmal versuchen. ;) LG, Katha von http://lieblings-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria