Mittwoch, 16. Februar 2011

Zuckerblümchen

Da ich am Wochenede Cupcakes backen will, habe ich heute schon mal die Deko für die Cupcakes vorbereitet.




Die Blümchen sind aus Blütenpaste. Ich habe die Blütenpaste zunächst eingefärbt und sie dann mit meinem Blumenausstechern ausgestochen. Dann habe ich die Blüten mit einem Balltool bearbeitet. 






Einige Blüten habe ich weiß gelassen und diese dann anschließend mit Puderfarben eingefärbt.


Und einige andere Blüten habe ich noch mit Zuckerperlen verziert.


Diese Blütenpracht wird am Wochenende dann meine Cupcakes verzieren.

Wir sehen uns, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)


Kommentare:

  1. Hallo,

    seit einiger Zeit verfolge ich deinen Blog und bin immer wieder hin und weg^^

    Jetzt hätte ich mal ne Frage:
    Ich möchte meiner Oma nächstes Wochenende zum Geburtstag eine Torte machen und hab mich dafür auch schon mit Fondant und so eingedeckt. Als Deko fand ich diese Blumen echt gut und muss mich mal ganz dumm erkundigen ob man die essen kann und wie ich an Blütenpaste komme?

    Vielen Dank schon mal =)
    Viele Grüße
    Katarina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katarina

    Es gibt keine dummen Fragen ;-)
    Ja du kannst die Blümchen aus Blütenpaste bedenkenlos essen. Wenn das nicht so wäre, hätte ich die auch nie auf den Kuchen gelegt

    Du kannst Blütenpaste entweder kaufen, z.B. bei Tortenkram.de oder du machst sie selber.
    Hier findest du ein Rezept dazu: http://tortentante.blogspot.com/2010/01/butenpaste-so-gehts.html

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria