Freitag, 22. Oktober 2010

Fragen über Fragen

Wenn ich mal wieder irgendwo mit einer Motivtorte auftauche, dann werde ich oft mit fragen überhäuft: Wie hast du was gemacht? Was ist das für eine Masse auf dem Kuchen? Hast du das alles selber gemacht?...

Diese Fragen haben mich zu diesem Post inspiriert. Im folgenden werde ich euch ein bisschen über Fondant, CMC, Motivtorten, etc.


Was ist Fondant bzw. Rollfondant?

Rollfondant ("Fondant" - frz. Schmelzend) ist die Bezeichnung für eine weiche, knetartige Masse die Hauptsächlich aus Zucker hergestellt wird.
Fondant kann zum Eindecken von Torten verwendet werden, man kann daraus Figuren und Blüten formen, man kann es in jeder beliebigen Farbe einfärben oder bemalen. 


Fachbegriffe und Bezeichnungen


CMC - Carboxymethylcellulosen ist ein Cellulosestoff den man in Pulverform erhalten kann. Er gibt dem Fondant seine Festigkeit und sorgt dafür, das er aushärten kann.


Traganth - Ist ebenfalls ein Cellulosestoff, der in Kombination mit Fondant das gleiche wie CMC bewirkt.

GF - Gelantinefondant - Ist ein Fondant der auf Gelantine-Basis hergestellt wird. (Diesen Fondant verwende ich für alle meine Torten)

MMF - Marshmallowfondant - Ist ein Fondant der aus geschmolzenen Marshmallows und Puderzucker hergestellt wird.

Modelierfondant - Wenn man aus Fondant Figuren oder ähnliches geformt werden soll, dann verwendet man dazu Modelierfondant. Dieser Fondant ist fester und trocknet schneller sodass die Figur gut aushärtet. Außerdem bleibt die Figur während des Trockenvorgangs so auch in ihrer Form. Um Modelierfondant herzustellen, knetet man einfach unter den Gelantinefondant CMC oder Tragant.

Massa Ticino Tropic (MTT) und Callebaut  - Natürlich kann man Fondant auch käuflich erwerben. MTT und Callebaut sind die besten Fondantmarken die es so auf dem Markt gibt.

Blütenpaste - Ist dem Fondant sehr ähnlich von der Konsistenz. Es wird aus Eiweiß, CMC und Puderzucker hergestellt. Sie lässt sich besonders dünn ausrollen und ist so besonders gut für die filigrane Zuckerblütenherstellung geeignet.



Wie wird Rollfondant hergestellt?

Ich mache für meine Torten immer Gelantinefondant nach folgendem Rezept:


 

1 Pck. Gelatine
60 ml Wasser
120 ml Glukosesirup
1 TL Glycerin
1/2 TL Zitronensäure
1 Prise Salz
1kg Puderzucker, gesiebt 

 




Die Gelatine in einer Schüssel im Wasser einweichen und quellen lassen, anschließend in der Mikrowelle vorsichtig auflösen (Bei 600 Watt zwei mal 30 Sekunden).



Nun den Glukosesirup, das Glycerin, die Zitronensäure und das Salz dazugeben. 









Ungefähr 2/3 des Puderzuckers in eine große Schüssel sieben und die Gelatine-Mischung dazugeben.










Nun muss alles gut vermischt werden, das mache ich mit den Knethacken meines Handrührgerätes. Es entsteht eine weiche Zuckermasse.


Den restlichen Puderzucker auf die Arbeitsplatte sieben und den Fondant aus der Schüssel darauf legen, durch Kneten den Puderzucker unterarbeiten.







Der fertige Fondant muss luftdicht verpackt werden. Also erst in Frischhaltefolie einwickeln und dann in eine Frischhaltedose legen oder in einer Frischhaltetüte verpacken.






Der Fondant muss nun einen Tag im Kühlschrank ruhen, dann kann er verwendet werden.








Der Fondant hält sich cirka 4 Monate gut verpackt im Kühlschrank oder im Gefrierschrank.






Verwendung von Rollfondant

Wenn Ihr nun den Fondant erfolgreich hergestellt habt, dann gibts es viele Möglichkeiten wie ihr weiter vorgehen könnt.

Fondant einfärben Dazu verwendet man am besten konzentrierte Pastenfarben, die ihr unter den Teig knetet. Flüssige Lebensmittelfarben eignen sich zum einfärben von Fondant nicht da sie zu viel Feuchtigkeit enthalten und den Fondant klebrig machen würden.

Figuren modelieren Hierzu braucht man wie schon erwähnt Modelierfondant. Dazu einfach unter den hergestellten Gelantinefondant CMC oder Tragant kneten. Dann muss der Fondant wieder 24h im Kühlschrank ruhen, damit die Cellulose quellen kann und dann könnt ihr mit modelieren beginnen.

Kuchen eindecken Vor dem Ausrollen den Fondant nochmal gründlich durchkneten (Hände leicht mit Palmin einfetten). Dann den Fondant am besten auf einer Silikonmatte ausrollen und den Kuchen eindecken. Wenn der Fondant klebt, dann die Arbeitsplatte mit Palmin einstreichen oder mit Puderzucker bzw. Bäckerstärke abpudern. Für eine 26er - 28er Torte braucht man ca. 600g Rollfondant.


Tipps und Tricks

Es gibt einiges was man beachten muss, wenn man mit Fondant arbeitet.


1. Fondant darf nicht mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen.
Das heißt wenn Ihr eure Torte mit Sahne oder Quark-/Joghurtcremes füllen wollt, dann darf diese Füllung nicht mit dem Rollfondant in berührung kommen. Es gibt nur 3 Dinge die mit Fondant in Berührung kommen dürfen, das ist Marmelade, Ganache und Buttercreme. Mit diesen Zutaten könnt Ihr eure Kuchen bedenkenlos einstreichen.

2. Welche Kuchenteige dürfen unter den Fondant?
Da ist euch völlig freie Hand gelassen. Ob Sachertorte, Bisquit, Rührkuchen...ihr könnt alles verwenden. Wenn der Kuchen 2-stöckig werden soll, dann müsstet ihr darauf achten, das der untere Kuchen stabil (also eine etwas festere Konsistenz besitzt) ist. Wenn euch der Kuchen mit Fondantüberzug zu süß ist, dann könnt ihr natürlich einfach die Zuckermenge eures Kuchens reduzieren.

3. Wie kann ich Fondantteile miteinander verkleben?
Dazu stellt man einen Fondantkleber her. Einfach 50ml abgekochtes Wasser mit 1/2 TL CMC mischen und quellen lassen. Der Kleber ist so (gut verschlossen) ca. 6 Monate haltbar.

4. Buttercreme ist nicht gleich Buttercreme!
Ich habe bereits geschrieben, das Buttercreme mit Fondant in Berührung kommen darf. Allerdings gibt es verschiedene Arten von Buttercreme und nicht jede ist geeignet um sie mit Fondant in Verbindung zu bringen.
Buttercremes die auf der Basis von Früchten (z.B. Mangobuttercreme) oder Pudding hergestellt werden, sind meistens nicht geeignet, da sie zu viel Feuchtigkeit enthalten. Amerikanische Buttercremes (Beispiel Rezept) sind mit Fondant verwendbar, da diese meistens nur auf der Basis von Butter und Puderzucker hergestellt wurden, also kaum Freuchtigkeit enthalten.

Die Buttercreme muss also immer mehr Butter, Palmin, oder Puderzucker enthalten, als feuchte Zutaten wie Pudding oder Pürierte Früchte. Wenn eine Puddingbuttercreme verwendet werden soll, dann muss der Pudding zusätzlich auch immer mit reduzierter Flüssigkeit gekocht werden.

Diese Buttercreme ist zum Beispiel auch verwendbar. Man sieht das der flüssige Bestandteil (hier Sahne) einen weitaus geringeren Anteil (100ml) hat als die restlichen Zutaten (500g).


Ich hoffe ich konnte euch mit diesen Informationen weiterhelfen. Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen. Für weitere Fragen stehe ich natürlich sehr gerne zur Verfügung! Dazu einfach die Kommentarfunktion nutzen.

Wir sehen uns dann, wenn es wieder heißt:

Ich bin dann mal kurz in der Küche ;-)






Kommentare:

  1. Hallo Maria

    Ich finde das großartig von dir das hier zu machen. Ist eine sehr große Hilfe für Anfänger. Du schreibst Buttercreme ist kein Problem unter Vondant. Ich habe Mangobuttercreme gemacht und kleine Blümchen aus Blütenpaste drauf gemacht die alle aufgeweicht sind. Also ist nicht jede Buttercrem geeignet. Die Buttercreme aus Milchmädchen (Karamelisiert) geht doch auch nicht, soweit ich das mitbekommen habe und die Buttercreme aus Pudding auch nicht. Ich bin auch anfängerin und das verwirrt total. Vielleicht könntest du da drüber was schreiben, wäre nett.

    Ich finde dein Blog sehr schön

    LG Linde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Linde

    Ich habe meinen Blog Eintrag überarbeitet. Du findest hier jetzt also auch ausführliche Informationen zum Thema Buttercreme.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Danke Maria

    Deine Seite wird total supper, werde bestimmt gaaaaanz oft reinschauen

    LG Linde

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maria,
    kann man für das Fondantrezept auch Blattgelatine verwenden?
    lg, Laura

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Laura,

    Ja kannst du...Gelatine ist Gelatine egal ob in Blatt- oder Pulverform ist egal.
    Worauf du achten musst ist die Menge...in einem Tütchen Pulvergelatine sind 9g, also musst du auch 9g Blattgelatine nehmen und dann wie im Rezept beschrieben in 60ml Wasser einweichen und auflösen...

    Ich wünsche dir viel Spaß beim nachmachen
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich habe bisher immer nur mit gekauften Fondant gearbeitet. Laut Hersteller durfte man den nicht in den Kühlschrank lagern da dieser sonst schmelzen würde.Somit hab ich auch nie eine Sahnetorte mit Fondant überzogen. Naja nun würde ich gerne mal mit Gelantinefondant arbeiten. Da ich aber ne Sahnetorte mache. Mir ist schon klar dass der Fondant nicht mit der Sahne in Berührung kommen darf. Also muss ich die Torte erst Fondant-tauglich machen :O) Aber nun meine Frage wenn ich dann die Torte mit dem Fondant überzogen hab, darf ich diese dann im Kühlschrank ne Nacht lagern? Hab Angst wegen der Feuchtigkeit...wenn ich aber den Kühlschrank einfach offenlassen würde (wäre zwar echt eine Stromverschwendung aber naja was tut man nicht alles für eine Torte) dann dürfte doch keine Feuchtigkeit entstehen oder?

    Lieben Gruß

    Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandy,

    Wenn du die Möglichkeit hast die Torte in einen kühlen Teller zu stellen, dann würde ich dir dazu raten.
    Ansonsten entferne alle Feuchten Lebensmittel (öffene Packungen, Obst, Gemüse, etc.) aus dem Kühle. Wisch eventuelle Wassertropfen am Kühlschrankrand ab, dann stell eine Schale Salz in den Kühlschrank und dann sollte nichts passieren.

    Ich verwende mittlerweile Callebaut Fondant und stelle meine Torte immer in den Kühlschrank und bei mir sind bis jetzt noch keine Opfer zu verzeichnen =)

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Maria,

    kannst du mir vielleicht sagen, wie ich kleine Staubpartikel und Fusseln in meinem Fondant vermeide? Jedes mal, wenn ich mit weißem Fondant arbeite, habe ich nach einer Weile kleine Staubpartikel auf meinem Fondant...Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen...
    Danke für deine Antwort

    Lieben Gruß

    Yasmin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yasmin,

    Das Problem habe ich auch oft. Du musst einfach versuchen, deine Arbeitsplatte so sauber wie möglich zu halten und auch darauf achten, das der Raum möglichst Staubfrei bleibt.
    Aber 100% kannst du das nicht vermeiden.

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Maria,
    bin begeistert von Deiner Seite u. Deinen Rezepten. Habe gerade Deine Tips zum Thema Rollfondant gelesen, sie sind sehr hilfreich für absolute Anfänger wie mich. Mein Frage an Dich wäre: ich möchte meine Torte mit Rollfondant (da Anfänger-gekaufter) "einkleiden", außerdem würde ich gern zur Deko eine Schleife, Punkte oder Rose anbringen, kann ich dafür auch Fondant verwenden, oder braucheb ich dafür extra Blütenpaste oder ähnliches ?

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    Grundsätzlich empfiehlt sich immer, wenn man Feine Dinge modelieren will, das man zu Blütenpaste greift, weil man die sehr dünn ausrollen kann und sie schneller antrocknet.
    Wenn Blütenpaste allerdings nicht zur Verfügung steht, dann würde ich zu Modelierfondant greifen. Dazu einfach deinen Rollfondant mit etwas CMC mischen.

    Viele Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Maria,

    Vielen Dank für deine Schnelle Antwort, werde es demächst ausprobieren und weiter über meine hoffentlichen Erfolge berichten.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Maria,

    ich hab mich in deine Seite und Werke verliebt :) Alles super aufgebaut.

    Ich hab nun eine Frage zum Modellierfondant und zwar wieviel von dem CMC muss ich dem Rollfondant hinzumischen? Werde nämlich in Kürze meinen ersten versuch starten :)

    Gruss Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      1/2 Tl Cmc auf 500g Rollfondant sollte reichen. Wenn du allerdings merkst, dass dein Fondant immernoch viel zu weich zum modelieren ist, dann gibt noch einen 1/2 Tl dazu (das kommt immer auf den Fondant an).

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  14. Hallo Maria,

    kannst du mir sagen wo ich CMC kaufen kann?

    Viele Grüße,
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für das Rezept, bin schon länger auf der suche nach so was! Habe nämlich Lust das mal zu Probieren!
    Hast Du irgendwelche Tips, was ich zusätzlich bedenken sollte??
    Wenn ja, immer her damit!
    Vielen Dank noch mal für die vielen tollen Rezepte!
    LG
    Nadine
    http://das-leben-einer-nicht-elfe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      Lies doch einfach mal mein Motivtorten FAQ, darin findest du alles was du wissen musst:
      http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.de/p/motivtorten-faq.html

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  16. Hallo,
    ich habe mal eine doofe Frage.. Wahrscheinlich wurde sie auch schon 1000x gestellt und ich habe es nur nicht gefunden.. :-(
    Falls ja dann schon einmal SORRY
    Ich möchte jetzt meine erste Motivtorte mit Fondant eindecken. Ich brauche sie zu Samstag.
    Die Überlegung ist jetzt ob ich sie Freitag schon eindecken kann und dann in den Kühlschrank stelle..
    Ich nehme den Rollfondant von FunCakes (will den Kuchen schwarz eindecken)und mit dem habe ich auch noch gar nicht gearbeitet.
    Verträgt der Fondant eine Nacht im Kühlschrank oder ist es besser den Kuchen erst Samstag einzudecken?
    Und wenn er in den Kühlschrank kann, wann sollte man den Kuchen aus dem Kühlschrank holen, damit er sich aklimatisieren kann???
    Schon einmal 1000 DANK im VORAUS!!! :-)

    LG
    Birte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birte,

      Ein kalter Keller tut es auch zur Lagerung. Falls du das nicht hast, kannst du die Torte auch in den Kühlschrank stellen. Achte darauf, dass du nichts im Kühlschrank hast, was einen Starken Geruch abgibt z.B. frische Zwiebeln (dann schmeckt die Torte nämlich anschließend nach Zwiebel) und es sollte auch nichts im Kühlschrank stehen, was Kondenswasser produziert. Ansonsten einfach ein Schälchen Salz mit in den Kühler.

      Ich würde die Torte 1h vorher rausstellen, aber nicht gerade an einen sehr warmen Ort (über eine Heizung) stellen, da die Torten keine großen Temperaturschwankungen vertragen.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  17. Hallo Maria,

    ich habe eine Frage zum Modellierfondant: ich habe mir Rollfondant von Callebaut in weiss bestellt und möchte zu Weihnachten einen Kuchen verschenken, der 3 Tannenbäume (natürlich in grün) und als Text "Frohes Fest Fam. XY" (in rot) bekommen soll. Bei Deinen Mengenangaben für die Herstellung von Modellierfondant bekomme ich aber Angst!!! Ich brauche ja nur wenige farbige Akzente, wie mache ich das dann mit dem Mengenverhältnis und kann ich die Buchstaben und Tannenbäume mit dem selbst zu herstellenden Kleber befestigen? Das war doch irgendwie Wasser mit Kukident, oder? Du Arme, ich weiss, wieder doofe Fragen von einer absoluten Anfängerin, aber Du hast schon soooo vielen Lesern hier so nett geholfen, da habe ich mich auch getraut... Ich finde Deine Seite einfach wunderbar und wünsche Dir noch eine stressfreie Adventzeit.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Dorothe
    orothe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Welche Mengenangaben meinst du denn? Bei dem Rezept handelt es sich um einen normalen Fondant. Wenn du Callebaut Fondant hast, dann knetest du pro 1kg Fondant 1Tl CMC unter. Wenn du weniger Fondant brauchst, dann reduzierst du einfach auch die Menge an CMC - gar kein Problem.

      Im Motivtorten FAQ findest du auch viele Tipps und Antworten auf deine Fragen:
      http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.de/p/motivtorten-faq.html

      Das Rezept für den Zuckerkleber findest du dort auch.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  18. Hallo,
    Ich bin gerade auf deine tolle Seite gestoßen und da hab ich kurz mal eine Frage.
    Wenn die Torte mit Ganache überzogen ist, muss sie über Nacht nochmal in den Kühlschrank oder kann ich sie direkt eindecken?
    Vielen Dank.
    Viele Grüße Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manja,

      Du kannst die Torte auch sofort eindecken. Du musst dabei allerdings etwas vorsichtiger sein, damit du die Ganache nicht wieder (durch zu starkes Drücken) aus der Form drückst.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  19. Hallo Maria,
    Ich hab bisher kaum Erfahrung mit Fondant gemacht und möchte jetzt aber endlich mal meine Lieblingstorte mit Fondant überziehen! Ich hab eine Frage bezüglich der Creme unter dem Fondant weil ich nur ungern andere Creme verwenden möchte: Meine Lieblingsfüllungen (mit denen ich auch gerne Kuchen bestreiche) sind Schokoladen-Frischkäse Frosting (halb weiße Schokolade und halb Philadelphia) und Dulce de Leche (durch den Milchanteil ziemlich flüssig, aber karamelisiert), dürfen diese in Kontakt mit Fondant kommen? Hast du schon mal Erfahrung mit Schoko-Frischkäse Frosting oder Karamel gemacht?

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      Ich würde es nicht riskieren! Ich würde dir vorschlagen die Torte mit deiner Creme zu füllen und dann etwas Ganache zu machen und die Torte damit einzustreichen, damit sie "isoliert" ist. Dann kann auch nichts passieren!

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  20. Hallo Maria,

    habe eine kurze Frage zu der Modelliermasse. Was würdest du mir empfehlen für Baby schuhe? Blütenpaste?Rollfondant mit CMC oder Rollfondant 1:1 mit Blütenpaste?
    Und noch ein paar Anfängerfragen: Ich möchte mit Fondant bestellen bin aber am hin und her am überlegen welche Marke ich nehmen soll Callebaut oder Satin ICE?
    Und beim durchkneten muss ich die Hände auch mit Palmin einreiben, richtig?
    P.S. dein Blog ist echt super und Informativ. Mach bitte weiter so :)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      Für die Schuhe würde ich dir Blütenpaste und Callebaut empfehlen. Du musst die Hände nur einreiben, wenn es klebt ;-)

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  21. Hallo Maria, danke für die ganzen Tipps. Hab gerade eben eine torte Mit MMF überzogen, meiner war ziemlich klebrig, deshalb hab ich die Arbeitsfläche stark Mit Puderzucher bepudert Meine Torte ist nun nicht mehr stahlblau sonder eher "eingeschneit" wie krieg ich die wieder schön blau? Hab's eilig, denn ich brauch sie noch heute Abend :( Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.
      Zum ausrollen empfiehlt sich bäckerstärke! Versuch es mit einem pinsel abzureiben. Ansonsten könntest du versuchen einen neuen lappen ganz wenig mit wodka zu tränken und vorsichtig darüber zu reiben. Wodka trocknet schneller als wasser auf der oberfläche und weicht den fondant nicht so schnell auf. Das muss aber ganz vorsichtig passieren.

      Maria

      Löschen
  22. hallo maria,
    danke für deinen tollen anleitungen und die viele mühe, die in deinem blog steckt.
    ich habe heute eine anfängerfrage = kann man die amerikanische buttercreme über eine sahnetorte streichen, damit man fondant darauf auslegen kann? wie lange sollte die amerikanische buttercreme dann zwischendurch aushärten (im kühlschrank?), bevor der rollfondant über die torte gelegt wird?
    ich würde mich über eine antwort freuen und verbleibe
    mit lieben grüßen
    elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      Leider arbeite ich nie mit amerikanischer Buttercreme und kann daher auch nicht beurteilen, wie fest diese wird. Vielleicht fragst du einfach direkt bei dem Rezept bei Chefkoch mal nach. Ich habe dieses Rezept hier nur als Beispiel genutzt um das Verhältnis von Feuchtigkeit deutlich zu machen.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  23. Hey habe einige Fragen...

    Es gibt doch nur drei Arten von Buttercreme
    1. Deutsche Buttercreme
    2. Französische Buttercreme
    3. Italienische Buttercreme

    ??? Was ist damit? Kann man die nicht mit Fondant einschlagen?
    Dann frage ich mich, wie die Bäckereien das handhaben die verwenden meines Wissens nach meist Deutsche Buttercreme. Und wenn du deine Creme mit Palmin herstellst, dann ist das eine Fettcreme ;)

    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      Ich persönlich verwende so gut wie nie Buttercreme, weil ich diese einfach nicht mag. Sie schmeckt mir nicht. Ich habe dieses Buttercremerezept nur angeführt um zu erklären, wie es sich mit den Flüssigkeitsverhältnis bzw. der Feuchtigkeit in Bezug auf Fondant verhält. Die Erklärung, welche Buttercreme du verwenden kannst bzw. worauf du bei einem Rezept achten musst, wenn du es mit Fondant verwenden willst, findest du im Post unter dem Punkt "Buttercreme ist nicht gleich Buttercreme".

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  24. hallo maria,
    ich möchte für die hochzeit meiner ma ne torte mit fondant eindecken und mit strukturfolie dekorieren. wie mach ich das genau? erst das fondant mit der folie bearbeitem und dann auf die torte (aber drückt dann nich die struktur beim bearbeiten wieder ein?)oder erst überziehen und im anschluss dekorieren? es wird meine erste fondant-torte, obwohl ich vorher bestimmt noch mal ein paar übungsteile produziere.

    ich find deine anleitungen super! vielen dank dafür!

    liebe grüße,
    vroni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vroni,

      Die normale Vorgehensweise ist: Erst den Fondant ausrollen, dann mit der Strukturfolie bearbeiten und dann auf die Torte bringen. Da muss man wirklich ganz geschickt arbeiten, dass man das Muster nicht zu sehr verzieht!

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  25. Hallo,
    hab mal eine frage ich bin grade dabei einen Chuck Baby Schuh zu modelieren, nun habe ich das Problem das der Fondant nicht fest wird sondern sehr weich. Wie bekomme ich den Fondant schneller Trocken?

    Danke im Voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilham,

      Für so filigrane Arbeiten wie einen Schuh brauchst du Blütenpaste bzw. Modelliermasse, die trocknet schneller. Ansonsten kannst du auch CMC mit Fondant verkneten, damit er schneller trocknet.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  26. Hallo,

    wie viel Kilo ergibt der Fondant, wenn man mit der oben angegebenen Masse arbeitet?

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Das wird etwa 1kg Fondant.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  27. Hallo ich hab jetzt auch mal eine frage ich hätte gerne das Rezept für die Blüten Paste ich hab das nicht gefunden oder über lesen bin im Moment jeden tag auf dieser Seite um mir Tips zu holen weil ich gerade eine Mario Torte mache
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      Auf meinem Blog gibt es kein Rezept für Blütenpaste, da ich diese nie selber mache! Ich kaufe sie immer fertig.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  28. Hallo Maria :)
    Habe ein paar kurze Fragen...
    Ich habe noch nie mit Fondant gearbeitet und wollte Fragen, ob man in auch ohne Clycerin herstellen kann, oder stattdesssen etwas anderes verwenden kann.?!
    Ich will gern eine Torte für meine Freundin backen.. es ist doch möglich die Torte (oder Kuchen..) einen Tag vorher zu backen und den Fondant dann einen Tag später frisch zu rollen und die Torte damit zu überziehen?!
    Es ist mir ehrlich gesagt nähmlichbetwas zu heikel die fertige, mit Fondant überzogene Torte/Kuchen in den Kühlschrank oder Keller zu stellen, falls es doch zu feucht ist.
    Es sei denn es passiert nichts, wenn man die Torte/Kuchen mit frischhaltefolie einwickelt...
    Welcher Fondant empfiehlt sich eigentlich? Und wie lang hält sich ein unausgerollter in frischhaltefolie eingepackter Fondant "klumpen" im Kühlschrank?

    Danke schonmal :) , Ich hoffe Ich habe mich nicht zu komisch ausgedrückt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Wenn du kein Glycerin verwenden möchtst, dann musst du dir ein völlig anderes Fondantrezept suchen (z.B. Marshmellowfondant). Einfach ersetzen kann man das Glycerin nämlich nicht.

      Das ist gar kein Problem. Ich mache das IMMER so. Erst den Kuchen backen und den nächsten Tag eindecken.

      Ich benutze nur noch Callebaut Fondant (Fertigprodukt). Den gibt es in einem Eimer und in dem Eimer hält der sich locker ein Jahr, wenn man ihn immer wieder gut verschließt.
      Wichtig ist darauf zu achten, dass keine Kuchenkrümel oder ähnliches an den Fondant gelangen, sonst schimmelt er.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  29. Hallo Maria,

    tolle Seite ;-) Ich möchte für meine Tochter einen Kuchen backen, der mit Kuvertüre überzogen ist und wollte dann aus Fondant Tanzschuh/-schritte darauf dekorieren. Jetzt habe ich aber gelesen, dass Fondant sich nicht mit allem verträgt und dann schmilzt......geht Kuvertüre denn?

    LG Higgy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Higgy,

      Kuvertüre ist in Ordnung.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  30. Hallo Maria,

    meine frage wäre, ich mache eine zitronen buttermilch torte wollte die mit Sahne einstreichen geht das?
    Wenn nicht macht es was aus wenn ich die torte gar nicht einstreiche, bevor ich die Massa ticiono darüber mache?
    Bin ich richtig in der annahme das massa ticino besser ist als der fondant?(ist doch nur eine andere art oder?)
    Möchte dann nach dem überziehen Rosen darauf anbringen draufkleben mit was mache ich das am besten?
    Danke schon mal LG Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Esther,

      Mit Sahne einstreichen geht nicht, das habe ich ja auch schon im Beitrag geschrieben. Gar nicht einstreichen geht nur, wenn du garantieren kannst, dass der Fondant nicht mit deiner Buttermilchfüllung in Kontakt kommt, da auch die Füllung den Fondant auflöst.
      Massa Ticino ist ein hochwertiger, gut zu verarbeitender Fondant, aber grundsätzlich keine andere Art von Fondant. Es ist eben ein Fertigprodukt.

      Für mehr Infos lies bitte diesen Beitrag:

      http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.de/p/motivtorten-faq.html

      Dort habe ich viele Anfängerfragen beantwortet.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  31. Hallo zusammen
    Ich habe gerade gelesen das man fondant nicht auf einer Buttercreme aus Pudding machen soll. Ich hab es leider zu spät gelesen und hab den Kuchen schon fertig. Kann ich die fondantdecke trotzdem auf die Torte legen? Bzw hält sich das trotzdem ca 2-3 Stunden? Brauch die Torte für eine taufe.
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Wie lange der Fondant hält, hängt von vielen Faktoren ab (z.B. Wärme, Luftfeuchtigkeit). Das kann mitunter sehr schnell gehen. Das Risiko musst du selber abschätzen, da kann ich nicht weiterhelfen.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  32. Hallo, ich arbeite zum ersten Mal mit Fondant, habe aber gehört, dass man keine Reste zusammenarbeiten darf. Habe eine größere Torte einzudecken und im Geschäft gibt es nur kleine Mengen Fondant zu kaufen. Also müsste ich ja mehrere Packungen zusammen verarbeiten. Gibt es eine Möglichkeit dafür? Für Die selbst zubereitetes Fondant habe ich leider keine Zeit mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Natürlich kannst du mehrere kleine Packungen Fondant kaufen und diese zusammenkneten und verarbeiten. Warum denn auch nicht? Das wäre doch Blödsinn.
      Man soll nur keine Fondantreste an denen evt. noch Buttercreme kleben wieder verkneten und aufbewahren, da dieser durch die Creme schimmeln kann.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
    2. Hallo Maria,
      danke für den Tipp. Hat wunderbar geklappt. Torte wurde wirklich ganz schön. Ließ Fondant ließ sich auch gut verarbeiten. Hatte unnötig "Angst" davor, dass ich es nicht hinbekomme.
      Nochmals danke.
      Viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  33. Wir haben so einen Liebherr Kühlschrank mit unterschielichen Feuchtigkeitszonen - weißt du wo man den Fondant da am besten lagert? Also eher feucht oder trocken? Danke!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    PS: hier steht mehr zu den Zonen: http://www.kuechenfinder.at/kuechen/marken/liebherr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Der Fondant sollte so trocken wie möglich im Kühlschrank gelagert werden. Feuchtigkeit weicht den Fondant auf.

      Viele Grüße,
      Maria

      Löschen
  34. Hallo Maria,
    SOS! Meine schwarze Ganache ist nach dem aufrühren ganz fest, kann diese gar nicht mehr auf den Kuchen streichen. Die weiße ist wunderbar streichzart. Kann ich die Ganache nochmals erwärmen ohne dass sie gerinnt?
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Klar. Einfach vorsichtig und langsam erhitzen und mit dem Mixer frisch aufschlagen.
    Viele Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar. Es wird erst NACH Freigabe sichtbar.
Viele Grüße,
Maria