Sonntag, 3. April 2011

Es ist nichts so, wie es scheint

Ich habe ja hier schon ganz aufgeregt angekündigt, das ich eine tolle Motivtorte zum Thema "Es ist nichts so, wie es scheint" plane. Und hier ist das Prachtstück. Ich freue mich euch diese Torte präsentieren zu können. 





Ich bin total Detailverliebt und deshalb habe ich auch darauf geachtet, das viele Detail auf der Torte zu finden sind. 



Nun will ich euch natürlich auch erklären, wie mein Tortenthema und das Thema der Feier "Rot" im Zusammenhang stehen.

Mir war klar, das bei dem Thema "Rot" jeder eine rote Torte erwartet, einschließlich die Gastgeberin. Ich wollte aber das Rot im Kuchen verstecken und so bin ich auf "Alice im Wunderland" gekommen, da in der Geschichte ja nichts so ist, wie es scheint. Und so ist es auch mit dem Kuchen, er scheint nicht Rot zu sein, ist es aber :-)

Leider habe ich noch kein Foto vom Anschnitt, weil sich keiner getraut hat den Kuchen anzuschneiden. Aber ein Foto wird sicher noch nachgereicht =)



Es ist übrigens ein Kokoskuchen, getränkt mit Batida de Coco und einer Ananas-Sahne-Füllung. Eingestrichen habe ich den Kuchen mit einer weißen Ganache.

Dafür war ich diesmal natürlich wieder etwas länger in der Küche ;-) 




Das ist die Skizze zum Kuchen über die ich mich in diesem Post so gefreut habe:


Ich finde die Skizze ist gut umgesetzt, oder? Ich hoffe euch gefällt was ihr seht.




Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:


Ich bin dann mal (kurz) in der Küche ;-)

Kommentare:

  1. Sehr toll Deine Torte! Was eine Arbeit - Respekt!

    AntwortenLöschen
  2. Das is ja der absolute OBERHAMMER!!

    Ich hab schonmal versucht, ne Torte einfach nur mit Fondant zu überziehen, und daran bin ich schon kläglich gescheitert! Aber das hier ist ja ein echtes Kunststück!
    Der Keks mit dem Eat-me-Schild....supersüß!!
    Die hätte ich auch nicht angeschnitten!!!!

    Bewundernde Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Torte ist wirklich ganz toll geworden! Deine Katze ist toll geworden und die Details sind dir echt gelungen - ich bin echt neidisch :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow Maria, ich bin echt beeindruckt! Deine Torte sieht einfach spitzenklasse aus!
    Wahnsinn, wie detailliert das alles ist. Wirklich beeindruckend!

    AntwortenLöschen
  5. Super klasse! Mehr braucht man dazu nicht sagen! Spitze!

    AntwortenLöschen
  6. Wow die Torte ist ja der Hammer! So viele Details - unglaublich!
    Ich bin sehr gespannt auf das Innenleben!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Lieben

    Freut mich das euch mein Törtchen gefällt.
    @Sonja: Ich bin auch total gespannt auf das Innenleben...ich habe es nämlich noch nicht gesehen :D

    Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. wowda hast du dir echt viel Arbeit gemacht!

    AntwortenLöschen
  9. Wow,
    die Torte sieht klasse aus, ich werde mich wohl bald auch mal an meine erste Fondant-Torte trauen *g* Ich bin mal gespannt, es ist bestimmt echt hart so ein Meisterwerk zu kreieren :-D
    LG

    http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. KREISCH!!!
    Was ist das denn??? HAMMA...wahnsinn ehrlich...
    Du hast ein Supertalent...ich bewundere es...
    suuuper...ich bin baff...

    Süße Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Ich als grosser Katzenfan liege flach. Deine Torte ist der Hit. G-E-N-I-A-L!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich, so viele tolle Details! Superschön. Da kannst Du wirklich stolz drauf sein :-)

    Danke fürs Mitmachen bei meiner "Hab ich selbstgemacht"-Blogparade! Toller Beitrag!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  13. Danke Juliane das du vorbeigeschaut hast!
    Freut mich das sie dir gefällt.

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria