Montag, 3. Januar 2011

Safari Torte: Die Elefantis kommen

Gestern habe ich die Elefanten für die Safari Torte geformt.


Es war gar nicht geplant das die Elefanten so schauen, aber irgendwie entwickeln solche Figuren auch gerne mal ein Eigenleben.

Die Elefanten kann man ganz einfach nach machen.
Zunächst formt man einen Zylinder mit ganz langer Spitze.


Dann mit einem Balltool eine Vertiefung formen.


Nun die Spitze von Oben nach Unten knicken.
Aus grauen Fondant jetzt 2 Ohren und 4 Füße (aus Kegeln) formen und am Elefanten anbringen.


Ein paar Augen und Nägel vervollständigen den Elefanten.
Ich hoffe der Auftragsgeberin gefällts :-)

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Wir sehen uns wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)

Kommentare:

  1. Wahnsinn- die sind so süß ^^ das wird eine tolle Überraschung! Ich lese gespannt mit!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes und kreatives neues Jahr!
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Elefanten einfach zauberhaft! Ich bin beim Bloghopsen durch Zufall auf deinen Blog gehüpft und ganz begeistert von deinen Kreationen. Ich mache jedes Jahr für meine Jungs auch Themenkuchen(http://kipartysmamapia.zweipage.de/), deshalb bin ich vom Safariprojekt ganz besonders angetan.
    Ich wünsche dir ein kreatives 2011.
    lg
    mamapia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria